1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ehrliche Interpretation oder Selbstbetrug?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von agnes, 11. April 2006.

  1. agnes

    agnes Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    132
    Werbung:
    Hi!

    Ich als blutige Anfängerin habe mir eben die Karten gelegt zu einer Frage, die mich sehr beschäftigt.
    Es geht dabei um die Beziehung zu meinem Freund, in der es momentan mal wieder gewaltig kriselt und wo ich nicht weiß ob ich das noch weiter durchhalten soll oder nicht.

    Nach meiner eigenen Interpretation der Karten sollte ich durchhalten, weil es sich lohnt.
    Aber natürlich ist das irgendwie genau das was ich hören wollte, und nachdem ich ja so ein Neuling bin frag ich mich, ob ich mir da nicht nur selbst was vormache?

    Was meint ihr dazu?
    Die Frage war konkret "Wie geht es mit dieser Beziehung weiter"
    Das Legesystem heißt "Entscheidung" und besteht aus drei Karten, gegen den Uhrzeigersinn gelegt.
    1 ist die Lage (Kraft)
    2 ist die Aufgabe (Page der Münze)
    und
    3 ist die Entscheidung ( As der Kelche)

    Kann mir da jemand helfen?
    Falls ich mir selbst in die Tasche lüg, bitte holt mich auf den Boden der Tatsachen zurück!

    agnes
     
  2. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Hallo Agnes,

    genau so. ;)

    Die Entscheidung soll so getroffen werden wie Du sie bereits getroffen hast.
    Die Entscheidung mußt Du aus Deinem Gefühl heraus treffen.
    Dein Bauch hat/wird/soll die Entscheidung treffen.
    Vermutlich hat Deine Intuituin die Entscheidung schon getroffen.
    Dann sollst Du aber auch auf Dich selber (Deine innere Stimme) hören .. und nicht daran zweifeln .. und es durchziehen.

    Und somit ist die Aufgabe dann auch klar .. insoweit das es darum geht .. das was Dir Deine innere Stimme sagt .. auch endlich als Chance zu nehmen und in die Realität umzusetzen.

    Das beinhaltet aber eben auch, daß Du Dir konkret und definitiv vertraust. Wenn Du zweifelst udn fragst, dann stellst Du Dich sleber in Frage .. und dann wird der Zwiespalt erst recht weiter gehen.

    Die Karten sagen jetzt übrigens nicht, ob Du durchhalten sollst oder nicht :firedevil
    Aber sie sagen ganz deutlich eines:
    Es ist zu vermuten, daß Du eine Meinung hast .. ein langfristiges Gefühl .. Und Du suchst hier und da nach Bestätigungen etc .. Du suchst aber zu sehr im aussen ... aussen ist gut .. aber aussen ist jetzt vorbei .. Jetzt regiert hier die Frau Kraft ... Das heißt, das Du jetzt in Dir suchen mußt .. das aussen ist nicht mehr für Dich zuständig .. und wir beide wissen, daß Du ansich ja weißt was Du eigentlich willst. -> Dazu mußt Du nun stehen. Wenn Dein Bauch Dir sagt, das jetzt der richtige Weg für Dich das durchhalten ist, dann frag nicht alle möglichen Leuten oder Karten oder Sterne, sondern tu es .. Wenn Du aber heimlich innerlich darauf gehofft hättest, daß bei der Legung herauskommt, daß Du ihn verlassen sollst, .. dann kam als Antwort nichts konkretes diesbezgl, sondern "nur" die Antwort:

    Weil Du es schon weißt, mußt Du lernen stark genug zu sein und Dir selber zu vertrauen. :banane:

    Liebe Grüße.

    Albi
     
  3. agnes

    agnes Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    132
    ich entscheide mich täglich neu dafür - aber ich zweifle ob das vielleicht nur der "einfachere" Weg ist.
    deshalb auch die Frage an die Karten.

    Und wenn ich in mir drin schon eine Meinung habe:

    die Meinung ist: es wäre klüger zu gehen. (Kopf)
    dennoch gibt es sowas wie einen inneren Zwang zu bleiben. (Bauch)

    danke jedenfalls für deine Meinung!

    Agnes
     
  4. Silver-Aquila

    Silver-Aquila Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    402
    Ort:
    weit genug weg
    Lust an sich sagt mir irgendwie, dass die euch zusammenhält, ihr seid wahrscheinlich so ein bisschen wie Feuer und Wasser, mag das sein?
    Deshalb scheint es bei euch immer auf und ab zu gehen.
    An sich kein Trennungsgrund, manche brauchen sowas, andere halten das emotional nicht aus.
    Mit Aufgabe versteh ich das so, Page der Münze ist ja erstmal ein Erdelement-Sache, geh ich allein auf den Fakt ein, solltet ihr etwas bodenständiger werden, harmonischer..geh ich direkt auf den Page der Münze ein, steht eine Veränderung an, einerseits solltest du die Beziehung geniessen, andererseits solltet ihr die Beziehung weiterentwickeln, dazu lernen und sie formen wie sie für euch optimal ist.
    Wahrscheinlich ist eine Veränderung entgegen mehr Harmonie in der Beziehung.
    Auch das As der Kelche steht wieder für die Harmonie in der Beziehung, für gegenseitiges Verständnis, eine Form von wahrer Liebe.
    Ich würde sagen, die Karten sagen, dass du dich erstmal für die Beziehung entscheiden sollst, aber das eine Veränderung ansteht, die sehr wichtig für euch ist.

    Kannst ruhig kritisch an meine Deutung rangehen, mich würde vorallem interessieren, ob ihr wirklich so wie Wasser und Feuer seid und daher eure Beziehung die Leidenschaft bekommt?
    Ich empfehle dir noch ein weiteres Legesystem:

    Gemeinsame Lösung

    5. "Gemeinsame Lösung"

    1. "Mein/e Partner/in" ------------------------------2. "Ich"

    3. "Darum geht es ihr/ihm" -------------------------4."Darum geht es mir"
     
  5. agnes

    agnes Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    132
    Hallo Silver,

    danke für deine Interpretation.
    Ähnlich hab ich auch interpretiert, und es passt auch total

    Und ja du hast Recht - wir sind wie Feuer und Wasser, auch wenn wir in vielen Punkten absolut ident sind.
    Aber wie kommst du auf Lust? ("Kraft" bedeutet für dich Lust?)

    Eine Veränderung bahnt sich an und ich denke auch (und das dachte ich schon bevor ich mit dem Kartenlegen begonnen hab), dass ein Ausgleich unserer Extreme eine unserer wichtigesten Lebensaufgaben ist....

    Lg
    Agnes
     
  6. Silver-Aquila

    Silver-Aquila Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    402
    Ort:
    weit genug weg
    Werbung:
    Naja, nicht Lust im Sinne von Sex, sondern eher eine Art Leidenschaft.
    Ich hab zb mal für einen Freund gelegt, da kam der Teufel und da war klar dass es ihm nur um Sex geht und ihm das an der Beziehung hält, er hat das auch bestätigt, die Lust steht eher dafür, dass eure Beziehung immer in Bewegung durch diese kleinen Konflikte gehalten wird, halt eine Kraft.
    Es wird euch nie langweilig, es ist halt eine leidenschaftliche Beziehung.
     
  7. agnes

    agnes Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    132
    Werbung:
    zum Thema Veränderung:

    gestern hat es gaaaanz mächtig gekracht. Nicht zwischen uns, sondern, wie soll ich sagen - jemand hat mit einer riesigen Axt in den Baumstamm geschlagen, der zwischen uns steht.
    - mal sehen ob, wann und wohin der Baum fallen wird (hoffentlich nicht auf einen von uns drauf!!!!)

    sorry, für die Symbolik, aber genauso isses...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen