1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Dualseelen, Zwillingsseelen,...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Gmünze, 24. November 2018.

  1. Gmünze

    Gmünze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2018
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Aktuell hab ich das Gefühl jeder 2. begegnet seiner Dualseele.
    Aber mich würden eure Erfahrungen oder euer Glaube echt interessieren.
    Mir selbst würde von gefühlt 100 Leuten gesagt und schon vor Jahren gelegt das mein jetziger ex Partner meine dualseele ist.
    Aber ich tu mich mit diesem DS, .. Thema sehr sehr schwer.
    Denn was man so liest ist echt nicht immer sehr schön und vorallem hab ich das gefühl das wort DS (Dualseele) wird sehr oft einfach als ausrede benutzt und ist eig oft der grund warum man den Menschen nicht einfach gehen lassen kann.
    Da liest man ja sowas wie.... Ich bin seit 5 jahre die Affäre und kann nemmer und gehe daran noch endgültig zugrunde, aber er wird sich für mich entscheiden wenn .....
    Oder
    Seit 9 Jahren hat man keinen kontakt mehr aber wenn man weiter lernt kommt er wieder zurück.
    Um ehrlich zu bin ich darüber sehr erschrocken. Und weiß ehrlich nicht so recht wie ich darüber denken soll. Glaubt ihr an Dualseelen, etc? Und auch an diesen super langen und sehr harten Leidensweg?
     
    Suchira gefällt das.
  2. Hi @Gmünze :winken5:
    Meine Erfahrung: wir haben mehrere DS. Diese auf das andere Geschlecht zu reduzieren (meist wird er/sie „verwendet“ wenn es eine schwierige Beziehung ist) wäre mM nach, ungeschickt.
    Ich hab mal von 7 DS im Laufe eines Menschenleben gehört. Ist für mich stimmig.
    Was ich immer wieder feststelle ist, wenn es „schwierig“ ist/wird, kommt die DS zur Erklärung. Kann sein, aber auch nicht.
    Ich glaube, dass wir mehr Menschen um uns haben, mit welchen wir Karma „abarbeiten“ oder welche uns ein guter Spiegel sind. Hier zu unterscheiden ist mM nach auch schwierig. Da man ehrlich zu sich selbst sein muss (nicht sollte sondern wirklich muss). Wer packt sich denn bei der eigenen Nase u sieht hinter seinen eigenen Spiegel? Wenige?! Viele?! Ich weiß es nicht!
    Meine Erfahrung ist die, was DS angeht: ich kann dir nicht sagen ob ich „meiner“ DS begegnet bin. Aber: ich habe viele „Helfer“ in meinem Leben :dontknow2
     
    Gmünze gefällt das.
  3. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.120
    Ort:
    Tirol
    Wir haben nur EINE Dualseele.

    Aber wir haben zig Seelenpartner.

    Die Dualseele ist auch ein Seelenpartner.
    Aber halt der Seelenpartner mit der exakten Übereinstimmung.
    Ein ganz besonderer Seelenpartner.

    Solange man die DS nicht kennt, haltet man die Seelenpartner für die DS.



    Die Resonanz mit jedem Seelenpartner ist schon recht heftig.
    Aber die Resonanz mit der DS wirft dich total um.
    Du kannst nichts mehr anderes denken oder fühlen.
    Deshalb begegnet man der DS normal nicht.
     
    nicolina, Herzbluat, downsize und 3 anderen gefällt das.
  4. Danke @SoulCat
    Klingt für mich logisch und fühlt sich stimmig an.
     
    Gmünze und SoulCat gefällt das.
  5. Gmünze

    Gmünze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2018
    Beiträge:
    24
    Hm ja da liest man so, stimmt. Aber wird das net einfach schon sehr leichtfertig benutzt das Wort Dualseele? Ich glaub auch an e in en bestimmten Plan und das man wachsen soll usw. Aber in dieser Konstellation und so wie es von vielen geschildert wird, kann ich es mir echt schwer vorstellen.
     
    SoulCat gefällt das.
  6. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.120
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Es wird alles geben.
    Jede vorstellbare Möglichkeit.

    • Dass jemand schon eine normale Beziehung für was besonderes hält
    • Dass jemand mit einem SP zusammen kommt
    • Zusammen kommt und nicht mal weiß, dass es besonders ist
    • ...

    Es ist ja auch völlig egal.
    Wir können für andere nicht er-leben.
    Und darum auch nie wissen was es denn ist. :sneaky:
     
  7. Sternauge75

    Sternauge75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2018
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Klagenfurt
    Dualseele ist es nur dann, wenn man einen Seelenstrahl bekam, wenn man zu Gott geschossen wurde, (Erleuchtung), wenn die Kundalini aktiviert wurde, wenn verbindung in allen chakren besteht uvm....

    Alles andere ist karmische seelenpartnerschaft, wenns schwierig ist.

    Lg
     
    downsize, Suchira und SoulCat gefällt das.
  8. Chirra

    Chirra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.520
    Ort:
    Chemnitz
    Ja, das kann ich so unterschreiben. Ein paar Monate bevor ich Oktober 2006 meinen Kundaliniaufstieg erlebte, sah ich meine Dualseele in einer Vision und wir wünschten uns beide wieder miteinander zu verschmelzen und dann geschah dies Oktober 2006. Nur durch meine Dualseele weiss ich, dass wir alle Paarweise als Gott bzw. Universum geschaffen wurden sind. Jeder hat nur eine Dualseele mit der er Gott bzw. ein Universum zusammen erschafft und ist. Durch meinen Kundaliniaufstieg kamen noch wage Kindheitserinnerungen daran zurück, dass ich mit 8 Jahren bereits meiner Dualseele im Urlaub im Ausland begegnet war und die Zeit mit ihm zusammen war traumhaft schön gewesen und nicht so von Leid geplagt wie Begegnungen mit anderen Menschen. Leider hatte ich meine Dualseele 2006 im realen Leben noch nicht wiedergefunden. Mai 2014 lernte ich dann jemanden real kennen der mich stark an meine Dualseele aus meiner Kindheit erinnerte und Kundalini stieg auch in seiner Gegenwart wieder kurzzeitig auf. Ob er meine Dualseele ist, weiss ich nicht zu 100 %, aber ich bin schon seit 2014 mit ihm in einer Beziehung zusammen die hauptsächlich sehr harmonisch ist. Ich hatte die Beziehung mit demjenigen angefangen, ohne daran zu denken, dass er meine Dualseele sein könnte, weil ich längst die Suche nach meiner echten Dualseele aufgegeben hatte. Deshalb rate ich, dass man einfach besser auf sein Herz hören sollte welcher Mensch einen gut tut und welcher nicht und sich danach entscheidet mit wem man zusammen leben möchte, selbst wenn es bedeutet, dass man vielleicht erst mal nicht mit seiner Dualseele zusammenleben könnte. Da die Dualseele sowieso ein Mensch ist der einen sehr ähnlich ist, kann es sein, dass die Dualseele wie man selbst noch bestimmte negative Eigenschaften hat die in einer Beziehung sowieso früher oder später wieder zur Trennung führen könnte. Wenn beide Dualseelen zum Beispiel Egoisten sind oder Narzissten, wars das schnell mit einer Beziehung gewesen. Dann ist es besser wenn man als Egoist oder Narzisst erst einmal auf eine Nicht - Dualseele trifft die entweder viel ausgeglichener ist, sodass man selbst ausgeglichener wird oder die einen mal richtig die Meinung geigt zu seinen negativen Eigenschaften, sodass man aufwacht.

    LG Chirra
     
  9. Sternauge75

    Sternauge75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2018
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Klagenfurt
    Liebe Chirra,
    Bitte erklär mir das genauer mit Dualseele und Gott, Universum.
    Meine Dualseele hat auch zu mir gesagt, ich soll nicht einsam sein, ich habe das ganze Universum in mir.
    Ich kann mir aber keinen Reim drauf machen und er redet nicht mit mir darüber. Für uns ist es noch nicht Zeit...
    Lg
     
  10. Chirra

    Chirra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.520
    Ort:
    Chemnitz
    Werbung:
    Ich habe meinen Freund bisher nicht viel über meinen Kundaliniaufstieg erzählt, weil ich mich nicht traue. Ich sagte ihm mal, dass ich die Erfahrung machte wie es war Eins mit dem Universum zu sein bzw. das Universum selbst in mir und um mich herum zu sein. Und das ist auch schon das Wichtige daran was ich dir darüber erklären könnte und doch ist es recht kompliziert. Am Besten kann man es selbst durch einen eigenen Kundaliniaufstieg erfahren und der fing bei mir so an, dass ich über Selbstliebe dazu kam, dass eines Tages mein geistiges Ego gestorben war bzw. es hatte sich im Nichts aufgelöst. Aber das hielt nicht lange an... nur solange bis mein Bewusstsein wieder aus einem Nichts heraus erwachte wo es noch nicht materiell war. Als mein Bewusstsein erwachte, wurde es als zweifaches Wesen geschaffen, denn Bewusstsein gibt es nur zweifach als Beobachter und Beobachtbares. Der Beobachter war Anfangs nur eben Nichts und es wurde auch nichts gesehen. Erst als mein Bewusstsein tief in sich hinein fühlte und eine unglaublich - starke Liebe fühlte, entstand in dem Nichts das erste Licht, dass ich selbst war. Dann freute ich mich über dieses Licht und es entstanden 6 weitere kleinere Lichter um dieses eine Licht herum und das pflanzte sich dann immer so weiter fort. Immer wenn ich mich freute, entstanden weitere 6 kleinere Lichter um jedes neue Licht. Und irgendwann fing das Ganze Gebilde an sich zu drehen und wurde Spiralförmig und es entstanden noch mehr Spiralen aus dieser Spirale und so entstand ein ganzes Universum. Zuerst sah ich das Alles in mir und dann wuchs es über mich hinaus, weil ich mich darinnen verlor, also weil ich mich in mich selbst verlor. So erkannte ich mich selbst als Universum. Und dann hatte ich den Wunsch mich selbst berühren zu wollen und da sah ich mich selbst als Universum dann wieder von Außen wie eine Lichtkugel aus vielen Sternen und Galaxien die dann anfing sich in 3 Dimensionen auseinander zu ziehen und in zwei Teile auf zu teilen, also in die zwei Dualseelen die dann von der Form her aussahen wie zwei Lichtkörper, ein weiblicher Lichtkörper und ein männlicher Lichtkörper und zwischen Ihnen floss Kundalini und es gab eine magnetische Anziehungskraft. Ich erkannte Kundalini selbst als elektromagnetische Energie und letztes Jahr 2018 erfuhr ich davon, dass die Wissenschaftler von Thunderboltsproject glaubten, dass elektromagnetische Energie ein Bewusstsein besitzt und das sind die Einzigen Wissenschaftler die mein Kundalinierlebnis so bestätigen würden, dass Bewusstsein die Materie erschafft und dass das Universum fraktal ist und quasi selbst ein riesiges Lebewesen welches wie bei einer russischen Matrjoschka die immer kleinere Matrjoschkas in sich trägt. Dadurch ist jedes Lebewesen paarweise mit seiner Dualseele ein Universum in einen noch größeren Universum. Die Seele selbst sehe ich auch nicht mehr als etwas an, dass übernatürlich ist, sondern die Seele ist für mich die erleuchtete Materie, also es ist Eins. Wenn wir Nachts an einen wolkenlosen Himmel die Sterne ansehen, sehen wir die Seelenatome einer uns übergeordneten universellen Seele von der wir selbst ein Teil davon sind und unsere eigenen Atome sind auch selbst kleinere Sonnensysteme. Vor einiger Zeit fiel mir auf, dass das CERN eigentlich etwas Schreckliches tut indem es Teilchen aufeinander prallen lässt. Die Leute vom CERN hoffen darauf, dass sie durch Teilchenkollisionen herausfinden könnten wie Materie ist und funktioniert, aber bereits das Thunderboltsproject und das Project SAFIRE konnten viele Dinge ohne Teilchenkollisionen herausfinden und wenn einem bewusst ist, dass Protonen wohl Sterne und Elektronen Planeten sein könnten, dann bringen die CERN - Leute doch niederen Lebewesen in diesen Miniatursonnensystem in jede Menge Weltuntergangsszenarien. In dem Buch "Welten im Zusammenstoß" von Immanuel Velikovsky vermutete Velikovsky, dass die Menschheit selbst in antiken Zeiten erlebt haben könnte, dass unser Sonnensystem unstabil geworden und der eine oder andere Planet oder Stern nahe an der Erde vorbei gerauscht war und dabei ein Menschheitstrauma ausgelöst haben könnte welches sich durch Missverständnisse in Religionen niederschlägt. Wenn das Universum fraktal ist und auch fraktil reagiert und agiert, dann könnten Ereignisse im Kleinen Auswirkungen auf Größeres haben. Okey, ich war jetzt zu weit abgeschweift, aber wie ich bereits oben schrieb, ist das Alles recht kompliziert. Es wäre eigentlich ein Thema für ein ganzes Buch. Falls deine Dualseele nicht darüber reden will, dann hat er einfach nur Angst darüber, dass du seine Vorstellungen darüber nicht verstehen oder akzeptieren könnte, denn diese Vorstellungen decken sich nicht mit den Ideen und dem Handeln der meisten Menschen auf diesen Planeten.

    LG Chirra
     
    SoulCat und Sternauge75 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden