1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dualseele will ständig Sex

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von monja1966, 29. März 2012.

  1. monja1966

    monja1966 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    Meine DS ist mein Arbeitskollege er ist 25 hat eine Freundin von der er sich trennen will aber nicht kann, ich bin weiblich, 20 Jahre älter als er und alleinstehend.
    Nach 3 Jahren in der Firma ging er an mir zufällig vorbei, wir arbeiten in verschiedenen Werkshallen, und wir sahen uns an und es traf uns wie ein Blitzschlag. Von da an war alles anders seit 1,5 Jahren. Ich dachte zuerst ich bin verliebt aber es war etwas anders, Herzrasen, Trennungsschmerzen, Heulkrämpfe zuhause eine permanente unerklärliche Anziehung beiderseits, ich dachte ich bin verrückt und forschte im Internet nach und fand die Dualseelenbeziehung. Ich wusste sofort er ist meine DS so viele Parallelen.
    Ich spürte ihn auch ständig, wusste sofort, wenn er in die Halle kam. Nach der Arbeit gibt es eine Bierrunde bei uns und da wollte er nie gehen konnte sich einfach nicht von mir trennen vernachlässigte Termine, seine Freundin behandelt er wie „Scheisse“ – O-Ton ein Freund von ihm und mir ging’s genauso.
    Einmal brachte er mich nach Hause und er kam noch mit rauf ich sprach ihn über das Thema an doch er stritt alles ab aber ich sah in seine Augen und wusste das er log.Das ging dann eine Weile so er versuchte zu flüchten indem er nicht mehr rüber kam und die Bierrunde vernachlässigte das hielt aber nicht lange an, die Anziehung war zu groß dann versuchte er mich zu blockieren, das fühlte sich bei mir an als ob ich ein Korsett anhabe, das immer enger geschnürt wurde, dadurch hatte ich heftige Schmerzen.
    Wieder durch einen Freund erfuhr ich, dass er mich sexuell total anziehend fand und als er mich wieder mal Nachhause brachte, landeten wir im Bett. Er wollte dann eine Affäre das lehnte ich ab, da er ja eine Freundin hat von der er sich allerdings nicht trennen kann obwohl schon lange nichts mehr läuft.
    Die Heulkrämpfe, Trennungsschmerzen etc. hörten auf ich akzeptierte sein Leben denn er war ja eh ständig anwesend.
    Eines Tages bemerkte ich, als ich wieder einmal am Fenster zuhause rauchte da spüre ich ihn am Meisten, wie ich starke sexuelle Gefühle bekomme und auf einmal drang etwas in mich ein. Wir hatten das erste Mal GV nur durch Gedanken-übertragung und es war unbeschreiblich wie real. Das ging dann regelmäßig täglich aber nur abends doch er wurde immer fordernder und ich spürte seinen Druck in der linken Brusthälfte und ich machte mit um seine Schmerzen zu lindern, außerdem bekam ich extreme Unterleibsschmerzen wenn ich nicht nachgab.
    Mittlerweile blockiere ich es seit 5 Tagen weil er immer fordernder und aggressiver wurde, das ging soweit, Tag und Nacht (auch in der Firma).
    Ich spürte und spüre noch immer sein Pieksen und Klopfen am Brustkorb – links ( er spürt wenn ich Liebe sende oder an ihn denke? am Herzen) für „Nein ich Liebe dich nicht“ oder heißt es "Nein ich bin es nicht", rechts für „ ich will jetzt Sex“ und unten im Intimbereich für „mach schon lass mich rein“ oder mach schon ich will kommen“ (das ist jetzt meine Interpretation, weil er hat es nie bestätigt). Er war nur noch Triebgesteuert, aggressiv, fordernd und ich fühlte auch nichts mehr. Irgendwann hat mein Körper gestreikt, Vaginalsperre und Orgasmusverweigerung.
    Seit der Sperre, die immer schmerzhafter für uns beide wird kam noch dazu, das er mich jetzt schlägt entweder auf Schulter, Oberschenkel oder Ellenbogen ich weiß nicht wie er das macht alles nur im Gedanken aber wie echt.
    Er kommt jetzt in der Firma ständig und sieht mich dauernd fordernd an, so auf die Art bitte lass mich wieder rein, er würde es ja nie wörtlich zugeben aber ich kann es ja in seinen Augen lesen und auch spüren. Es geht ihm total schlecht er hat Schmerzen und sieht total unausgeschlafen aus.
    Meine Frage an Euch mache ich das Richtige, soll ich weiter blockieren, wie kann ich ihm helfen, dass er lieben lernt, denn ich glaube er ist liebesunfähig und glaubt es ist alles sexueller Natur?

    Liebe Grüße
    Monja :danke:


    P.S.: lisagoldenfox.wordpress.com/2010/05/19/geistige-geschopfe-gedankliche-programme-elementale-psychogone-golem/

    ich hab was interessantes gefunden, seht Euch mal den Link an ich glaube er hat sich ein "Psychagon" geschaffen. Wer kennt sich aus?:firedevil
     
  2. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Hast du schon mal darüber nachgedacht ,
    das dass vielleicht alles nur eine Sehnsucht und ein Wunschdenken von dir sein könnte ?
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    :thumbup:
     
  4. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    Wäre sicherlich auch wichtig zu erfahren, wie er das sieht, wenn du so empfindest. Ob er das strikt abstreitet oder nen schlechtes Gewissen bekommt.
    Unabhängig davon, wie sehr dieser gedankliche Sex nun Realität für dich oder gar für euch beide ist, würden offene Gespräche sicherlich helfen ne gemeinsame Vertrauensbasis aufzubauen.
     
  5. monja1966

    monja1966 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wien
    Hallo Forenmitglieder,

    Ich glaube nicht, das sich jemand Schmerzen wünscht und auch nicht, das man ständig sexuell belästigt wird indem jemand in dich Eindringen will. Habt ihr von DS eine Ahnung?
    Also das ist sicher keine Einbildung von mir es ist real das kommt bei DS öfters vor nur halt mit gegenseitiger Liebe und mit einem gesunden Maß ist gedanklicher Sex der Überhammer. Habt ihr genau gelesen, ich schrieb das er alles abstreitet und offene Gespräche lehnt er ab. Ich weiß aber das er es ist da er Andeutungen macht und ich es an seinem Blick lesen kann. Vorher sah er mich nicht an, er hatte ein schlechtes Gewissen weil er es abgestritten hat und er genau wußte, wenn er mir in die Augen schaut das ich es sehen kann.Sehnsucht und Wunschdenken von ihm ja das er mir dann durch Gedankenübertragung oder Telepathie schickt. Mittlerweile ist das schon triebhaft eine Sucht, die ich jetzt seit 6 Tagen unterbinde, es tut weh und es nervt.
     
  6. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Irgendwie lässt mich der Gedanke nicht los, das der wehrte Herr da mehr auf dem Kasten hat in spiritueller und esoterischer Hinsicht, als er zugeben wird.
    So etwas und da glaube ich Dir, kann man sich nicht einbilden und ich glaube auch nicht das ein gesunder Mensch so etwas gegen seinen Willen erleben möchte!
    Aber ich denke auch, das es nur einen Weg geht und das ist mit ihm zu reden und der Wahrheit konfrontieren ...

    Rehkitz
     
  7. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Probier es mal mit Energiearbeit. Lass Dich in Deine Seele führen und wenn er es zulässt auch in seine. Ich hab das gestern gemacht und sehe jetzt ganz klar! Das ist sehr befreiend gewesen einige Dinge abzuwerfen! Reden wäre sicher das beste...allerdings geht das nunmal leider nicht immer :-/
     
  8. Flowerstorm

    Flowerstorm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    331
    Das könnte auch eine karmische Verstrickung sein.

    So oder so, setz den Fokus auf dich selber und zentrier dich in deiner Energie. Es geht nicht sosehr darum, wer ER ist, sondern schau, was er in dir auslöst. Nur bei dir selbst kannst du heilen/auflösen. Umsomehr, wenn er wirklich DS sein sollte.

    Alles Gute!
     
  9. 0bst

    0bst Guest

    So viele nette Menschen. Millionen.

    Wo steht, daß einer allein für jemand anderen passend sei und niemand sonst?

    Wo steht, daß einer allein für jemand anderen ausreichend sei?

    Alle Erfahrungen sprechen dafür, daß solche Ansichten schmerzhaft unzutreffend wären.
     
  10. HorAchti

    HorAchti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    2.199
    Werbung:
    Vielleicht hält er distanz weil wirklich gar nichts dran ist an der Geschichte und du dir das alles nur einbildest und er nicht weiß wie damit umgehen?

    Also wenn mich ne Frau mit solch einem Vorwuft konfrontieren würde, dann kann ich mir gut vorstellen das ich sie auch eine Zeit lang beobachten würde. Einfach nur um sicher zu gehen.

    Es kann durchaus sein das dein Körper stark auf deine Psyche reagiert, das möchte ich nun nicht abstreiten. Daher wohl die körperlichen "Symptome".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen