1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dualität an Hand der Kehrseite von Wörtern

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von luzifer, 18. Januar 2006.

  1. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    .

    Jedes Wort hat auch eine Kehrseite, Gegenpol ....
    Wird ein Wort oder Sache fanatisch genutzt, kommt unweigerlich seine
    Kehrseite zu tragen ... auch wenn sich der Nutzer in der Regel dem nicht bewusst.

    Beim Wort Liebe schlägt es um in Menschenhass > und somit Hass gegen Gott.
    Eben hier bezogen auf das Tier ... welches der Mensch entsprechend der Joh. Offb.
    selbst ist ... seine 666 in sich kommt zum tragen, was soviel heißt er schließt sein
    wirkliches sein in einer raumzeitlichen ( 4D) Verbindung = Hölle ein.

    Z. B. bezogen auf ein Wort wie Tierliebe, wird es so
    unbewusst zu Tierhass, und das gar auf das Tier selbst
    welches er doch eigentlich nur nach seinem vermeintlichen
    besten Wissen und gewissen schützen will, vermag dann
    in seiner Ausführung zum Tier und Menschenhass zu tragen kommen.

    Beim Wort Menschenliebe wäre es in etwa ebenso ....
    .. so lasst sich im weiteren dann schon recht gut unter
    dem Strich erkennen .. das

    Die Kehrseite des Wortes Liebe = der Selbsthass ist.
    Kehrseite von Liebe = Hass zu erkennen wird für die meisten
    Menschen noch einfach sein, doch das dies SELBST gegen
    sich erkennen sie nicht, und das macht es den Menschen
    so schwer wirkliches zu erkennen, um überhaupt etwas in der
    Welt durch Selbsterkenntnis, und Selbständeren daraus
    verändern zu können. Solches geht nicht ohne dieser daraus.

    Alles Liebe - Luzifer -

    :schnl:
     
  2. Gitta

    Gitta Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    263
    Zitat von luzifer:
    Die Kehrseite des Wortes Liebe = der Selbsthass ist.
    Kehrseite von Liebe = Hass zu erkennen wird für die meisten
    Menschen noch einfach sein, doch das dies SELBST gegen
    sich erkennen sie nicht, und das macht es den Menschen
    so schwer wirkliches zu erkennen, um überhaupt etwas in der
    Welt durch Selbsterkenntnis, und Selbständeren daraus
    verändern zu können. Solches geht nicht ohne dieser daraus.



    Der Gegenpol zur LIEBE ist für mich "die ANGST" - aus Angst wird gar Hass (Selbsthass)!


    In der Illusion der Dualität/Polarität des Seins herrscht die Polarisation, d.h. alles ist bipolar:

    Eine Batterie hat einen "Minus-/ und einen Pluspol" - beide bedingen sich, damit Energie erzeugt werden kann!

    Beide Pole bilden ein "harmonisches Ganzes" - jeder Pol ist gleich(wertig)!

    Weitere Harmoniepaare sind z.B.:
    YING/Yang, Tag/Nacht, gesund/krank, dünn/dick, gut/schlecht, arm/reich, klein/groß, alt/jung, Vegetarier/Fleichesser, Tierquäler/Tierschützer, Leben/Tod...

    Wenn ich einen Pol für besser und einen für schlechter halte, so ur-teile ich über die "Göttliche Harmonie"! Gerade durch dieses Ur-teilen (meist aufgrund) von reinem Vermutungswissen, schaffe ich die Voraussetzung durch die sich selbsterfüllende Prophezeiung, wobei ich durch selbst geschaffenes Karma in einer weiteren Inkarnation eine Selbsterfahrung in einer gegenpoligen Inkarnation machen muss, weil es das Karmagesetz so will!

    Es nützt nichts einen Pol zu bekämpfen bzw. den Minuspol einer Batterie abzustellen!

    Wer NUR einseitig denkt, hegt Feindilder, weil er das "Göttliche Harmoniegesetz" der Illusion der Polarität nicht anerkennt!

    Wenn wir beide Pole miteinander verknüpfen, kann die Erleuchtungsbirne zu gegebener Zeit zum Leuchten gebraucht werden, d.h. wir sollten alle Gegensätze, alle Widersprüchliche Meinungen und alles Paradoxen "in uns" in die Synthese bringen.

    Synthese ist ein anderes Wort für LIEBE. Jedoch bevor ich jeden und ALLES wirk-licht lieben kann, muss ich zuvor VERSTEHEN lernen!


    Lieben Gruß
    von Gitta :escape:
     
  3. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Die Kehrseite von Angst ist nicht Hass, sondern das Vergnügen. right ?
     
  4. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    .

    Wenn aus dem Bereich Hass das Wort das Wort böse zerlegt wird.
    Du erhälst 13 = Liebe ... bezw. göttliche Synthese, so umgedreht
    Du aus Liebe zwngsläufig = böse erhälst ...

    Das ist z. B. konkretes fundierts und nachvollziehbares Beispiel.

    Alles Liebe - Luzifer -

    :schnl:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen