1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Düsterer Engel?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Delphinium, 25. Mai 2007.

  1. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Können Engel mies drauf sein? :)

    Ich spüre meinen Schutzengel schon, seit ich ein kleines Kind bin und habe auch ein Bild von ihm, wenn ich mich auf ihn konzentriere, kann ich ihn auch wahrnehmen, wobei im Gegensatz zu meiner sonstigen Wahrnehmung vor allem das visuelle Erkennen stark ist.
    Nun macht mein Schutzengel schon immer einen recht düsteren Eindruck. Er wirkt nicht irgendwie böse oder so, aber eben, KA, ich kanns nur düster nennen. Er macht auch den Eindruck, daß er höfliche Distanz bevorzugt und kein, äh, Knuddelengel ist. Damit entspricht er auch grösstenteils meinem Charakter, was vielleicht der Grund meiner Wahrnehmung ist.
    Trotzdem ist er ein 1a-Schutzengel und hat mich schon vor wirklich üblen Sachen bewahrt (bei denen ein gütlicher Ausgang eigentlich fast unwahrscheinlich war).
    Ich stehe ihm mit großem Respekt und großer Liebe gegenüber. Trotzdem ist beispielsweise die "Nähe" der Beziehung zu einem anderen spirituellen Begleiter, meinem Krafttier, fast größer.
    Hat jemand ähnliche Wahrnehmungen von Engeln?

    ciao, :blume: Delphinium
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    also soviel ich weiss ,sind engel stimmungsunabhaengig.das heisst ,weder knuddelig noch duester.aber sie sind fuer dich da wenn du sie um etwas bittest(dass auch"erlaubt"ist)
     
  3. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ja das tue ich auch. Es ist für mich wie gesagt vor allem der visuelle Eindruck, der düster ist. Umschattetes Gesicht, generell eher schattenhaft.
     
  4. Deelphinium bei mir ist es ähnlich wie bei dir, aber man sollte am besten auf die innere stimme hören, und auf seine gefühle achten, dann weiss man was wirklich ist.:)
     
  5. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    Werbung:
    hmm...ich weiß ja net was für vorstellungen ihr von engeln habt. für mich sehen sie nicht aus wie diese kleinen pumeligen keramikkinder in pempas mit flügeln und lockigem haar.

    aber den begriff engel assoziiert man schnell mit sonem kram.

    also ich sehe es eher als energie, und wir geben dieser energie einen namen, damit wir unterscheiden können.

    ach ich bin doch grad fit mit meinem "engel"-kalender, ich schick dir mal ne pn. :weihna1

    rosa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen