1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Effektive Mikroorganismen (EM)

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von jpx10, 7. August 2005.

  1. jpx10

    jpx10 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich möchte hier mal etwas über effektive Mikroorganismen schreiben, da dieses Thema gemäss Suche noch nie angesprochen wurde. Was sind also effektive Mikroorganismen genau? Der japanische Professor für Agrarwissenschaft Teruo Higa (geb. 1941) von der Ryukyu Universität auf Okinawa berichtete in den 70er Jahren, dass eine Kombination von etwa 80 verschiedenen Mikroorganismen in der Lage sei, faulende ("lebensfeindliche") organische Substanz so zu beeinflussen, dass daraus ein "lebensfördernder Prozess" entstehe, eine Anreicherung mit Vitaminen, Enzymen und weiteren "Wirkstoffen". Seine Mikroorganismenstämme nannte er Effektive Mikroorganismen oder kurz "EM". Higa befasste sich überwiegend mit Kulturen, die bei der Herstellung von milchsauren Lebensmitteln verwendet werden. Obwohl die Wissenschaft diese Methode bis heute nicht anerkannt hat, glauben immer mehr Menschen an die Wirkung von EM. Sogar in Fernsehsendungen wie MDR Garten wurde die Wirkung von EM beschrieben. (Siehe: http://www.mdr.de/mdr-garten/1789614.html)
    Japan nutzt EM sogar bereits seit mehreren Jahren und dies nicht nur zur Bodenverbesserung. Mikroorganismen bewohnen schließlich auch unseren Körper. Tausende ja wenn nicht Millionen von Mikroorganismen tummeln sich auch in uns. So schwören Japaner bereits seit Jahren auf das auch hierzulande erhältliche EM-X, welches den Körper direkt von innen reinigt und natürlich auch Widerstandsfähiger machen soll. EM ist in Japan bereits allgegenwärtig. Man nutzt es in Kläranlagen um ungewünschte Düfte zu binden, zum Konservieren von Lebensmitteln, im Agraranbau um Ernten zu verdreifachen, oder im Haushalt um Lebensmittel zu konservieren. EM wird jedoch auch hierzulande immer bekannter. Immer mehr Menschen schwören gerade als Heilmittel auf die Wirkung von EM. Manche haben ihre jahrelangen Schuppenflechten damit geheilt, andere gar ein Krebsgeschwür damit besiegt.

    Als ich vor 3 Jahren das erste Mal mit EM konfrontiert wurde, war ich noch sehr skeptisch. Ich konnte einfach nicht glauben, dass diese Entdeckung die Lösung für alle Probleme sein soll. Als erstes Versuchte ich mein Glück mit den so genannten EM Pipes. Diese soll man angeblich zur Wasseraktivierung in einen Krug legen und dann die Pflanzen damit gießen. Ich glaubte erst mal nicht daran und wendete es einfach so spasshalber mal an. Als dann jedoch eine Pflanze nach der anderen (sogar dem Tod geweihte) sich auf fast wundersame Weise entwickelten, war für mich klar, EM wirkt tatsächlich. Heute gebe ich EM meinen Tieren, trinke Reaktiviertes Wasser und gieße damit meine Pflanzen. Seit der Einnahme von EM, war ich nicht 1-mal mehr krank. Keine meiner Pflanzen ging ein und ein Wellensittich welcher mein Tierarzt bereits aufgab, erholte sich auf wundersame Weise. Ich möchte niemanden zu EM bekehren, doch schaut euch EM unbedingt mal an.

    ***Links entfernt, bitte halte dich an die Forumsregeln***

    Viel Spaß
    Gruss
    Gabi
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    habe hier einen alten Thread ausgegraben, der an seiner Aktualität nichts eingebüßt hat.
     
  3. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Hab damit ganz tolle Erfahrung gemacht, vor allem bei meinem Pferd.

    Er leidet unter Sommerexzem und nichtmal Cortisonspritzen haben geholfen.

    Seit ich seine jukenden Stellen mit Ema einsprühe, ist es fast weg. - Zum dazufüttern verwende ich Bokashi, ist mit Ema fermentiertes Getreide, er hat seitdem viel weniger Probs mit der Verdauung.

    Zum putzen ist es phänomenal - Fenster werden viel schneller und besser sauber, fettiges geht besser weg. - Ich nehm ein bissl was in den Geschirrspüler mit rein, Geschirr wird besser sauber. - einen Schuß in die Wäsche (Waschmaschine), wird irgendwie weicher. Flecken gehen leichter raus, spart Waschmittel.

    Zur Wundbehandlung mit Ema abtupfen od. (so mach ichs wieder beim Gaul "gg") mit Heilerde aus der Apotheke verrühren und draufschmieren. - Heilt super schnell und nimmt auch irgendwie (weis ich von mir) den Schmerz.

    Meine Balkonblumen haben heuer auch irgendwie schöner geblüht, ins Gießwasser ein bissl was dazu.

    Ahja, wenns aus dem Ausguss "riecht" einfach über Nacht eine Tasse einwirken lassen. - Für Raucher: auf Vorhänge sprühen, neutralisiert Gerüche super!

    unter www.multikraft.at findet ihr in eurer Nähe eine Beratung, die können das sicher noch viel besser erklären als ich.

    Es gibt nur einen einzigen Nachteil: es riecht säuerlich, viele vertragen diesen Geruch nicht - allerdings wenn mans in der Wohnung verwendet ist der Geruch nach 1 Std. weg. - Und für ganz empfindliche gibt es extra Reinigungsmittel die nicht "stinken", sind aber auch nicht ganz so effektiv.

    LG
     
  4. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    ich glaub ich hab die in der gülle
    drum stinkts nicht!!!
    (also liebe bauern wenn ihr mal mich als vorbild nehmen würdet, würds im ganzen land nicht immer so stinken bevors zu regnen anfängt!!!)

    man kanns auch am komposthaufen geben
    dann stinkt er nicht und die verfaulung geht schneller und besser
    so wird auch dann die erde ... da freun sich die blumen

    lg vom liber
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    die EM sind das absolute Wundermittel.
    Bei Entzündugen zB im Mund - damit spülen. Manche Zahnärzte verwenden es.
    Bei Darmproblemen, jeden Tag einnehmen, nach 3 Tagen merkt man bereits ein Ergebnis - allerdings kann es in den ersten 3 Tagen zu einer vorübergehenden Verstopfung kommen. Dann ist alles suuuper.

    Bereits bei Tierzuchten haben sie festgestellt, dass die Tiere, wenn sie EM in den Stall bekommen, viiiiel ruhiger werden. Es stinkt nicht mehr usw.

    Würden das die Bauern statt Kusntdünger verwenden, hätten sie mehr Ertrag und keine Chemie. Na ja, da wären wir dann wieder beim Thema Lagerhaus. Aber lassen wir das.

    In der Autowaschanlage leisten sie übrigens auch gute Dienste!
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich bin von natur aus bequem und mag mich jetzt nicht durch Threads und google wälzen.

    Wo kriegt man das Zeugs her? Haben will!



    Love
    Mandy
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Einfach Frau Google fragen.
    Da sind viele Bauern oder kleine Läden, die das verkaufen.
    Nur 2 Beispiele von Fr. Google:
    www.em-effektive-mikroorganismen.de/
    www.multikraft.at/
     
  8. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    oder raika
    kredit, eu-föderung
    factory-farming
    und bauernsterben

    lg vom liber
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Kriegt man das in der Apotheke oder im Reformhaus oder nur über´s Internet


    Wo ist das Zeugs drinnnnnnnnnn ????


    Love
    Mandy
     
  10. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    AT
    Werbung:



    Hallo liber,

    das ist ja super von dir, dass du die EM in der Jauche hast. Könntest du bitte auch die Bauern im Zentralraum von Oberösterreich überzeugen, dass des gscheit wäre. Bei uns sinds froh, wenns nichts ausgeben müssen, ausser es gibt an Zuschuss von der EU:weihna1

    lg
    apro
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen