1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dunkelblau und Türkis

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Claire, 14. Februar 2010.

  1. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Werbung:
    Hallo, beim Reiki geben und "abchecken" ob das höhere Selbst des anderen mit dem einverstanden ist konnte ich die Aura als fast gänzlich dunkelblau sehen, vor dem Oberbauch war allerdings mehr türkis zu sehen. Dann war kurz etwas wie rotglühende Streifen/Balken zu sehen. Was hat dies alles zu bedeuten? Die Aura wirkte sehr sehr ruhig und konstant.
    Wäre sehr lieb wenn mir dazu jemand was sagen und erklären könnte.
     
  2. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    die aura ist eine momentaufnahme und jeder sieht sie anders
    so ist auch das interpretieren eine sehr individuelle angelegen-
    heit.
    wer aura sehen kann, hat auch seine helferleins, welche die
    übersetzung liefern. mir helfen in solchen fällen meine totems...
     
  3. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Erstmal danke für die Antwort! Die Aura der Person wirkte so überzeugend stabil, dass obwohl ich weiß das die Aura sich ständig verändert diese mir beinah so rüber kam als ob sie konstant blau wäre...so vom Gefühl...meine Aura kam mir dagegen sehr unruhig und meine Seele sehr quirlig und jung vor. Schwierig zu erklären. Das einzigste was dieser Mensch mit Spirituellem zutun hat, sind ungesteuerte Astralreisen. Dies aber nur sehr selten.
    Habe dies hier im Netz gefunden:
    Blaue Farbtönungen:

    Blau ist die Farbe der höheren Mentalbereiche, des subjektiven Geistes. In seiner Auswirkung ist es inspirierend, religiös, lindernd, kühlend, harmonisierend. Die positiven Aspekte sind spirituelle Qualitäten, künstlerische Begabung, Selbstlosigkeit und hohe Ethik, die negativen Töne zeigen Melancholie und Existenznot an. Die besonders schönen dunkleren Blautöne besitzen mehr Kraft und zeigen, daß der Mensch seine selbstlos kollektive Aufgabe gefunden hat, in die er aufgeht, ganz dem Dienst hingegeben.
    Dunkles Königsblau: Treue, Vertrauen
    Leuchtend Dunkelblau: starke religiöse Gefühle, Weisheit, Heiligmäßigkeit
    Stumpfes Blau: niedere religiöse Gefühle
    Stumpfes Grau-Blau: Aberglaube
    Leuchtend Blau mit Blaßlila: hoher Idealismus
    Klares Lichtblau: wahre spirituelle Entfaltung (oft mit leuchtenden Funken)

    Hmmmm

     
  4. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    ohje mit esoterischen auswertungen kann ich leider nicht
    wirklich was anfangen, aber eines weiß ich, farben bedeuten
    für mich nicht immer dass was dieser esokram hineininterpretiert

    verlass dich auf dein eigenes gefühl, erde dich und vertrau deiner
    wahrnehmungen!
     
  5. DivineHealer

    DivineHealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    2.138
    Hallo!!

    Hier, ein Video in Englisch, wenn jemand Reiki bekommt und wie sich die Aura in Farben äußert. Barbara ist die Usui Reiki gebende und shila die sitzende.

    Link Anklicken! --->
    ...An Aura Video camera was used to make this. It shows exactly what is going on 'energetically' during a Reiki Healing Session. ...

    Maria K. Benning Healing


    Guy Healing Karen .. AURA HEILUNG


    LG; ... Markus​
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  6. lane

    lane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Teilweise habe ich diese Erklärungen auch schon gelesen. Meine persönliche Erfahrung ist dabei etwas anders. Leuchtend Dunkelblau geht bei mir einerseits mit einer (manchmal sehr starken) Heilwirkung einher. Andererseits kann es "Wahrheit" symbolisieren, je nach den Umständen. Ich bin da wohl anders gestrickt als die Leute vom Lehrbuch...

    Ich glaube daher, daß es individuell verschieden ist, je nach Mensch.

    Ach so, und Weiß fehlt noch. Gibts auch.

    LG

    Lane
     
  7. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    Werbung:
    leiwand=)

    das eine mal wo i mei aura richtig schön sehn hab können wars ur geil blitzblau.. und "nächste schicht" dann a kräftiges violett gefolgt von einem rot, dass zwar auch kräftig war, aber gefühlsmässig eher wie ne weniger dicke äussere schicht rüberkam
    hat mich auch überrascht das rot, weils eigentlich ned so mei farbe is, aba blitzblau&violett mog i voi gern=)
    i hab mi scho gfragt ob i a verpatzter indigo bin, weil mit indigoblau hat des nix zu tun ghabt :)

    lg :blume:
     

Diese Seite empfehlen