1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Durchleuchtung eines Erleuchteten

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Abbadon, 30. Januar 2014.

  1. Abbadon

    Abbadon Guest

    Werbung:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2014
  2. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    ich hab hunger.
    kommste mit auf ein frühes frühstück?
    die brötchen noch warm,
    eine heisse schokolade,
    und die news von gestern...
    :morgen:

    :stickout3 (ich mag den smiley so gern, hihi...)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2014
  3. ente

    ente Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2012
    Beiträge:
    543
    blutwerte scheinbar anders als dargestellt
    und ausserdem hat er mit dem popo getrunken..:D
     
  4. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Erstens ist der Thread-Titel irreführend, weil im Film gar nicht behauptet wird, die Person sei erleuchtet.

    Zweitens ist das Siddhi ohne Nahrung auszukommen - sollte es denn tatsächlich vorhanden sei - natürlich überhaupt kein "Beweis" für Erleuchtung. Es beweist lediglich, dass jemand das Siddhi hat, dass er ohne Nahrung auskommen kann. (Abgesehen davon, aber das ist meine ganz persönliche Meinung, finde ich den Mann nicht sehr inspirierend. Einer dieser typischen Asketen, wie es in Indien viele davon gibt, die sich auch sehr gerne beweihräuchern lassen. Was wiederum nicht heisst, dass es in Indien nicht auch Asketen gibt, die tatsächlich erleuchtet sind - was immer das dann im Detail meint.)

    Drittens haben all diese Berichte immer die Eigenschaft, dass ich nicht dabei war, als das Experiment durchgeführt wurde. Ich muss/darf/soll also immer das glauben, was irgendjemand anderer behauptet, ohne die Möglichkeit zu haben, das selbst überprüfen zu können. Es wurden schon mehrere solche Experimente durchgeführt, und schön regelmässig wurde dann im nachhinein irgendwie festgestellt, dass jemand der Person heimlich Essen zuführte usw.

    Viertens, bloss weil irgendwelche scheinbaren Wissenschaftler irgendwas scheinbar wissenschaftlich gemacht haben, beweist das natürlich überhaupt nichts. Novartis kann ca. 60% aller publizierten Resultate aus wissenschaftlichen Studien in den eigenen Labors nicht reproduzieren. (Hat ein Wissenschaftler behauptet.) Viele Wissenschaftler verstehen das Vorgehen der Statistik, derer sie sich bedienen, zu wenig, um seriöse Testresultate zu publizieren, beispielsweise kennen oder verstehen sie die Idee des Bonferroni-Adjustments nicht. Vereinfacht gesagt ist die Aussage, dass wenn genügend viele Modelle zur Erklärung eines Phänomens aufgestellt werden, irgendwann eines schon (zufällig) signifikant erklärend für ebendieses Phänomen sein wird. Heute ganz besonders in den Neurowissenschaften beliebt, wo dann am Ende "egoistische Neuronen" oder auch "Spiegelneuronen" oder solches Zeugs angeblich irgendwas tun.

    Fünftens: Warum soll, bloss weil jemand sowas in einen Film reinmacht und es auf Youtube stellt, das in irgendeiner Weise wahr sein? Das Internet ist voll von Leuten, die irgendwas behaupten. Es gibt sogar Leute, die glauben, die Erde sei eine Scheibe. Und andere, die glauben, wir würden in der Innenseite einer Kugel leben.
     
  5. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    10.856
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Für Blümchen sind die Blutwerte aber bestimmt vollkommen OK. :lachen:
    Der soll seit seinem 7. Lebensjahr nix mehr futtern!?
    Glaub nicht, dass „Fasten“ für Kinder, deren körperliche Entwicklung noch am Anfang steht wirklich gesund sein könnte. :rolleyes:
    Einem erwachsenen/ausgewachsenen „trainierten“ Yogi/Fakir z.B. könnte ich da schon eher zutrauen, wesentlich längere Zeit als ein „Normalo“ (aber auch nicht für „ewig“) auf Nahrung zu verzichten – ohne dass gravierende Mangelerscheinungen zutage treten.
     
  6. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    nichts ist unmöglich, finde ich... kann doch sein dass es so ist wie im film erzählt (finde einfach die musik etwas doof, immer diesen aaaah-schauder-effekt, wenn sie auf die augen des yogis zoomen. das deckt den herren eher zu als auf, meiner meinung nach)
    es ist mir nur grad nicht sehr relevant im moment, nichts zu essen. falls man das lernen möchte, kann man es versuchen zu lernen. falls es einem geschieht, wenn man "so weit ist", kann man das thema beiseite legen bis es soweit ist :D

    es würde wohl eine menge probleme dieser welt lösen, das wäre fantastisch.
    allerdings kann man sich auch ohne essen noch die köpfe einschlagen, für öl zum plastikherstellen und gas zum heizen, oder aus religiösen gründen.

    ...und man könnte nicht mehr miteinander anstossen,
    also anstossen schon, aber ohne zu trinken ist die geste etwas leer...

    :sekt: auf odin! :D
     
  7. Abbadon

    Abbadon Guest

    Ihr seid so herrlich deutsch/europäisch:D

    Über Wunder freut man sich nicht, gibt es nicht und wird einfach weggemeckert.
    Selbst und gerade in einem Esoterikforum. Dabei darf man sich dann überlegen fühlen;)
     
  8. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Oder 'man' besingt sie... ;)



    http://m.youtube.com/watch?v=CCbt8JYtDlA
     
  9. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    10.856
    Ort:
    Frankfurt/Main
    :thumbup:
    :D
     
  10. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Werbung:
    Untersuchungen

    Pralad Jani wurde 2003 und 2010 in einem indischen Krankenhaus mehrere Tage lang beobachtet und untersucht. Beide Untersuchungen fanden in der westindischen Stadt Ahmedabad im „Sterling Hospital“ statt. Laut Auskunft der Ärzte, habe Jani während des Untersuchungszeitraumes weder gegessen, getrunken noch uriniert. Bei der Untersuchung 2003 wurde jedoch ein Gewichtsverlust festgestellt. Die Ergebnisse der Untersuchung 2010 wurden noch nicht veröffentlicht.[5]
    Die Untersuchungen konnten die Behauptung von Prahlad Jani, seit vielen Jahre ohne Essen und Wasser zu leben, weder bestätigen noch widerlegen.[6]
    Die beiden Untersuchungen wurden von der Indischen Rationalisten-Vereinigung als unwissenschaftlich kritisiert, weil nicht ausreichend sichergestellt worden sei, dass Jani nicht heimlich Zugang zu Wasser und Nahrung hatte. Auch seien bei den Untersuchungen keine unabhängigen Experten involviert gewesen. Ein offizielles Video zeigt, dass Jani bei der Untersuchung 2010 die Möglichkeit hatte, den überwachten Raum zu verlassen. Auch soll er während der Untersuchung Kontakt mit mehreren Anhängern gehabt haben. Beim Ausspülen des Mundes und beim Baden soll nicht ausreichend sichergestellt worden sein, dass Jani kein Wasser zu sich genommen hat.[7] Das Medical Council of India kritisierte den gesamten Ablauf der Untersuchung als mangelhaft.[8]
    Die Untersuchungsergebnisse sind nicht wissenschaftlich anerkannt. Weder die Untersuchung aus dem Jahr 2003 noch aus dem Jahr 2010 wurden wissenschaftlich publiziert.


    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Prahlad_Jani




    Als ob die Untersuchung auch nur annähernd wissenschaftlich war.
    Ich glaube allerdings sogar, daß er es packen kann, wenn er wie ein Profisportler das seit Jahren schon so macht.
    Aber 2 Wochen packt er ganz sicher nicht. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen