1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eifersucht

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Venja, 14. Januar 2015.

  1. Venja

    Venja Guest

    Werbung:
    Ja, ja.. ist eine Leidenschaft, die ... ... NA?!

    Kennt jeder, ne?!

    So und jetzt hab ich einen Vorschlag, wie man anders damit umgehen könnte.

    Bei sich bleiben.

    Wenn ich eine Verbindung lebe und mich nicht ganz "gebe", ganz ich selbst bin, entziehe ich dem Kontakt in dem Moment Energie und das zeigt sich in Disharmonie, u.a. in Eifersucht.
    Wenn ich mir selbst treu bin, erfülle ich den Moment und erfülle mich und den anderen ganz und das schafft eine höhere Energie und Glücksgefühle.
    Wenn also jemand eifersüchtig reagiert, dann prüfe ich, inwiefern ich wirklich in Verbundenheit handle, oder auch nicht.
    Ich kann den Moment unmittelbar korrigieren, indem ich mich verbunden verhalten.
    Diese Verbindung zu mir, stellt wieder die Verbindung zum anderen her.
    Wenn ich im Kopf bin, in Vorstellungen, im Ego (im Sinne von "etwas durchsetzen gegen spürbaren Widerstand"), versäume ich es, den Moment harmonisch zu erfüllen und ernte Stress, Disharmonie, Streit, etc.

    Ich kann prüfen, ob ich Vorstellungen folge, oder mich in Selbstliebe der Situation ganz hingebe und eine liebevolle Situation gestalte, die mein Gegenüber mir spiegelt.
     
  2. naglegt

    naglegt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    2.896
    Du hast vergessen zu schreiben, wie lange das zu üben ist,
    bis Mensch es kann.
    Mit Anleitung geht es immer schon, aber alleine, das dauert.
    Ich übe seit fast 20 Jahren und langsam werde ich sehr bewußt, es ist sehr schön so zu leben.

    :love:
     
    Damour und Venja gefällt das.
  3. Ganz einfach, aufhören mit Eifer zu suchen.;)
     
  4. Gardi

    Gardi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    956
    Eifersucht ist aus meiner Sicht ein Mangel am eigenem Selbstwertgefühl, weil man seine eigene Untreue dem Partner auch zutraut ... in diesem Sinne stimme ich Venja zu 100% zu .... sich selbst treu bleiben, um den Partner die Sicherheit zu geben, die es benötigt, um gemeinsam gegenseitig zu vertrauen .... wäre es anders, käme schnell der Gedanke auf "wie du mir so ich dir!" und das kann nicht gut gehen ... nene
     
  5. Venja

    Venja Guest

    ja, oder auf den Partner projiziert, genau*g
    und.. genau, sich selbst vertrauen, damit Vertrauen entstehen kann:)
     
  6. Hiltrud

    Hiltrud Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2013
    Beiträge:
    1.588
    Werbung:
    Hört sich alles wirklich gut an...aber im Augenblick der Eifersucht kann ich nicht denken.

    Und wenn mein Mann gerade mit einer Blondine flirtet und mich nicht beachtet, erst recht nicht.

    Und wenn ich eifersüchtig bin, dann fühle ich mich sehr, bin sehr bei mir. Manchmal hat die Eifersucht mir die Augen geöffnet hinzusehen und nicht vorbei zu schauen.

    Manchmal hat die Eifersucht mich belogen.
     
  7. AaronsJaw

    AaronsJaw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2014
    Beiträge:
    382
    Ort:
    CH
    Diese Ansicht kommt aber nur bei zwei himmelguten Menschen zum tragen.

    Angenommen ein Pärchen, der Partner_1 nimmt es bekanntermassen nie so genau mit der Treue (obwohl versprochen), der andere Partner würde zwar nie Betrügen, weiss aber, dass Partner_1 ihn sicher (mit grosser Wahrscheinlichkeit) mal schlimm verletzen wird; weil Partner_1 damit kennengelernt wurde, dass Partner_1 dessen ehemaligen Partner_0 mit dem derzeitigen Partner Betrogen hat, bevor der jetzige Partner eine Beziehung einging. Ist dann Eifersucht die manchmal Empfunden wird vom derzeitigen Partner der Person_1 auch bedingt durch mangelndes Selbstwertgefühl, oder weil Person_1 zu wenig sich selbst ist (sich selbst sein resultiert darin, dass halt mal mit jemanden anderen ins Bettchen gehüpft wird)?
     
  8. Venja

    Venja Guest

    ja, aber.. verletzten kann ich mich nur selbst oder anders: ich kann es lernen, mich nicht mehr verletzt zu fühlen.
     
  9. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Warum geht man dann mit jemanden, wo man vorher weiß man wird irgendwann verletzt und auch, dass man mit Seitensprüngen nicht umgehen kann oder will, überhaupt eine Beziehung ein?

    LG
    Any
     
    Venja gefällt das.
  10. Werbung:
    Eben wenn ich vertraue bzw, mir sicher bin das da nichts ist, egal wie es ist, muss ich auch nicht mit Eifer nachsuchen, daher ich bin dann auch nicht Eifersüchtig.;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen