1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

durcheinander und verwirrt

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von annabel, 17. September 2010.

  1. annabel

    annabel Guest

    Werbung:
    Hallo,

    also so genau weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll.
    zurzeit ist mein leben die reinste achterbahnfahrt.
    in anderen threads habe ich ja schon geschrieben das ich mein leben bis jetzt gar nicht richtig gelebt habe und soviel verpasst habe bis jetzt.

    die meisten wissen glaub ich auch das mein bruder gestorben ist letztes jahr im oktober. seitdem ist alles komisch. trotzdem , oder gerade jetzt verspühre ich den drang endlich richtig durchzustarten und ein neues zu beginnen. aber mittlerweile spüre ich immer mehr das mir einfach die kraft fehlt.
    ich stehe ständig unter druck, habe mega angst noch mehr zeit zu verlieren.

    im studium muss ich jetzt ein B-semester einlegen. als mein bruder starb war ich ja grad im erstsemester und ich war so neben der spur das ich irgendwie fast alle klausuren verhauen hab. einerseits denke ich das es vll irgendwie verständlich ist das man in so einer situation versagt aber gleichzeitig denke ich wieder das ich eben zeit verloren hab.

    dann kommt noch dazu das ich unbedingt ja perfekt sein will. ich möchte das ja unbedingt mit der nase machen und habe ja jetzt auch das geld dann zusammen aber zugegeben ich finde das noch vieles an mir nicht perfekt oder "hübsch" genug ist.
    ich hatte ja zb früher mal eine zahnspange und hatte schöne gerade zähne. dann kamen irgendwann alle 4 weißheitszähne und ich hatte damals so eine zahnarztphobie aufgrund von schlechter erfahrung das ich die nicht hab ziehen lassen aus angst.
    heute bereu ich das total da sich meine zähne deswegen etrwas verschoben haben und mich das total stört. aber eine zahnspange wenn man über 18 ist , kostet mega viel geld und ich überleg die ganze zeit wie man sich sowas leisten kann..grad im studium..
    andererseits denke ich mir wenn ich an mir nicht gewisse dinge endlich verändern werde..werde ich nie einen freund finden..( einen freund wie er mir so im kopf rumschwirrt)
    werde nie das schöne tolle leben leben so wie ich mir das immer wünsche.
    nicht hübsch genug = keinen tollen freund "mann" abbekommen. so denke ich irgendwie.

    schon als ich so 15,16 war wollt ich immer ( auch wenn sich das jetzt albern anhört ) einen "coolen" freund haben. einen von den tollen halt..von den "playern" :D
    ich hatte immer das bedürfnis einen tollen mann zu bekommen der irgendwie was kann , was ist...was erreicht hat.
    andre haben mir immer gesagt was willst du mit so einem, such dir einen normalen, einen lieben einen netten...leider stehen auch immer genau solche typen auf mich...die "netten" na toll:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    am liebsten würde ich soviel in angriff nehmen was mein leben betrifft aber ich habe den überblick verloren..ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. und gleichzeitig fühle ich mich so verdammt einsam und allein und überfordert und so kraftlos.

    was ist nur los mit meinem leben?
    kann man das astrologisch nicht irgendwie feststellen?


    lg annabel
     
  2. annabel

    annabel Guest

    ich träume mir auch immer soviel zusammen wie schön das leben sein könnte..
    aber ich bin nur irgendjemand..eben ein "normalo", werde irgendwann einen normalen mann haben und normale kinder und wir leben in einen normalen haus machen einmal im jahr normal urlaub und das wars dann oder wie????...also ganz normal?:D

    aber ich will das irgendwie nicht. ich würde gern soviel erleben aber wie und wann und mit wem? und mit was?
    ich weiß einfach nicht weiter. ich möchte nicht irgendwann sterben und nichts erlebt und erreicht haben.

    kennt jemand das gefühl? ich habe das gefühl soviel zu verpassen und nichts zu erleben, weiß aber gleichzig nicht wo ich überhaupt anfangen soll.
     
  3. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi 2 u, Annabel.

    Mein verspätetes Beileid -- und ja, du hörst dich heute äußerst verstört an. Allerdings -- das ist wohl der Nachteil dieses Mediums -- will mir kein Mitleid, sondern bloß die Geschichte vom König Drosselbart einfallen.
     
  4. annabel

    annabel Guest

    hmm der name der geshichte hat mir schon was gesagt aber hab die glaub ich heute zum ersten mal gelesen.
    bezog sich das auf den wusnch einen tollen mann zu bekommen?
    bin ich zu eingebildet was das betrifft?

    zu meiner verteidiung..hab mal zu mars in 5 gelesen " diese frau wünscht sich einen strahlenden erfolgreichen mann"
    :D
     
  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hi Annabel,

    Solange du das denkst dass du nie so einen abbekommst wie du dir wünschst, wird das wahrscheinlich auch so sein...Selbsterfüllende Prophezeiung. Du wirst den richtigen finden am ehesten wenn du den Wunsch loslässt und anfängst mehr im Jetzt zu leben.
    Ich dachte eine Zeitlang ich finde keinen gescheiten :D, bis ich auf die Idee kam, dass ich mich durch diesen Gedanken selbst blockierte.
    Hör auf damit und hör auf zu suchen und arbeite täglich selbst an deiner Zufriedenheit und Unabhängigkeit.
    Klar ist es für die meisten einfach schöner jemanden an seiner Seite zu haben, aber eine echte, authentische Verbindung geschieht meiner Meinung nach erst dann wenn man gelernt hat in sich selbst zu ruhen und relativ unabhängig zu sein...

    Alles Liebe
    Smaragdengel
     
  6. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    Werbung:
    ... auch mein Beileid !!!:trost:
    Wieso möchtest Du einen "coolen" Mann ? ... es könnte sein, daß Du, weil alles sich auf seine coolness konzentriert - einfach nur daneben stehst ....
    wäre es nicht viel cooler, selber cool zu sein und sich so anzunehmen wie Du bist ? ... es ist nämlich oft so, daß wenn man eine Baustelle an sich beendet hat, einem gleich eine weitere auffällt und so weiter .... man bleibt
    immer unzufrieden, und am Ende bist Du dann nur noch wenig Du, vielleicht gibst Du Dir - nach Deiner schlimmen zeit einfach selber mehr zeit und machst Dinge, die Dir wirklich guttun - und ganz selten sind es die Dinge von außen nach innen.
    ich wünsche Dir alles Gute :umarmen:
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Soll das alles sein? Was bringt dir ein erfolgreicher gutaussehender Mann, wenn ihr Chemie- oder Seelenmäßig garnicht kompatibel seid? Ich hab auch den Mars in Löwen, aber da muss mehr dahinterstecken als schein und glanz...
    Evtl spiegelt dein Wunsch die Hoffnung wieder, durch so jemanden deinen eigenen Selbstwert aufzubessern. Ob das allein dauerhaft glücklich macht, bezweifel ich..
     
  8. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Das stimmt , der Gedanke ist der erste Weg zur Tat !
     
  9. Feli104

    Feli104 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Vielleicht liegt es an den Planeten im Moment. Der Mond im Steinbock macht mich wahrscheinlich auch fix und fertig. Bin total am zweifeln und habe das Gefühl alles geht bergab. Venus und Mars im Skorpion, Uranus und Jupiter in den Fischen und sowieso fehlt einfach das Feuer!!


    Depri-Planetenstände???
     
  10. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Werbung:
    Hallo Annabell,

    das hört sich in der Tat wirklich etwas verwirrt an..das ist ein buntes Allerleih von kleinen und großen "P's".

    Aber jetzt mal ganz langsam.

    Dein ganzes Posting liebe Annabell schreit einem ein einziges riesengroßes,ich muss,ich will, wie soll ich das alles nur schaffen entgegen.

    So funktioniert das nich.

    Nimm mal den Druck raus,setz Dich hin und komm runter!
    Da werde ich ja alleine beim Lesen garnz wuschig.:dontknow::blue2:
    Was bringt es Dir denn, wenn Du Dir durch diese ganzen destruktiven Gedanken einen so großen Hügel vor die Nase setzt,dass Du schon vor dem Aufstieg keine Energie mehr hast überhaupt die Schuhe anzuziehen und loszulaufen?
    Wer sagt denn dass dieses B-Studium schlecht ist?...vielleicht hast Du ja auch die Möglichkeit nochmal genau zu schauen, was Du außer der Theorie in der Uni noch an Praxismöglichkeit hast....quasi als Ausgleich....könnte ja u.A.auch das Geld bringen welches Du für die Schönheit verwenden könntest.

    Und das mit den Zähnen...es gibt Krankenzusatzversicherungen,die gerade für Studenten nicht soo teuer sind..informier dich..so wäre dann auch die so ersehnte Zahnspange drin.

    Und was den Traumprinzen angeht.
    Was hast Du von nem Typen,der aussieht wie Mr Universe und n Charakter hat wie Karl Armleuchter? Und der nur ne Barbie an seiner Seite sucht, dich also nur wegen Deiner schönen Hülle will,aber nicht weil Du Du bist.

    Und last but not least.
    Es ist so gar kein Wunder,dass Du wie auf Eiern gehst und nicht weißt wo oben und unten ist, wenn du einen so harten Schicksalschlag wie den Tod Deines Bruders zu verkraften hast.

    Ich glaube Du bist noch verdammt jung.Du hast noch soviel Zeit. Gib sie Dir!
    Die Sache mit der Ungeduld..ich kenne sie zu gut...ich versteh,dass man auch mal irgendwann ankommen will,Land in Sicht,irgendwas soll geschafft sein,auf dass man stolz sein kann.
    Aber wenn meine seine Energie in Grübelattacken steckt, die einen nur Schach matt setzen und kraftlos machen,dann ist das sinnfrei.

    Und am Leichtesten wird die Erreichung der Ziele, wenn man sich erreichbare Zwischenmarken setzt...jeden Tag ein Stück...jeden Tag ein überschaubares Pensum auf das man abends zufrieden mit sich schauen kann.

    Dein Leben kann nur so schön sein, wie Du es Dir zugestehst.

    Liebe Grüße
    Fluse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen