1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ei-Ersatz

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Lichtpriester, 28. Juni 2013.

  1. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Hallo

    Ich bin auf der Suche nach einem Ei-Ersatz, der sowohl zum Kochen als auch zum Backen geeignet ist. Hab schon das I-Net rauf und runter gesucht und bin immer wieder auf ein Pulver "No Egg" gestoßen. Angeblich soll man damit auch "Eischnee" schlagen können.

    Wie schmeckt es? Wie sieht die Farbe aus, braucht man evtl. zusätzlich Lebensmittelfarbe?

    Hat jemand von euch Vegan-Profis Erfahrung damit?

    LP
     
  2. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.600
    http://www.alles-vegetarisch.de/LEB...Ersatz-Orgran-NO-EGG-Ei-Ersatz--200g-,art-370

    Da sind ein paar Rezensionen. Mit Ersatzprodukten bin ich generell skeptisch, ich kenne das aus der LowCarb Ecke und habe mal Pfannkuchen mit Eiweißpulver gemacht.

    Ich weiß nicht, wie weit man mit Eiweißpulver (gibt es auch rein pflanzlich aus Soja) da weiterkommen kann. Backen sollte damit gehen.

    Banane hat auch einen ähnlichen Effekt beim Backen wie Eigelb. Die Banane schmeckt man nicht wirklich raus hinterher.

    Lg
    Any
     
  3. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Huhu Any

    Danke für die Info! Produktinfo habe ich gelesen, auch diverse Alternativen mit Mehl + Wasser.

    Jou, skeptisch bin ich auch, deshalb so übervorsichtig. :)

    LP
     
  4. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Ei-Alternativen: Die besten 10 Ei-Ersatz-Produkte der vegetarischen und veganen Küche
    http://koch.germanblogs.de/archive/...ukte-der-vegetarischen-und-veganen-kueche.htm

    Ei-Alternativen: Die besten 10!
    1 Avocado Die Avocado kann als Ei-Alternative vor allem in deftigen Speisen genutzt werden. Sie schmeckt nicht nur als Avocado Mayonnaise sondern auch als Auftrich oder einfacher Brotbelag.
    2 Leinsamen Zum Backen von Brot oder herzhaftem Gebäck eignet sich Leinsamen. Dafür entweder ganze Körner mahlen oder bereits gemahlene Produkte kaufen und ein Ei mit ca. zwei Esslöffeln Leinsaat ersetzen.
    3 Banane Wenn Sie sehr reif ist eignet sich die Banane hervorragend als Ei-Alternative in süßem Gebäck, wobei sie aber ein leichtes Aroma an den Teig abgibt. Ein Ei wird mit einer halben Banane ersetzt.
    4 Ei-Ersatzprodukte (z.B. No Egg)Im Handel (Reformhaus, Veganversand oder Bioladen) sind Ei-Ersatzprodukte erhältlich. Sie bestehen meisten aus Lupinen- und Maisstärke und werden mit Wasser angerührt. Da dieses Bindemittel geschmacksneutral ist eignet es sich sowohl für Kuchen, als auch für Bratlinge und andere deftge bzw. süße Speisen.
    5 Backpulver Backpulver eignet sich immer dann als Ei-Ersatz, wenn es nicht vorrangig um die Bindekraft des Hühnerproduktes, sondern um die Triebkraft geht. Denn Eier lockern bekanntlich den Teig auch gut auf. Das können ein halber bis ein ganzer Teelöffel Backpulver aber auch sehr gut in Ihrem Kuchen übernehmen.
    6 Apfelmus Auch der Apfelmus ist eine gute Ei-Alternative. Er verliert seinen Geschmack beim Backen fast vollständig, zurück bleibt nur eine dezente Säure. Der VEBU empfiehlt das Fruchtmus vor allem für Muffins, wobei ein Ei durch ungefähr 80 Gramm Mus ersetzt werden sollen.
    7 Stärkemehl Stärkemehle sind bekanntlich bindend und geschmackneutral und können so in süßen Speisen als auch in deftigen Gerichten wie Bratlingen und vegetarischen Burgern die Eier ersetzen. Das Kartoffel-, Mais- oder ein beliebiges anderes Stärkemehl dafür einfach nur mit ein wenig Wasser verrühren und zum Beispiel unter die Bratlingmasse heben.
    8,9 und 10 im Link oben .
     
  5. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    danke!:thumbup:
     
  6. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Hallo meinschatz,

    danke für die Aufstellung!

    Hab sie gesehen. Mir geht es a) bei deftigen Speisen um die Bindung, b) bei Süßspeisen (Kuchen) um Bindung, Schnee, Farbe. Deshalb meine Frage nach Erfahrungswerten von "No Egg" bzw. nach Lebensmittelfarbe.
    Im Moment kann ich mir das noch nicht so recht vorstellen, wenn eine Palatschinke ausschaut wie ein weisser Mehlfladen *g.

    LP
     
  7. moonlight

    moonlight Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Lichtpriester!

    Zum Färben kannst du auch eine winzige Prise Kurkuma nehmen, auch für "Rührei" aus Tofu.

    No Egg hab ich bisher nur einmal für einen Nusskuchen genommen und der war super lecker :)

    Lg,

    moonlight
     
  8. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Ah ok, vielen Dank für deine Hilfe! :danke:

    LP
     
  9. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.692
    Wieviel Gramm Stärkemehl ersetzt ein Ei?
     
  10. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    Werbung:
    weshalb fragst Du da nicht Deine jenseitige Verbindung.?
     

Diese Seite empfehlen