1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dualseele?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Lara0176, 6. Januar 2016.

  1. Lara0176

    Lara0176 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    hallo

    Ich w habe mitte 2014 jemanden kennengelernt,
    Er ist Ca 16 Jahre älter .

    Schon als ich ihn das erst mal sah habe ich nur ihn wahrgenommen und alles andere im Raum erschien dunkel ,
    Wo man sich die Hand schüttelte
    War ich unter Stromschlag .
    Und zuhause bekam ich eine Komisches Gefühl ,wieder so eine Art Stromschlag musste einfach los lachen und an ihn denken und sagte einfach so : das ist ein traumtyp und er ist so schön !

    Das war natürlich nicht gut,immerhin sagte ich dies in Beisein meines Mannes !!!


    Gottseidank hat er das locker genommen,
    Denn Eigentlich bin ich auch nicht so
    Und bin glücklich in meiner Ehe und habe auch 3 Kinder !

    Aber diese Gefühle lassen keine Ruhe ,
    Denn Seit dem kennenlernen hatte ich erst voll Energie und fühlte mich fiter als je zuvor ,doch dann kam alles anders ,mir ging es garnicht mehr gut ,keine Energie und einfach antriebslos ,und hatte nur noch ihn in meinem Gedanken ,egal ob am Tage
    Im Schlaf ,morgens ...immer nur ER
    Auch in Traum gab es ne art Telepathie !

    Ich sah den Mann selten aber jedesmal bevor es dazu kam ,hatte ich das schon im Bauchgefühl ,mir wurde immer zittrig und schlecht .

    Und wenn wir dann ein Gespräch hatten
    War meist schweigen angesagt ..also man redete nicht wirklich aber wenn dann komisches,also bekam antworten auf Sachen die man sich nur im Kopf fragte und bei ihm genauso
    Was Für uns beide komisch war ,
    Denke ich mal
    Aber man bemerkte diese Zufriedenheit bei uns beiden!

    Naja mit der Zeit wurden die Gespräche immer besser ,und diese nervösität die ich anfangs hatte ,war nun bei ihm....
    Und er gibt sich aufeinmal Mühe und ist ganz anders geworden .
    Denn zuvor war er auch einmal distanziert oder besser gesagt komisch

    Ich sehe ihn im Jahr Ca 4 mal
    Aus gesundheitlichen Gründen ,also die Treffen waren keine Dates ,sondern Termine !

    Und nein ich bin nicht auf was Neues aus

    Aber diese Verbindung macht mich ratlos und frage mich wirklich ob das alles Einbildung ist oder er vielleicht doch meine Dualseele sein könnte ?!
    Immerhin kann ich ihn nicht aus meinem Leben löschen ,und bin froh das ich ihn kennen lernen durfte ,
    seine Augen und sein Lächeln seine Bewegungen sind mit so vertraut .

    Ich kann sogar sagen das ich ihn liebe ,aber auf einer anderen art und weise ,obwohl ich das ganze eigentlich nicht möchte ....

    Immerhin liebe ich meinen Mann meine Kinder und mein Leben ....

    Was bringt das ganze eigentlich ? Wozu soll das gut sein ,und wie kann ich lernen mit so einer Art Verbindung zu leben ?!

    Wer hat Erfahrungen ?

    Danke im voraus ,
     
    SoulCat gefällt das.
  2. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6.987
    Ort:
    Tirol
    Es fühlt sich für mich nicht nach seelischer Verbindung an liebe Lara.

    Vertrautheit, ene "Art" Liebe, möglicherweise ein alter Bekannter aus einem früheren Leben. ;)
     
    KeinLaut gefällt das.
  3. Lara0176

    Lara0176 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    5
    Das ging mir auch schon durch den Kopf ...
    Denn als ich ihn das erstemal sah kam der mir auch so bekannt vor ,was aber nicht sein kann !

    Nur habe ich vorher nie an solchen Dingen wie seelenverwandte,Dual oder früheren leben geglaubt .... Allgemein fehlt mir der Glaube,keine Religion rein garnichts.
    Erst seit ich ihn kennengelernt habe ,habe ich mich mit sowas beschäftigt.

    An liebsten will ich an garnichts glauben und es einfach so hinnehmen ,aber es sind schon anderthalb Jahre rum,und kriege es einfach nicht hin ,denn irgendwas ist da!

    Ich weiß nicht wieso diese 'Gefühle'und 'liebe'und wie du schon sagtest "Vertrautheit" in spiel sind

    Ich kenne ihn nichtmal richtig....

    Irgendwie bringt es das ganze zu wissen nichts,
    auch wenn ich den Grund gerne wüsste .

    Außerdem werde ich ihn in Zukunft immer wieder
    sehen ,das macht alles um so schwerer.
    Denn jedesmal werden die gefühle intensiver was ich garnicht möchte ☹️Er ist für mich etwas besonderes und strahlt wie du schon sagtest diese Vertrautheit aus ,er mag vielleicht älter sein aber für mich der schönste Mann den ich je zusehen bekam....und das kann ich nichtmal begründen ,
    denn niemand würde ihn so sehen wie ich es tu!

    Was soll ich in Zukunft machen ?!
    Und wie damit umgehen wenn es wirklich ein Bekannter aus dem "früheren leben" wäre
    Was hat das vor einen Sinn,ihn im jetzigen Leben anzutreffen ?!

    Das ganze ist die reinste Hölle aber gleichzeitig etwas was ich nicht missen möchte ,und mir auch Freude bereitet ,zu wissen das es ihn gibt !

    An liebsten möchte ich ihn richtig kennenlernen damit ich von Gegenteil überzeugt werde damit das alles ein Ende hat ,
    ich habe auch Angst das dies nicht geschehen wird ...und dann ? Was soll ich dann machen ,wenn er sogar noch mehr dem entspricht was ich meine zu glauben und in ihn zu sehen ???

    Ich will mein jetziges Leben behalten so wie es ist
    Und Untreue wäre das letzte was ich will!!!
    Mein Leben ist perfekt ,mir fehlt an nichts ,mein Mann meine Kinder einfach alles ....❤️

    Ich werde weiterhin versuchen dagegen anzugehen,habe keine andere Wahl ,
    Denn es darf einfach nicht sein.....
     
    SoulCat gefällt das.
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    hallo lara
    dagegen anzugehen.... könnte es auch nicht unbedingt leichter machen. weil du trotzdem... energie und aufmerksamkeit hin lenkst. dagegen anzugehen kann sehr viel energie kosten.

    vielleicht kannst du versuchen deine gefühle und gedanken anzunehmen, zu intergrieren...sie sind nun mal ein teil von dir. wenn dich die gedanken überrollen. .. versuche dich in deine aufmerksamkeit zurück zu holen.

    oder versuche dich immer wieder auf das positive zu richten.... wie schön dieses erlebnis ist. und richte dann wieder deine aufmerksamkeit auf dich.

    solche begegnungen gibt es. nur ob es dir hilft diese verstehen zu wollen.... kannst nur du rausfinden. frag dich, was würde es ändern usw? einsichten und erkenntnisse kommen oft dann wenn man den raum gibt...der verstand kann es eh nicht erklären oder begreifen. es ist ja nichts was du schon mal erlebt hattest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2016
    SoulCat gefällt das.
  5. Lara0176

    Lara0176 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    5
    Da magst du recht haben ,danke !

    Aber ich denke man versteht meine Gedanken wieso ich versuchen möchte dagegen anzugehen...

    Wäre ich nicht gebunden oder halt unglücklich in meiner Ehe ,würde das alles anders aussehen ,
    Dann wäre ich sogar bereit mich voll und ganz den ganzen hinzugeben!

    Nur jetzt ist es nicht der richtige Zeitpunkt ,nicht in diesen Leben ,so gerne ich es auch manchmal wollen würde ....

    Ich bin gespannt was bei unserem nächsten Aufeinander treffen passieren wird,
    vieles regelt sich ja oft von selbst!

    Mal schauen was die Zeit so bringt,ich werde alles auf mich zukommen lassen ,und wie du schon sagtest ,die Gefühle annehmen
    Es ist halt so wie es ist ....

    Hätte aber nie gedacht das es solche Gefühle geben kann ,immerhin habe ich viele Erfahrungen Sammeln können was Männer angeht ....
    Dieses hier ist definitiv etwas anderes und nicht vergleichbar,tja so spielt das Leben
     
  6. KeinLaut

    KeinLaut Guest

    Werbung:
    Das ist es vielleicht auch schon deswegen nicht, weil du gebunden bist.
    Aus dem heraus bewertet man ein Gefühl für einen Menschen außerhalb des Beziehungsgefüges leicht über.
    Und ich würde zudem genau und dir selbst gegenüber ehrlich hinterfragen, was er in dir auslöst, und ob dir genau dieser Aspekt in deiner Ehe fehlt.
     
    SoulCat gefällt das.
  7. Lara0176

    Lara0176 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    5
    Schwierige Frage ... Es löst vieles in mir aus !

    Aber in meiner Ehe fehlt eigentlich an nichts ,und mein Mann ist echt ein lieber ,der beste überhaupt ...
    Das ist ja das komische ,
    Wenn es nicht so wäre dann würde ich das von dir gesagte auch zustimmen ..und es würde mir dann alles leichter fallen,meine Gefühle den anderen Mann gegenüber zu verstehen .

    Aber ich finde keine Mängel oder so in meiner Beziehung.
     
  8. KeinLaut

    KeinLaut Guest

    Werbung:
    Ein kleines Wort mit großer Wirkung.
    Vielleicht zeigen sich diese erst, wenn du den anderen ganz losließest. Noch kannst du dich auf ihn konzentrieren und nicht auf Mängel.
    Heißt: es kann gut sein, dass dir die Gefühle für ihn mit der Zeit eine tiefere Ursache offenbaren, die du heute noch gar nicht siehst/sehen willst...
     
    SoulCat gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen