1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dualseelen, was die Seele schon weiss, lässt es auch der Kopf irgendwann zu?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Igrain, 29. Januar 2010.

  1. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo!
    Also folgendes, ich bin überzeugt meine Dualseele gefunden zu haben, wieso und weshalb ist eigentlich Nebensache,
    hatte auch schon Channelings in der ich mit seiner Seele gesprochen habe, und glaubt mir es war kein Humbug, denn es wurden Details erwähnt die kann NIEMAND wissen. Erlebnisse, Geheimnisse, und Kosenamen etc...
    Er sagt immer wieder wie sehr er mich liebt in diesen Channelings, und dass er Zeit braucht.Dass er mich momentan als gute Freundin an seiner Seite braucht. Ach und noch soooo vieles.
    Das Ding ist ja nur, dass es seine Seele schon weiss, nur er ist sehr kopflastig. Meine eigentliche Frage ist, ob es der Kopf auch irgendwann zulässt?! Oder kann man so etwas sein Leben lang unterdrücken?
    Und wie gesagt es geht nicht darum ob die Channelings wahr sind oder nicht, denn ich bin wie gesagt überzeugt, denn es waren zuviele Details.
    Mich würde nur interessieren was ihr meint, ob die Seele irgendwann über den Kopf "siegt"... Ihr wisst schon was ich meine!

    Bin gespannt auf eure Meinung!

    Lg:)
     
  2. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Hallo Igrain,

    ich weis nicht warum du immer noch nach Beweisen suchst!
    Diese wirst du niemals finden....
    Wir sind immer am lernen, egal wie alt wir sind. Die Aufgaben werden nur schwerer un umfangreicher. Seine Seele hat dich längst wieder erkannt und jetzt hat die Aufgabe schon begonnen, seid ihr euch begegnet seit. Glaube an dich und ihn auch wenn er dir etwas anderes sag, ihr kennt euch und füher oder später wird er das auch begreifen.

    lg Duffy
     
  3. Sternschnuppe3

    Sternschnuppe3 Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    160
    hallo Igrain.
    ich habe eine Rückführung gemacht um das Karma aufzulösen.
    Du hast recht,wenn du sagst, dass die Seele alles schon weiß!! Ich nannte es: "Die Seele spürt vor". Bei mir kam das Karma von alleine hoch. Der Kopf ist dabei im Übrigen das größte Problem. Ich habe enorme Blockaden gehabt weil ich mir so unenedlich viele Gedanken gemacht habe, die das Bewusstsein überstiegen haben und ich irgendwann mein Leben nicht mehr richtig mitbekam... das war eine sehr schwere und unanagenehme zeit. Ich habe dann auch dort Hilfe bekommen. Ich musste mir im Klaren darüber sein, dass es vorbei ist und nicht in dieses Leben gehört hat und, dass es jetzt gehen darf und ich endlich die alte Last loslassen musste um so zu leben wie es richtig ist.
    außerdem sauge ich die Probleme anderer wie ein Schwamm auf und ich leide mit und merke dabei nicht mehr, ob es sich um meine eigenen Probleme oder die des Anderen handelt. Meine Lernaufgabe war und ist der gesunde Egoismus, mich abgrenzen von den Problemen und Gefühlen anderer. Bis ich das verstanden und umgesetzt habe ist viel Zeit vergangen. Aber nun bin ich endlich zur Einsicht gekommen!!!

    Die Seele weiß es und der verstand kann, meiner meinung nach zwar eine zeit lang dagegen steuern aber sicher nicht für immer. das Karma kommt hoch ohne, dass man etwa dagegen tun kann und irgendwann drängt es so sehr, dass die Gedanken nur noch darum kreisen. Ich habe diese Erfahrung selbst gemacht und es war sehr anstrengend und hat mich unwahrscheinlich viel Energie und seelische Kraft gekostet.

    Bin für weitere Fragen jeder zeit offen.
    Liebe Grüße,
    Sternschnuppe.
     
  4. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Danke schon mal für eure Antworten!
    Liebe Duffy, ich suche ja nicht mehr nach antworten, dass es so ist, weiss ich ja, nur wie gesagt, wenn man immer wieder gegen ne Wand läuft und man die Möglichkeit bekommt mit seiner Seele zu kommunizieren, dann nimmt man das wahr, einfach um endlich mal zu hören, was wirklich in ihm vorgeht.
    Es war wahnsinnig emotional und ich hab sooo geweint.
    Einfach weil es so schön war.
    Und dann erfuhr ich halt, dass der Kopf die Seele noch immer steuert, dass er deswegen nicht aus seiner Haut kann.
    Und da er seeeehr kopflastig ist, macht es mir doch etwas Angst.
    Aber ich hab vieles gelernt. Ich lebe jetzt mein Leben, mach was mir Spass macht und richte mein Leben nicht nach ihm aus.
    Und wenn er zu mir gehört wird er schon kommen...
    Und dann werd ich da sein.

    Liebe Sternschnuppe, ja diese besonderen Menschen werden uns wohl wirklich geschickt, um die grössten Aufgaben zu begreifen und zu lernen.
    Wären sie nicht so besonders, hätten wir die Kraft und Ausdauer wohl nicht um es durchzustehen.
    Lg
     
  5. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Die Seele ist nicht das was unser ganzes ich ausmacht! Wir sind ganz, mit unserer Persönlichkeit unserem Charakter unseren Stärken und Schwächen!
    Wenn ihr verbunden seid weist du wie es in seinem Inneren aussieht... Auch wenn er nicht danach handelt seine Seele liebt dich nur er muss es noch begreifen. Und das ist ein Prozess... und du stärkst ihn in dieser Zeit!
    Alles Liebe Duffy
     
  6. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Danke Duffy!
    Das hört sich sehr schön an. :kiss4:
    Ich würde ihn sehr gerne stärken in dieser Zeit, nur weiss ich langsam nicht mehr was richtig und was falsch ist.
    Aber wir werden es schon lernen.
    lg
     
  7. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Igrain, du trägst den Namen der Mutter meiner größten Freundin und Wegbleiterin: Morgana, Morgaine LeFay!!!

    Sei mit lieb gegrüßt!!!

    Der Verstand hat sehr oft Angst vor dem Herzen - das Herz sagt, gib dich ganz hin, der "Kopf" sagt - NEIN - weil er so viele Hürden oder Gefahren sieht, oder weil es, wie in deinem Fall, vielleicht total innig werden kann, mehr als dein Partner vertragen könnte...

    Oder, er weiß, dass DU ES BIST - und hat bodenlose Angst, dich zu verlieren, wenn du IHN GANZ SIEHST!!!

    Sehr, sehr oft sind die beiden Hälften der Dualseele noch bei weitem nicht auf der gleichen Entwicklungsstufe - Bewußtseinsstufe - Erfahrungsstufe - Alter der Seelenhälften ist zwar vom Ursprung gleich alt, aber die eine Hälfte hat vielleicht schon sehr viel mehr Erfahrungen sammeln können - war vielleicht auch schon in sehr viel mehr Leben, als die andere Hälfte!!!

    Wenn dem so ist, dass du dein Dual gefunden hast, dann ist das etwas ganz, ganz Großes und eigentlich eher Seltenes!!!

    Die meisten treffen einen Seelenverwandten oder es wird eine karmische Beziehung!

    Das ewige Zsammensein der Dual-Hälften kommt meist erst ganz zum Schluß -
    am Ende der Reise...

    Dränge deinen Freund zu nichts, manchmal ist das ganz, ganz GROßE GLÜCK einfach zuviel aufeinmal!!!

    Azarta:)
     
  8. Sternschnuppe3

    Sternschnuppe3 Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    160
    danke für diese worte, azarta. hat mir geholfen!!!

    kannst du noch ein bisschen mehr darüber schreiben?

    Liebe Grüße,
    Sternschnuppe.
     
  9. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Liebe Sternschnuppe mit der Nr. 3, sei mir lieb gegrüßt!

    Gerade habe ich in einem anderen Themenblock weitere Erfahrungen - oder sagen wir besser - meine Gedanken und Ideen - hinsichtlich der Seele beschrieben - siehe Lunett - Horoskope/Dualseele!!!

    Gerne beantworte ich dir, so gut ich kann, deine weiteren Fragen!!!

    Liebe Grüße von Azarta:umarmen:
     
  10. Sternschnuppe3

    Sternschnuppe3 Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    160
    Werbung:
    hallo Azarta,
    ich habe gerade deinen anderen threat gelesen únd muss sagen, dass mich astrologie auch sehr interessiert. würde auch gerne wissen, ob und wie man eine seelenverwandtschaft darüber herausbekommen kann.

    ich habe schon einmmal mit der numerologie versucht,eine Antwort zu erhalten. Ein wenig konnte ich mit professioneller Hilfe herausfinden. Ich beschäftige mich viel mit den Sternzeichen und eben der numerologie. Finde diese Bereiche sehr interessant. möchte immer die Sternzeichen der Menschen erfahren. möchte nicht voreilige schlüsse ziehen und sehe mir meine mitmenschen zunächst genau an. ihr verhalten und ihr auftreten,meine ich. habe auch das gefühl, ungefähr die sternzeichen erraten zu können. nun kenne ich mich mit manchen mehr, und mit manchen weniger aus.

    ich selbst bin Fische mit Aszendent Schütze und sehr zufrieden mit dieser Kombi.

    Hast du denn nun schon etwas über das Hosorkop in erfahrung bringen können?

    Liebe Grüße.
    Sternschnuppe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen