1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Durchwegs falsche Voraussagen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von magnolia, 8. Juni 2011.

  1. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Hallo allerseits :)

    Wisst ihr, es gibt etwas, das mich seit längerem beschäftigt (und auch ärgert).

    Seit langer Zeit lege ich für die Menschen in meinem persönlichen Umfeld die Karten. Dabei gehe ich nicht nur nach dem Kartenbild sondern auch nach dem was ich zu den jeweiligen Fragen/Menschen spüre. Das Feedback ist durchwegs positiv, mir wird immer wieder gesagt, dass ich recht hatte mit meinen Aussagen.

    Da ich bei mir selbst ein bissl blind bin, gehe ich hin und wieder zu anderen Kartenlegerinnen. Tatsache ist, dass bisher noch keine mit ihren Aussagen recht hatte. Damit meine ich nicht die Leute hier im Forum sondern diejenigen wo ich persönlich anwesend bin.

    Die haben mir immer das erzählt, was ich mir wünschte. Eine hat sogar mal zu mir gesagt, ich soll ihre Karten nicht beeinflussen.
    Dann gehe ich heim und freue mich total auf das was angeblich kommen wird um nach einiger Zeit festzustellen, dass all die Worte nur Schall und Rauch waren.

    Ich gehe zu Leuten, die mir meine Freunde empfehlen weil ... immer alles stimmt was sie sagen. Bei meinen Freunden schon, doch bei mir nicht. Es ist zum Haare raufen.

    Jedenfalls habe ich beschlossen kein Geld mehr für sowas auszugeben, weil belügen kann ich mich auch selbst. Das soll nicht heißen, dass ich nicht daran glaube, dass man Trends in der Zukunft erkennen kann, denn ich mach es ja selbst. Doch irgendwie scheint es so zu sein, dass mir niemand sagen kann was kommt.

    Meine Frage:
    Glaubt ihr, dass es Menschen gibt, bei denen die Voraussagen ständig falsch sind?
    Wenn ja, woran kann das liegen?

    Freu mich auf eure Ideen dazu,
    magnolia
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    die zukunft kennt keiner ....sie entsteht in der gegenwart
    okay mag sein ,dass sie jemand kennt
    ich kenne sie jedenfalls nicht und erwarte das auch nicht von anderen
    wenns so wäre
    #gäbs kein lottospielen mehr
    denn die betreiber wären pleite
     
  3. magnolia

    magnolia Guest

    Lottospielen geht nicht, da die Intention der Zukunftsvoraussage das reich Werden ist.

    Ich denke, dass es möglich ist Trends abzusehen, doch nur dann, wenn der Beweggrund dafür die Liebe zum Menschen ist.

    Aus meinem Umfeld kenne ich viele Beispiele für eingetroffene Voraussagen die zum Zeitpunkt der Voraussage nicht absehbar waren.

    Es gibt Hoffnung zu wissen, dass sich in absehbarer Zeit etwas bewegt. Insbesondere, wenn ich grad eine Durststrecke durchmache. Doch was ich nicht will, ist Hoffnung oder Vorfreude die enttäuscht wird, weil sich herausstellt, dass sie sich nicht erfüllt.

    In meiner Welt gibt es Menschen, die in die Zukunft blicken können. Doch leider liegen diese Menschen bei mir meist daneben.
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    weil niemand anders sie für dich gestalten kann
    sondern nur du selbst:umarmen::)
    sei froh drüber
    und auch die liebe kann für dich niemand anderer entdecken
    als nur du selbst
     
  5. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    liebe magnolia,

    ich kenne dein problem und deinen unmut nur zu genau- mir ergeht es ebenso.
    wenn mir etwas vorausgesagt wird, scheint sich in mir drin alles zu verkrampfen und zu versperren- und nichts von all dem geschieht. ich stehe mir selbst im weg, bzw beeinflusse mein leben unbewusst dahingehend, dass sich alles anders entwickelt.

    ich schaue gerne für andere in die karten, mir selbst lasse ich sie nicht mehr legen. ich muss leben und erleben, damit fahre ich am besten.

    kopf hoch!
     
  6. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Du hast mich grad zum Lachen gebracht :kiss4:
    Weißt du warum? Du schreibst genau das was ich nicht lesen will.

    Ein Beispiel:
    Ich hatte einen Partner und überlegte, mich vom ihm zu trennen. Deswegen ging ich zu einer Wahrsagerin. Eine alte Frau mit einem ganz besonders guten Ruf. Sie hat mir gesagt, dass es besser wäre mich nicht zu trenne, da die Liebe noch wächst. Damit lag sie falsch. Irgendwann habe ich mich doch getrennt und war heilfroh darüber. Dieser Mann hat mir seither kein einziges Mal gefehlt.

    noch eines:
    Jemand hat mich sehr verletzt und mir wurde gesagt, dass es zu einem gerechten Ausgleich kommt. Das heißt, dass dieser Jemand ganz massive Troubles kriegt wegen seiner Vorgehensweise. Tatsache ist, dass dieser jemand auf die Butterseite gefallen ist.

    usw...
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    kannst halt selber denken und fühlen
    das kann man draus lernen und brauchst einfach keine vordenker oder vorleber mehr:)
     
  8. Mal davon abgesehen, dass ich sowieso glaube, dass man die meisten Zukunftsprognosen von Vornherein vergessen kann, bin ich auch der Überzeugung, dass wir ggfs. an Aussagen nur das bekommen, was wir auch bekommen sollen. Wenn wir also teils falsche Prognosen selbst von kompetenten Wahrsagern bekommen, so hat die vermutlich seinen Grund. Vielleicht verwehrt uns die Geistige Welt die Einblicke, vielleicht sollen wir aber auch ganz einfach mehr lernen, auf unser Gefühl zu hören. Das ist für mich die Erklärung.
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich lege auch gerne mal karten
    gehe aber davon aus
    dass man die blockaden hin zur liebe erkennen kann und wenn sich die liebe "breit":Dmacht
    dann wird man auch den partner kennenlernen oder den weg finden
    der einem dann zusagt und befriedigt
    und wenn mich jemand testen möchte
    spiel ich das spiel auch gerne mit
    behalte aber meine ausrichtung bei
     
  10. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Ärgerst du dich nicht darüber?
    Schau, wenn eine Freundin zu mir kommt und mich zB fragt, wie ein gewisser Abend verläuft. Dann kann ich ihr sehr präzise sagen, welche Impulse zu erwarten sind. Auch wenn es sich um Ereignisse handelt die überraschend kommen, also von denen nicht ausgegangen werden kann.
    Ist doch schön sowas. Meine Freunde wissen zu wem sie gehen können, wenn es etwas gibt, das brennt. So jemanden hätte ich auch gerne.
    Aber was bringt es mir, wenn mir jemand sagt, dass ich mit einem Menschen ganz sicher eine sehr schöne Beziehung haben werde, wenn es nicht stimmt. So einen Fall hatte ich und es hat sich heraus gestellt, dass diese Aussage falsch war. Wenn ich mir einer Sache nicht sicher bin, dann sage ich es auch weil es besser ist die Wahrheit zu sagen, als einem Menschen falsche Hoffnungen zu machen ...
    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen