1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

durch einen Berg reiten

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von heugelischeEnte, 12. November 2012.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    während meines Studiums (Monterrey; Mexiko) erzählte mir ein Mann mittleren
    Alters folgende Bemerkenswerte Geschichte:

    Er selbst wohne im Hinterland, habe nichts mit der Zivilisation zu tun, aber
    es gäbe eine wunderbare Neuigkeit zu berichten, erzählte er mir mit
    seinen verträumten Augen.

    Früher, so wechselte er das Thema, war es immer möglich gewesen durch die Berge zu reiten, ohne jede Mühe, aber es war seit geraumer Zeit nicht mehr möglich gewesen, sein Enkelsohn (erst 15), der Erzähler war gerade mal 50;
    hätte dieses Wunder wieder geschafft.

    Wir gingen auseinander, aber die Geschichte ließ mich nicht los, denn ehrlichgesagt wußte ich noch nicht genau was da gemeint sei.....

    ungefähr einen Monat später traf ich den Mann erneut, bei einer Veranstaltung, und ich erinnerte ihn an seine Kundtuung, wollte aber Details wissen.

    Er fuhr fort: Es gibt ekstatisches Reiten, man reitet und stellt sich innerlich vor schneller als das Licht zu sein, dabei versucht man aber wirklich, wirklich eins zu sein, mit dem Pferd und allem was da ist.....in diesen Zustand ist es möglich vor einem Gebirge zu reiten und im selben AUgenblick auf der anderen Seite wieder in die physikalische Dimension aufzutauchen.

    Das möchte ich sehen; so verbalisierte sich mein Gefühlsausbruch....

    Der Mann sah mich an und ein zivilisierter Mexikaner, der zugehört hatte, sagte---Das ist eine indianische Wissenschaft, sie kann nicht öffentlich demonstriert werden, das ist Jenseits des Verstandes, du kannst es selbst versuchen, aber sei vorsichtig.

    Wenn ich es in diesem Leben nicht schaffe dann im Nächsten, so gingen wir auseinander.

    Und ich liebe meine Freunde weil sie mich großzügig informierten, und jetzt haben sie sogar schon Facebook.

    Universelle grüße :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen