1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dunkelheit, dunkle Gänge....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sadivila, 7. August 2009.

  1. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Hi,
    woran liegt es das wir Nachts, oder im dunkeln Angst haben. Oder uns einfach nur unwohl fühlen.... ist das von unseren Vorfahren genetisch verankert ? Oder ist es eine übernommene Angst aus der Gesellschaft?
    Was glaubt ihr?

    lg
     
  2. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Sehr gute Frage. Ich würde sagen es liegt an der heutigen Gesellschaft.
    Nachts schleichen ja die meisten Psychopaten durchs Unterholz um sich an
    unschuldugen Feen zu vergreifen.
     
  3. Sadivila

    Sadivila Guest

    oft wird in der heutigen Zeit der Name "Troll" verwendet....:D
    warum eigentlich?
     
  4. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.267
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    hallo Sadira
    sehe auch so wie nefi. es ist die gesellschaft! eigentlich gibt die nacht bzw. die dunkelheit uns sicherheit und geborgenheit. so ist es auch wenn man seine ängste vergisst. gibt es etwas schöneres als die romantik in der nacht? ;)

    lg dark
     
  5. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Tja weil Trolle bekanntlicherweise sehr dumm sein sollen.
    Und das selbe gilt für Psychopaten. :D
     
  6. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    naja, das mit der Romantik kommt wohl darauf an wo ich bin....
    im tiefen Wald würd ich mich unwohl fühlen zb..

    lg
     
  7. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Naja, wenn man in trauter Zweisamkeit durch die Nacht wandelt, dann ist es romatisch. Wenn du aber als Frau nachts alleine unterwegs bist, ist es eher angsteinflössend. ;)
     
  8. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.267
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    hi Sadira

    wohl nicht wenn du nichts von den schlagzeilen unserer medien mitbekommen würdest.´kann mir nichts schöneres vorstelllen als nachts im dunklen wald zu sein! dunkelheit bedeutet für mich geborgenheit...ein gefühl der sicherheit. in unserer gesellschaft kaum mehr vorstellbar! ..leider..:(
     
  9. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    8.267
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    tja leider! ist aber ein problem unserer zeit. die nacht bzw. die dunkelheit alleine ruft dieses problem nicht hervor. im gegenteil....sie gibt geborgenheit und sicherheit!
     
  10. perspektive

    perspektive Guest

    Werbung:
    Nachts ist unsere wesentlichste Wahrnehmungsfunktion eingeschränkt. Geist verändert den Fokus zu lichtunabhängigen Wahrnehmungsorganen, und überinterpretiert ggf. je nach Prägung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen