1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dürre und Überschwemmung...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von RedFlash, 15. Mai 2007.

  1. RedFlash

    RedFlash Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Soest
    Werbung:
    Vor ein paar Tagen habe ich von einer großen Dürre geträumt, es gab kein Wasser mehr, alles war staubig und dreckig. Die Sonne brannte auf meiner Haut, so dass ich einen Sonnenbrand bekam.
    Dann kam auf einmal Wasser von überall her, alles wurde überflutet, Stromschnellen kreuzten meine Wege. Das Wasser war von dem Staub dreckig und schlammig. Ein türkisches Mädchen stand neben mir und ich lächelte sie an, versuchte sie mit meinem Blick zu beruhigen, doch sie verstand mich nicht. Weiße Krankenwagen mit blauen Streifen fuhren an mir vorbei um Leute zu retten. ENDE

    Als ich im Internet nachsah, in welchem Land es derartige Krankenwagen gibt, fand ich ein Bild von einem türkischen Krankenwagen, der genau so aussah wie in meinem Traum. Das fand ich recht seltsam, weil ich noch nie zuvor einen türkischen Krankenwagen sah.

    Also was denkt ihr will dieser Traum mir sagen???
    Bitte um eure Deutungshilfe!!!
     
  2. Hanif

    Hanif Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Auf der Erde
    Hallo RedFlash

    Dir wird in diesem Traum 2 Bilder gezeigt, die von 2 gegenüberliegenden Zuständen. (Dürre vs. Überschwemmung) handeln. Es sind 2 Arten von Katastrophen, die aus der einseitigen Sichtweise der Menschen entstammen. Die heiligen Schriften veranschaulichten uns Katastrophen als eine natürliche Reaktion auf das, was die Völker in ihrem Leben verübten.
    Die heutigen Katastrophen (sei es in der Türkei oder in anderen Ländern) basieren auf dem gleichen Prinzip. In der Türkei versetzen sich die Völker in einer sehr gefährlichen emotionalen irrationalen Zustand. Eine negative Aktion, die negative Reaktion hervorruft.
    Der Traum warnt davor, sich das Leben nur rational zu betrachten. Auch hier ist eine negative Aktion, die mit großen Schäden auf uns wirkt.
    Um es näher zu erklären: Unser Körper besteht aus Sand und Wasser, würde eins dieser Elemente fehlen, dann gäbe es keinen Körper.

    Nach dieser Erfahrung mit diesem Traum, hättest du anscheinend starke innerliche Gefühle, die darauf warten aus der Quelle heraus zu brechen.
    Der nächste Zustand ist vergleichbar mit dem Kaffee in einer Tasse, in dem Milch hineingegossen wird (Chaos), wo man nicht mehr durchblickt.
    Man weiß nicht, was mit sich los ist; man verspürt fremdes Eindringen.

    Ich hoffe, du hast genug Geduld, so Gott will, bis sich Wasser und Sand gelegt haben, um vielleicht am Schluss einen schönen See zu finden.

    Frieden
     
  3. RedFlash

    RedFlash Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Soest
    Werbung:
    Hallo Hanif!!!

    Erst einmal vielen Dank für Deine Deutung!
    Du hast völlig recht damit. Ich bin im Moment emotional so sehr geladen, dass es nicht mehr lange dauern kann, bis ich explodiere. Ein bisschen fehlt noch um das Fass zum Überlaufen zu bringen. Ich fühle mich auch, als ob ich bald keinen Durchblick mehr habe.
    Aber das Chaos ist schon da und bevor Ordnung herrscht, muss erst mal Chaos entstehen...!
    Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt und bis dahin habe ich bestimmt auch den See gefunden. Geduld habe ich jedenfalls genug!

    Nochmals Danke!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen