1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Eckhart Tolle Frage Zitate menschlicher Wahnsinn

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von DanielBerlin, 1. April 2018.

  1. DanielBerlin

    DanielBerlin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2018
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Guten Tage,

    Konstantin Wecker zitiert in einem Artikel zum kollektiven Wahnsinn der Menschheit mehrmals Eckhart Tolle (s. u.). Weiß hier vielleicht jemand, aus welchem Text diese Zitate stammen? Und/oder kennt jemand Ausführungen von Eckart Tolle (oder auch anderen guten Autoren) zum kollektiven Wahnsinn der Menschheit? Vielen Dank im Voraus für jeden Hinweis.


    "1914 brach der erste Weltkrieg aus. Grausame Vernichtungskriege ziehen sich durch die gesäte Menschheitsgeschichte , ebenso wie Sklaverei, Folter und zunehmende Gewaltbereitschaft aus religiösen und ideologischen Gründen", schreibt Eckhart Tolle.

    "Nie zuvor hatte der menschliche Wahnsinn auf so sichtbare Weise eine so destruktive Wirkung entfaltet. Niemand ahnt, dass das erst der Anfang war."

    Wäre diese Geschichte der Menschheit der "klinische Zustandsbericht eines einzelnen Menschen, müsste die Diagnose lauten: chronische paranoide Wahnvorstellungen, ein pathologischer Hang zu Mord und anderen Gewalt-und Gräueltaten gegenüber angeblichen "Feinden" - Projektion des eigenen Unbewussten nach außen." (Tolle)

    http://www.wecker.de/de/weckers-wel...der-koennen-wir-diese-Krankheit-besiegen.html
     
    Leopold o7 gefällt das.
  2. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Vermutlich aus "Jetzt. Die Kraft der Gegenwart".
     
  3. sibel

    sibel Guest

    Das Buch, aus dem das Zitat stammt, heißt:

    *Eine neue Erde: Bewußtseinssprung anstelle von Selbstzerstörung*
     
  4. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    7.359
    Ort:
    Paradies
    Der Krieg ist hier und Jetzt, schau dir das Forum an, Menschen kämpfen aus Angst schuldig zu sein, durch ihr eigenes denken, gegen anderes Menschen Meinung an .

    Eckhart Tolle ist wirklich super... .-)
     
  5. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    7.359
    Ort:
    Paradies
    (((( Es sind die sogenannte "Eliten" die von ihrem Ego nicht loslassen können, von ihrer materiellen Gier, ihrer Unfähigkeit mit dem Herzen zu denken und all diejenigen, die sich von ihnen nur allzu gern manipulieren lassen. )))))
    Mit dieser Aussage hat Konstantin Wecker nicht ganz recht .....

    Egoisten gibts auch hier in diesem Forum genug, die andere Meinungen bekämpfen !!
     
    selleri gefällt das.
  6. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    4.041
    Ort:
    Wald und Wiese
    Werbung:
    Ich find ihn auch toll, den Tolle :)
     
    Montauk und Leopold o7 gefällt das.
  7. Montauk

    Montauk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    661
    Ort:
    aus dem Universum
    Für diese Aussage hätte ich Dir sehr gerne ein Like gegeben, aber - >
    weil mir dieser Rest nicht gefällt, habe ich es gelassen.
    Warum tust Du das Leopold?
    Warum gießt Du Öl ins Feuer, wenn es hier gerade mal friedlich zugeht?
     
    sikrit68, catlady5, Nica1 und 2 anderen gefällt das.
  8. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    7.359
    Ort:
    Paradies
    Damit es auch friedlich bleibt, nur deshalb, weil meine Meinung voll und ganz akzeptiert werden soll, nicht nur halb.
     
  9. Horst Kevin

    Horst Kevin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2018
    Beiträge:
    391
    Das war in etwa der Ausgangspunkt meiner bewussten Suche nach dem, was wirklich ist.
    Ich konnte und wollte nicht akzeptieren, dass ich Teil einer Menschheit war, die zu solchen Greueltaten fähig war.

    Es stellte sich aber heraus, dass es sich dabei nicht um eine Krankheit handelte, sondern um die Auswüchse eines dahinter steckenden Prinzips:
    Da sich das Absolute nur absolut als das verwirklichen kann, wie es ist, ist ein Aspekt dieser Verwirklichung der Wahn-sinn der Getrenntheit.
    D.h., es ist unvermeidbar, dass sich das Absolute auch in Form von sich getrennt empfindenden Wesen verwirklicht. Und eine solche Erfahrungsrealität kann sich von relativ harmlos bis exzessiv gewaltvoll ausgestallten.

    Gott sei Dank ist und bleibt es aber ein Wahn. Selbst in dieser Erfahrung der Getrenntheit ist ja nichts wirklich getrennt. Es ist ein Aspekt, der seine eigene Auflösung bereits in sich trägt.

    Auf welche Weise dies geschieht, kann meines Erachtens keiner wissen.

    Die einen sind davon überzeugt, man müsse da etwas unternehmen, es irgendwie beschleunigen.

    Die anderen sind davon überzeugt, man müsse es sich selbst überlassen. Jede Einmischung führe nur zu weiteren Problemen.

    Wieder andere entwickeln Konzepte einer Angemessenheit, die sich mal einmischt und sich mal raushält.

    U.s.w...

    Ich denke, die Rollen sind in diesem Spiel verteilt.
     
    Leopold o7 und *Singularität* gefällt das.
  10. *Singularität*

    *Singularität* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2018
    Beiträge:
    548
    Werbung:
    So denke ich auch. Die Rollen des Selbstes sind schon seit seiner Geburtszeit verteilt. Aber auch schon vorher (im früherem Leben). Meiner Ansicht nach, gibt es nichts mehr zu rütteln, es sei denn man versucht jeden Tag immer wieder auf's Neu an seiner freie Wille zu arbeiten. Zumindest, man darf auf seinem Bewusstsein weiter arbeiten bis zu seinem vollem Vorbild, als MENSCH.
     
    Leopold o7 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden