1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Egozentrik

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Schrödingers Katze, 6. Juni 2007.

  1. Werbung:
    Hi!

    Aus aktuellem Anlass bin ich mal wieder auf dieses Wort gekommen. Mir wurde mal vorgeworfen, ich sei egozentrisch. Das hab ich damals natürlich absolut nicht wahrhaben wollen. Ich hab hin und her überlegt und auch mit anderen darüber diskutiert und dann irgendwann festgestellt: Naja, so schlimm ist das ja nun auch nicht.

    Die Definition bei Wiki läßt mich wieder ein bisserl nachdenken

    Was mich dabei beschäftigt, ist: Was bitteschön ist der Unterschied zum Egoismus?

    Und: mir wurde das vorgeworfen, als ich meinen damaligen Mann verlassen wollte (pffh, wie das klingt!). Wen sollt ich da bitte an mir gemessen haben? Hä? :confused: Das hat ja nun gar nix damit zu tun. Ich war nur unglücklich und wollt einfach da raus. War ich deswegen egozentrisch? Ich krieg das bis heute nicht gebacken, weshalb dieser doch sonst recht intelligente Mensch das gesagt hat. Vielleicht bin ich ja auch betriebsblind, was das angeht :stickout2

    Eigentlich halte ich das Wort Egozentrik - wenn ich mal richtig drüber nachdenke - für ein Kunstwort.

    Wie würdet Ihr das differenzieren? Was ist der Unterschied zwischen Egozentrik und Egoismus? Es muss ja einen geben. Aber ich seh ihn nicht.

    Lebendige Beispiele sind willkommen!!!

    :) LG, v-p

    P.S, Hab grad noch 'nen Text gefunden. Mit dem kann ich mich von den Gedanken her ganz gut anfreunden. --> Text
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Egozentrik ist für mich die Steigerung von einem gesunden Egoismus.

    LG Tigermaus
     
  3. Nachtschwärmer

    Nachtschwärmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    1.075
    Egozentrik halte ich nicht für etwas schlimmes. Das ist allerdings Ansichtssacht. Meiner Meinung nach sind alle Menschen in gewissem Maße egozentrisch, weil ja jeder für sich selbst im Mittelpunkt steht.

    Wenn jemand in Gesellschaft immer die ungeteilte Aufmerksamkeit aller Anderen auf sich ziehen muss, ist das für mich nicht Egozentrik, sondern Geltungsdrang.

    Egoismus bedeutet hingegen für mich, dass jemand nicht in der Lage ist, sein Handeln mit den Bedürfnissen seiner Umwelt abzustimmen. Also eine gewisse Rücksichtslosigkeit an den Tag legt.

    LG Nachtschwärmer
     
  4. EdithLavendel

    EdithLavendel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    8
    Du fragst einen Freund , ob er dir morgen beim Umzug helfen kann. Dein Freund sagt, ja klar.
    Am nächsten Morgen wacht dein Freund auf und stellt fest, das wunderschönes Wetter ist. Viel zu schön jedenfalls, um Kisten zu schleppen. Vielleicht ist er noch so anständig, sich eine Ausrede einfallen zu lassen..vielleicht redet er sich auch erst raus wenn ihr euch das nächstemal seht. So oder so, er wird schön an den Strand fahren und sich eins pfeifen. Das man ja ERST den Umzug gemeinsam wuppen könnte, um dann zusammen einen schönen Abend am Strand zu verbringen, kommt ihm nicht in den Sinn. DAS würde ich Egoismus nennen.

    Dein Egozentrischer Freund dagegen sagt dir auch seine Hilfe zu. Am Morgen des Umzugs sieht er sich in seiner Wohnung um und denkt :" Ne Veränderung würde mir auch gut tun". Dann fährt er zum Baumarkt und fängt an, seine Wohnnug zu renovieren oder er liest den ganzen Tag Immobilienanzeigen. Eine Ausrede oder erklärung dir gegenüber braucht er nicht, weil er dich und dein Anliegen schon lange lange vergessen hat.
     
  5. rainbowchild

    rainbowchild Guest

    Werbung:
    Hallo Venus-Pluto,

    Egozentrisch ist ein Begriff aus der Geometrie. Etwas, was um sich selbst kreist. Die Sonne ist z.B. Egozentrisch. Die Planeten sind Heliozentrisch. Das Wort beschreibt also nur den Zustand eines Objekts.

    Egoistisch bedeutet Ichbezogen und ist wohl der Ausdruck, der für einen Menschen gebraucht wird. Alle Lebensformen sind irgendwo egoistisch. Das gehört zur Überlebensstrategie. Das ist NORMAL!!!

    Mir wird auch ständig vorgeworfen ich sei Egoistisch, aber es ist nur zu meinem eigenen Schutz. Wenn ich Jemandem verspreche zu helfen, dann tue ich das auch. Ansonnsten sage ich gleich, daß ich nicht kann. Meine Versprechen halte ich immer ein. Wenn Jemand meine Hilfe will, dann helfe ich soweit es in meiner Macht steht. Der Punkt ist, daß ich nicht mehr mein Leben aufopfere für Andere. Wem nützt es, wenn ich mich selbst dabei kapputt mache? Das ist Egoismus pur.

    Ich kann nichts dafür, daß meine Gedanken sich nur um mich selbst drehen und ich dabei die Bedürfnisse Anderer vernachlässige. Ich bin so und basta. Ich hätte mich beinahe schonmal umgebracht, wenn ich es nicht selbst gewesen wäre. *ggg*

    LG

    Jenny
     

Diese Seite empfehlen