1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dualseele? Zufall? Was war das?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von bask22, 27. Oktober 2008.

  1. bask22

    bask22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo! :)

    Ich hoffe ich bin mit meiner Frage im richtigen Forum gelandet! Verzeiht mir also wenn ich mich bei meinem ersten Posting im Unterforum geirrt haben sollte!

    Ich habe lange überlegt ob ich euch das fragen soll.....aber es beschäftigt mich nun schon seit fast 11 Jahren. Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen.....

    Es geht um eine männliche Person (mein Gastvater)die ich vor einigen Jahren - in meiner AuPair Zeit in der Schweiz - kennen gelernt habe.

    Als ich ihn das erste Mal sah, dachte ich mir "wow, fescher Kerl" Es schien fast so als ob er von hinten mit spots beleuchtet wurde.

    Die Chemie zwischen uns stimmte von Anfang an obwohl nie etwas lief. (Betrüblicherweise :D )

    Oft war es so dass ich von ihm geträumt habe. Im Traum haben wir "partnerschaftliche Dialoge" geführt in denen ich um den Altersunterschied "besorgt" war. Zuvor hab ich niemals solch tiefgehende Dialoge - sei es geträumt oder erlebt!

    Verblüffenderweise hatte er sehr oft am nächsten Tag exakt dieselbe Kleiderkombination an wie im Traum. Noch krasser wurde es, als sich Dialoge oder Szene wie ich sie geträumt hatte Tage später fast wortwörtlich wiederholt hatten! In ECHTZEIT!!! Wow! Was war das. Er hat mich dann auch immer gefragt wie es mir geht, ob ich eh gut geschlafen hätte!! Immer mit sehr fragendem Blick.

    Und dann die Sache mit dem Wolken-Liebesengel. Wir waren beide alleine zuhause. Sahen aus dem Fenster und betrachteten den wundervollen Ausblich auf den Mt. Blanc. Plötzlich sah ich eine Wolke die genauso geformt war wie der kleine Engel mit Pfeil und Bogen. Er sah ihn auch.....

    Ich habe - leider - nie mit ihm über all die Dinge gesprochen. Und seitdem beschäftigen sie mich. Und er mich sowieso. Hätte ich ihm mein Herz öffnen sollen?

    Puh, lange ist geworden!

    Vielen Dank für eure Hilfe! :danke:

    bask22
     
  2. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz

    Jetzt ists ja wohl zu spät. Ich würde aber beim nächsten Mal etwas mutiger sein...
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.869
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:

    Nein! Du warst als AuPair bei diesen Leuten, d. h. besagter Mann hat eine Frau und Kinder.

    Liebe bedeutet mitunter auch Verzicht.

    R.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen