1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Durch die Zeit reisen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Smaragdengel, 22. November 2012.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Ok, nicht wirklich...

    aber wenn ich im Bett liege, sehr entspannt, in der Phase wo man einschlafen möchte und mich dann an Dinge erinnere die seeehr sehr lange her sind, dann fühle ich diese Erinnerungen so nahe, als wären sie noch irgendwie da, als würden sie noch irgendwo existieren und ich hätte Zugang dazu...das fühlt sich sogar so komisch an...dass mich eine leichte "Angst" wenn man das so nennen kann...oder Schock überkommt...dass ich da reingezogen werde, das zieht mich dann automatisch wieder zurück davon...

    Stellt euch vor eurer Geist würde euch plötzlich in die Vergangenheit beamen, damit würde psychisch keiner klar kommen...
    und deswegen fühlt sich das dann so komisch an, weil es so ist als wäre ich kurz davor, so fühlt sich das an....ganz ganz nah...

    Was meint ihr womit das zu tun hat? Wer kennt sowas auch?

    Ich glaube eher dass man das irgendwie anhand der Asteroiden suchen sollte, weil alles andere zu ungenau wäre...

    Ich habe den Asteroiden Hypnos genau zwischen Merkur und IC die eine Konjunktion von ca 3° haben. Hypnos ist der Gott des Schlafes...

    Den Asteroiden Kronos (Zeit) habe ich 12. Haus im Quadrat zu meiner Sonne in 4 (etwas unter 1°)

    Wo passt das besser hin...oder wonach könnte ich noch suchen, fällt da jemanden was ein?

    Ich habe in einem anderen Forum gelesen dass eine Frau in der Mediation plötzlich ihren Freund gesehen hat wie er da im Laden stand, aus dem Nichts und ganz unerwartet...Sie sah dann, dass der Transit Hypnos auf ihrem Mond stand und der Transitmond auf ihrem Hypnos....das hat mich dazu gebracht danach zu suchen....

    LG Smaragd
     
  2. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Der Kronos ist auch in Konj mit Psyche und Chiron in 12 in Opposition zu Uranus
     
  3. artor

    artor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    363
    Ort:
    in der Nähe von Eckernförde
    Hallo Smaragd

    ... ich habe da auch einen Asteroiden in Verdacht, aber einen der zugleich der größte bekannte Komet ist: Chiron ... der transitierende Jupiter ist am 1.9. über deinen Chiron gelaufen und hat ihn stark aktiviert, dann am 6.11. ist er nachmals rückläufig in Konjunktion mit deinem Chiron gegangen ... die dritte und für die nächsten 12 Jahre vorläufig letzte Konjunktion wird dann am 16.4.2013 stattfinden ... Chiron-Jupiter-Aspekte befähigen dich mit anderen Personen und Dimensionen mitzuschwingen ... Chiron verbindet das Zeitliche (Saturn) mit dem Zeitlosen (die äußeren Planeten) ...

    Liebe Grüße

    artor
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940

    Aaah vielen Dank artor!

    Ich höre in letzter Zeit auch manchmal Musik im schlaf, also Instrumente. Ich kann dann in dem Zustand bleiben und mithören. Manchmal ist es im Schlaf, manchmal im Halbschlaf, finde es faszinierend.
    Vor längerer Zeit, also noch vor der Konjunktion hatte ich ab und zu plötzlich im Halbschlaf wie soll ich das nennen, als ob meine Augen offen wären und ich sehen kann, ohne dass sie es waren. Erst war das als ob ich mein Zimmer sehe, aber ein falsche Perspektive, und einmal sah ich zum Himmel zu den Sternen und einmal zum Mond.

    Da das öfter vorgekommen ist, habe ich gelernt die Sicht länger zu halten, bewusst eben.
    Macht total Spaß!
    Ich experimentierte aber schon lange mit so was rum. Lucide träume, astralreise, im Schlaf bewusst werden ohne auf zu wachen, Bilder wahrnehmen..

    Astralreisen finde ich allerdings frustrierend. Es klappt nicht wie ich es will, vor allem weil es sich mit Traum vermischt.

    Liebe Grüße
    Smaragd
     
  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Habe gesehen dass auch der Asteroid Memoria (Erinnerung) auch noch zu dem ganzen im Konjunktion habe, mir passiert das immernoch....
     
  6. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    Es gibt von Frank Felber ein Buch, in welchem er recht viele Asteroiden und Fixsterne beschreibt: "Frank Felber, 121 Himmelskörper", allerdings nur noch als PDF erhältlich. Ich hab das Buch nicht, aber vielleicht steht da noch was Interessantes zum Thema drin. Felber hat sich offenbar relativ intensiv mit den spezifischen aussergewöhnlichen Fähigkeiten auseinandergesetzt, welche von Fixsternen und Asteroiden ausgeht.
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Ach, ich seh grad, du bist im andern Thread bereits darauf eingegangen. ;)
     
  8. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hehe, trotzdem danke fckw :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen