1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dualseelen und körperliche Schmerzen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von sprudel, 12. Juni 2011.

  1. sprudel

    sprudel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo

    Ich habe mich gerade angemeldet , denn ich brauche einen neuen Gedanken
    zu meinem Gefühlslebeen. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Dualseelen denn ich habe gespürt das immer ein Mann an meiner Seite ist. Ich habe ihn als Farben seiner Aura gesehen seine Beührungen erlebt. Doch in der Realität war er nicht da. ( Ich weis ja das ich hellsichtig bin und dachte zunächst es sei eine verstorbenen Seele.)
    Eine Freundin gab mit das Buch Dualseelen 2012 . Beim Lesen wurde mir bewußt das ich diesen Mann in der Realität kenne. Nun einige Zeit später habe ich mit meinem Anwalt 10 Jahre älter schon hundertmal gesehen ( nichts passiert) einen Termin wegen meiner Scheidung . Ich sehe diesem Mann in die Augen und weis das es die Dualseele ist. Sachlichkeit ist jetzt das oberste Gebot, da er verheiratet ist und ich ihn nicht als Anwalt verlieren möchte . Ich sehe ihne an und bin völlig durcheinander und wie gehe ich mit ihm um.
    Dinge zB Listen für den Vermögensausgleich mit meinem EX -Mann bekomme ich nicht fertig und sie sind immer wieder falsch . Und solangsam wird der Anwalt richtig sauer auf mich da ich es schon seit Wochen ( trotz Nachfragen bei der Sekretärin immer wieder falsch mache.)
    Komisch ist auch das er mir unbeholfene Komplimente macht.(z.B ich rede jetzt nicht mehr mit einer Parkuhr sondern mit einer Frau.)

    Danke fürs lesen und schönen Tag noch
    Sprudel:zauberer1
     
  2. Michael1966

    Michael1966 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    218
    Hallo sprudel,

    erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum :umarmen:

    Was gibt dir die Gewissheit das er deine DS ist und was versteht du darunter :confused:

    Jetzt komm erstmal wieder davon los das eure Begegnung zu einer (Liebes)beziehung werden muss/soll. Ich weiss wenn das wirklich ein SP /DS ist, dann ist das Gefühl so überwältigend, aber es sind auch nur zwei Menschen. Erlebe ich seit einiger Zeit.

    Ich kann dir nur raten mit ihm zu reden. Was ist wenn du deine Scheidung durch hast und er dir fehlt? Machst du dann immer neue Dummheiten wo du einen Anwalt benötigst ?


    Liebe Grüsse

    Michael
     
  3. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    609
    Klingt nach Wunschvorstellung. Buch lesen und dann ist er " natürlich " da. Komm mal wieder runter ;).
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.868
    Ort:
    An der Nordsee
    Und wo sind da jetzt die körperlichen Schmerzen?

    Ne1e hat es ein bisschen brutal ausgedrückt, aber sooo falsch ist das vielleicht gar nicht.

    Du warst auch vor der Lektüre des Buches bei diesem Anwalt und nix ist passiert, danach auf einmal schon.

    Du musst dringendst differenzieren lernen zwischen Wunschdenken und Realität. Dualseele ist niemals einseitig, wie verhält er sich denn, sucht er Kontakt zu dir, auch außerhalb der Kanzlei?

    Dein Anwalt ist ein Mann, der dir positiv zugetan ist, der aufmerksam ist und zuhört, deine Probleme sowie Ängste ernst nimmt und auch schon mal ein Kompliment macht - das ist sein Beruf, dafür bezahlst du ihn. Er zeigt sich da in seiner Funktion mit Sicherheit vollkommen anders als dein Ex und deine, nach Zuneigung lechzende Seele saugt diese professionelle Aufmerksamkeit auf, wie eine Ertrinkende.
    Eine Scheidung ist immer ein tiefgreifender Einschnitt, und der Weg, der dazu geführt hat, ist mit vielen Verletzungen gepflastert, die ihre Spuren hinterlassen.

    Hier musst du ansetzen, ist es mehr als das? Was kommt von ihm, was auf eine andere Art Verbindung schließen lässt, als nur die geschäftliche?

    Sei ehrlich mit dir, ganz und gar und 100%ig und stell dich beim Erstellen der Listen nicht so doof an, denn intelligente Männer stehen nicht auf doofe Frauen, zumal er deswegen schon langsam ärgerlich wird.

    R.
     
  5. 2003

    2003 Guest

    Er ist vom "höherem Stand" und muss demnach die Dualseele sein :rolleyes:

    Ich frage mich , wieso niemand in einem Penner seine Dualseele erkennen möchte.

    Immer wieder dass Selbe!
     
  6. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Werbung:
    Hab' ich mich auch gerade gefragt. Evtl. könntest du da noch etwas näher drauf eingehen?

    Wobei, eigentlich ist es wohl auch klar, dass selbst diese dann eben auch miterlebt/-gefühlt werden, oder? Denke schon.
     
  7. fetterKater

    fetterKater Guest

    Da ist was Wahres dran.
     
  8. Siobhan

    Siobhan Guest

    Ich denke, Du befindest Dich momentan in einer Ausnahmesituation. Eine Scheidung ist in den meisten Fällen sowohl psychischer, physischer und emotionaler hochgradiger Stress. Dein Anwalt ist jemand, der auf Deiner Seite steht, jemand der sich für Deine Belange einsetzt. Aber das ist sein Beruf. Er macht das für all seine Mandanten. Du hast also keine "Sonderstellung". Deshalb ist es verständlich, dass Du mehr - nämlich Deine Dualseele (oh wie ich das Wort hasse!) - in ihm siehst - vor allem, weil Du Dich mit dem Thema vorher beschäftigt hast.

    Natürlich besteht immer eine Chance, dass er tatsächlich Dein /ein Seelenpartner ist. Alles is möglich. Aber ich habe das Gefühl, dass Du etwas in ihn hinein projezierst, weil Du Dir dadurch mehr Stabilität versprichst.

    Ich an Deiner Stelle würde in ihn, solange die Scheidung läuft, nur als Anwalt betrachten. Wenn er wirklich Dein Seelenpartner ist, werdet Ihr Euch auch nach der Scheidung erhalten bleiben. Das ist wie bei Magneten. Aber BEIDE Seiten müssen das so empfinden, das ist ganz wichtig. Und dann ist auch der Zeitpunkt, wo man mal darüber reden sollte.

    Alles Gute
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.868
    Ort:
    An der Nordsee
    Ähnlich wie bei all den Rückführungen in frühere Leben ..... da war nie jemand eine Magd, ein Knecht oder ein Tagedieb.

    R.
     
  10. Scharmane

    Scharmane Guest

    Werbung:
    ach du verstehst das nicht :D den Knechte, Mägde, Diebe usw haben ja im neuen Leben keinen Drang zur Rückführung, das liegt nur im Seelenplan der höheren Schichten :ironie: :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen