Edelsteine gegen Zwangsstörung

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Carina 1104, 15. September 2019.

  1. Carina 1104

    Carina 1104 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2019
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Guten Tag
    Ich bin 16 und habe schon lange Probleme mit Zwangsstörung. Nun bin ich an einem Punkt, wo es mich umbringen könnte, weil ich nicht aufhören kann Wasser zu trinken am Abend. Es zerstört die Partnerschaft mit meinem Liebsten und das kann und will ich nicht zulassen. Ich will jetzt wirklich extrem gegen die Angst und den Zwang vorgehen. Problem ist, dass ich ohne den Zwang sehr unter Panikattacken leide und nun dachte ich, vielleicht könnte mir ein Stein das aufhören/den Entzug erleichtern und insgesamt die Zwangsgedanken und Handlungen abschwächen
     
    **Mina**, LalDed und evamaira gefällt das.
  2. Etrazeba

    Etrazeba Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    1.088
    Ort:
    Terra Zone
    Gehe zu einem Psychotherapeuten
    Wenn Du solche Probleme mit Zwang hast, kann Dir kein Stein helfen, nur Du selbst.
     
    flimm, MorningSun und LalDed gefällt das.
  3. Carina 1104

    Carina 1104 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2019
    Beiträge:
    16
    Ich bin bei einem Psychotherapeuten, aber sie redet nur und tun muss ich halt eh alleine. Dachte nur, dass ein Stein halt wenigstens Halt geben kann, wenn ich mich bewusst auf Entzug begebe und in die Panik
     
    LalDed gefällt das.
  4. Etrazeba

    Etrazeba Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    1.088
    Ort:
    Terra Zone
    Dann suche Dir einen anderen Therapeuten bzw Psychologen, wäre sinnvoller.
    Steinchen und/oder Spiri Kram kannst Du Dir als Helferlein/Brücken hernehmen, wenn Du stabil genug bist.
    Alles andere wird Dir nur schaden.

    Ein guter Psychologe oder Therapeut kann Dir auch helfen, Panikattacken "wegzuatmen", oder Dich auf andere Wahrnehmungen zu "triggern".
    Das geht aber halt nicht mal eben schnell nebenbei. Da brauchst Du auch Geduld.
     
  5. evamaira

    evamaira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    2.278
    Ort:
    Phönixland
    Hallo Liebes,
    zusätzlich zur ärztlichen Behandlung, das kommt ja zuerst, kannst Du Dir vielleicht einen Bergkristall und einen Lapislazuli auf Deinen Nachttisch legen und abends in die Hand nehmen.
    Auf dieser Seite hier
    https://www.heilstein.info/lapislazuli/
    kannst Du auch ein wenig mehr zu den Steinen lesen.
    Ich wünsche Dir Kraft und Ruhe und Vertrauen, den Weg der Heilung weiter zu gehen.
    Alles Liebe und gute Nacht
    Eva
     
    east of the sun gefällt das.
  6. Carina 1104

    Carina 1104 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2019
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Naja. Es kann schon von heute auf morgen weg gehen. So war das bei mir schonmal. Habe aber schon drei Therapeuten gehabt und keinen hat mir Techniken gesagt. Deshalb habe ich mir meine eigenen erarbeitet. Das bedeutet aber auch mit allem was mir halt gut tut durch die Panik durch
     
    evamaira gefällt das.
  7. Carina 1104

    Carina 1104 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2019
    Beiträge:
    16
    Ja Lapislazuli Bergkristall und Larimar sind meine Lieblingssteine. Lapislazuli bewirkt bei mir immer große Veränderungen und Bergkristall ist tja für klares Sehen. Vermutlich eine sehr Gute Kombi. Die Leute, die mir Reiki beigebracht haben, sind der Meinung, ich könnte sofort gesund sein. Es ist nur ein Mindset und eigentlich haben sie Recht.
     
    evamaira gefällt das.
  8. Carina 1104

    Carina 1104 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2019
    Beiträge:
    16
    Wünsche Dir Kraft und Ruhe und Vertrauen, den Weg der Heilung weiter zu gehen.
    Alles Liebe und gute Nacht
    Eva[/QUOTE]

    Danke. Gute Nacht
     
  9. evamaira

    evamaira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    2.278
    Ort:
    Phönixland
    wenn Dir die Steine gefallen, ist es ja noch besser!
    Oh, die Meinung der Leute, das ist nicht so wichtig, es ist nett von ihnen, dass sie Dir sagen, dass Du Deinen Weg schaffen kannst, lass Dir Mut machen, aber Du brauchst Dich nicht von ihnen hetzen zu lassen oder Dich überfordern

    jede Krankheit, jede Störung, alles kommt irgendwoher und muss auch wieder fortgehen können, das geht manchmal nicht so hoppladihopp und schnell

    geh in Deinem Tempo und nach bestem Wissen und Gewissen voran
    das ist schon richtig

    alles Liebe
    Eva
     
  10. Carina 1104

    Carina 1104 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2019
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Dankeschön. Ja ich kann es nur nicht mehr bei mir behalten. Ich vermute es kommt durch geringes Vertrauen in Leben und eine schwierige Familiensituation. Ich kann nicht zulassen, dass ich meinen Partner, der mich eigentlich liebt, wegen unnötigen Ängsten verliere. Wir wollten sogar nächsten Sommer zusammen ziehen. Ich zu seiner Familie. Eltern sind momentan sogar einverstanden. Ich muss nur die Schule schaffen. Ich genieße jede Sekunde, die ich frei von den Vorwürfen meiner Eltern bin
     
    evamaira gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden