1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Durcheinander

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von mokris, 2. März 2006.

  1. mokris

    mokris Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    140
    Werbung:
    aus meinem Traumtagebuch kopiert

    auf Kur 28.2.06

    7:00 morgens, ich wache auf, da fällt mir ein, dass ich erst kürzlich im Traum ein superschnelles Motorrad hatte, aber heute nur ein langsames. Ich drehe mich also um, und wiederhole den Traum mit dem schnellen Motorrad. Dabei schlafe ich ein und folgendes spielt sich ab :

    Bin im Traum schon wieder mal auf Kur und muss das Zimmer wechseln (umziehen). Komme in ein Zimmer mit Stockbett, aber nur das obere ist vorhanden. Es gibt hier bei diesem „Kollegen“ keinen Platz mehr für mich. Er führt mich zu einer Durchgangstür zu einem weiteren sehr großen Zimmer. Dieses Zimmer gehört der Blondine vom Chef des Kurhauses ( Traudl ?). Ich kann es benutzen, weil sie zur Zeit nicht da ist. Ich gehe also wieder hoch und hole meine Sachen.
    In dem Kurhaus war auch Wassergymnastik. Ich nahm daran teil. Erkenne dort auch den Trainer Knut und die junge Trainerin, die immer ein Mikrofon trägt. Daneben stand eine Riesen-Speisekarte und ich habe ganz umständlich versucht, sie laut vorzulesen.

    Im selben Traum ein Mann mit Hut und auch mit Knarre bewaffnet, umringt von anderen Männern. Diese versuchen ihn dazu zu zwingen, ein von ihm begangenes Verbrechen zu wiederholen, damit sie ihn in Notwehr umbringen können. Ich gehöre irgendwie zu dieser Bande und versuche, dieses Vorhaben zu verhindern. Mit einem bekomme ich mich ordentlich in die Haare und wir beginnen uns zu schlagen. Er ist sehr überheblich ( ein Peruaner ?) und meint, ich hätte ja gar keine Chance gegen ihn. Da bekomme ich Riesen-Kräfte und schlage mit der bloßen Faust große Löcher in die Wand (hat richtig Spaß gemacht).

    ist das ein Traum oder zwei oder drei? wie die wohl zusammenhängen ?
    hängen wohl alle irgendwie zusammen
    kann mir aber keinen Reim drauf machen ( fast keinen )

    ich schrei nicht um Hilfe, aber wer sich was drauf denken kann, freue mich über jede Antwort

    liebe Grüße der mok
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hi Mokris

    ist schon ein wenig durcheinander habe da auch Schwierigkeiten den "Folgungsfaden" zu finden. Einzelne Sequenzen kann ich erkennen aber nicht das Ganze...:confused:

    versuche mal eine Deutung:

    Wassergymnastik steht für deine Auseinandersetzung mit einem Lebenensziel oder einen Wunsch den du zu erfüllen versuchst.
    Im Wasser (reines Bewußtsein) trainierst du auch deine Intuition (Trainerin)
    und deine rationale Seite (Trainer). Anima und Animus sind hier vereint dabei dich zu unterstützen.

    Möchtest deine Ansprüche auf deine Ziel/Wünsche die du dir gesetzt hast (Speisekarte) nie aus den Augen verlieren...
    Egal was die Trainer dir übers "Micro" einflüstern.

    Darin setzt du dich mit deiner männlicher Macht auseinander, in Konkurenz zu anderen. Die Knarre, das Gewehr ist im Traum ein sexuelles Symbol kann aber auch in verbalen Äußerungen in Verbindung gebracht werden. Notwehr, umbringen können oder Vorhaben verhindern, in verbalen Äußerungen.
    Du bist dabei deine Mauern (Frust, Ängste, Hindernisse), mit der Faust (Hand steht für in die Tat umsetzen), einzureißen.
    Riesenkräfte steht für geistiges Potenzial.

    Alles LIebe
    __________
    Ute
     
  3. mokris

    mokris Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    140
    das find ich gut, ja, bin da schon am Arbeiten dran mit Animus/a kann ich jetzt in dem Zusammenhang nix anfangen aber why not, Personen im Traum stellen ja oft oder immer irgend eine eigene Seite dar

    Leider konnte ich nicht lesen, was draufstand, ich hoffe, ( Affirmation !!!) ich begegne der Karte wieder
    :foto:
    Hoffe nicht, daß ich dabei wirklich gewalttätig werde ( bestimmt nicht). Um welches Verbrechen es allerdings dabei ging weiß ich nicht mehr, werde aber weiterforschen, taucht bestimmt ähnlich wieder auf
    Die ganze Sequenz wurde zwar über einen Trieb-Traum eingeleitet, bringe aber damit keine Verbrechen in Verbindung. Möglicherweise soll irgendwas in mir sterben und ich wehre mich mit aller Gewalt dagegen. Ein verhinderter Tod behintert naturlich eine Weiterentwicklung

    Was mir im nachhinein an dem Traum wichtig wird, ist die Speisekarte
    die möcht ich schon wieder zu sehen bekommen. Das war so n Standteil auf 3 Beinen mit einer großen Tafel drauf, die man mit Kreide beschriftet

    SpeisekarteSpeisekarteSpeisekarte

    vielen Dank für deinen Kommentar Ute
    liebe Grüße vom mok

    [​IMG]
    p.s. wieso gehn eigentlic die Fremd-Smilies nicht mehr ?
     

    Anhänge:

  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Sterben lassen hier in deinen Traum könnte sich auch um die Speisekarte/Bestellformular des Lebens handeln. Rezepte für Wünsche müssen machmal umgeschrieben werden. Vielleicht ist es dies, welches dir deine Inneren Trainer beibringen möchten? Damit die Barriere in dir zum Einstürzen gebracht werden.

    Mit diesen umgeschriebenen Rezepten deiner Wünsche lernst du wieder frei zu schwimmen. Die Wassertretterei auf der Stelle hat ein Ende.
    Das dir das gelingt, Mokris, wünsche ich dir vom ganzen Herzen.

    Alles Liebe
    ____
    Ute
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen