1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Du sollst nicht töten!... Vorsatz fürs neue Jahr

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von WyrmCaya, 30. Dezember 2006.

?

Du sollst nicht töten!

  1. Ist mir egal.

    5,3%
  2. JA. Leben ist gleich Leben und Mord ist Mord.

    84,2%
  3. NEIN. Leben ist nicht immer gleich Leben. Mord ist (manchmal) ok.

    10,5%
  1. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Liebe Foris,

    ist das so schwer zu verstehen?

    Warum, wozu rechtfertigen sogar sogenannte Esoteriker immer wieder Bestrafung durch Mord?

    Caya
     
  2. aphoris

    aphoris Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    402

    Weil sie möglicherweise das Glück/Gute in allem sehen wollen?

    Weil ich möglicherweise das Glück/Gute in allem sehen will?

    [Bei der Beantwortung der Frage habe ich im Übrigen den so genannten Esoteriker durch den so genannten Mensch ersetzt.]

    Der Tod ist in meinem Auge das Leben. Nennt man das Kompromiss? Einen faulen gar? :weihna1
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Hallo

    Gute Frage!
    Vielleicht weil Esoteriker auch Ausnahmen machen durch Ausgrenzen.?
    Aber machen das nicht alle Menschen.?

    Bestrafung durch Mord (Todesstrafe)
    Ist sie wirklich vermeidbar?
    Steckt in uns nicht alle ein kleiner Mörder und ist der Trieb auch noch so gering?

    LG Tigermaus
     
  4. regen...

    regen... Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    2.044
    hallo!

    die meisten menschen leben noch nach dem "altem" gesetz: auge ums auge..
    und konnten nicht jesus worte: "wer ohne schuld ist, werfe den ersten stein" - verinnerlichen. sie fühlen sich berechtigt einem anderen menschen das wertvollste geschenk gottes = das leben zu nehmen. es genügt ihnen nicht die gesellschaft durch wegsperren zu schützen, sie wollen strafe - "ausgleich" selbst ausüben. sie haben nicht genug vertrauen in gott und seine "gerechtigkeit" = das karmagesetz.
    dabei ist aber nichts falsches. es entspricht der bewusstseinsstufe der meisten menschen. nur die menschen, die schon eine andere bewusstseinsebene (nach dem "neuen" gesetz von jesus) erreicht haben, tun sich damit schwer.

    ramana maharshi: "was hat den mörder veranlasst, das verbrechen zu begehen? - die gleiche kraft spricht ihm das urteil.
    gesellschaft und staat sind nur werkzeuge in den händen dieser kraft."

    es ist zu erkennen, wer immer noch werkzeug in den händen dieser kraft ist. :cool:

    viele grüße
    ...bogen
     
  5. Galahad

    Galahad Guest

    Bin ich ein Esoteriker? Keine Ahnung, aber eher nicht.

    Rechtfertigen tue ich die Todesstrafe auch nicht, ich befürworte Sie in einigen Fällen einfach.
    Von mir aus kann man mich dafür sogar blutrünstig nennen.

    LG
    Galahad
     
  6. aphoris

    aphoris Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    402
    Werbung:
    Ich sah diese Aussage bereits zum Zeitpunkt ihrer Entstehung als bedenkenswert an. Das beweisen zudem die angefügten zwei bedenkenswerten Fragen, die null Substanz aufweisen.

    Zu töten bedeutet in erster Linie, Leben zu zerstören. Wessen Leben? Welche Qualität von Leben? Welche Absicht besteht, ein Leben zu beenden?

    Oder ist es gar die Absicht zu zerstören, um nicht leben zu wollen.

    Einen Vorsatz für das neue Jahr habe ich nicht. Du sollst nicht töten, steht geschrieben. Ich für meinen Teil sehe das Zerstören als Chance zur Partizipation. Im Zerstören sehe ich in erster Linie die Integration.

    Und immer wieder kommt mir trotz allem der Kompromiss in den Sinn. Muss ich das Bild mal weiterhäkeln...
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Hallo

    Kein Kompromiss sondern eine Tatsache.

    LG Tigermaus
     
  8. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    MORD ist einfach nur shit...

    wer denkt dass er gott sei ..??

    sogar bei der hinrichtung husseins dachte ich nur: was ist das für ne welt???


    der mensch hat eine natürliche uhr nach der es gilt zu sterben...
    ich denke KEIN mensch hat das recht, einem andren dieses ende zu setzen....


    gewalt bekämpft man mit gewalt? .. kein gutes argument wie ich finde.. :nudelwalk

    jetzt mag mancher sagen.. vielleicht war es schicksal, dass er hingerichtet werden sollte.. vielleicht war es so vorgesehen..

    wer weiß das schon..
     
  9. aphoris

    aphoris Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    402
    Eine Tatsache im Sinne von: Kompromiss ist wohl eher unsinnig, weil die Tatsache eine Sache der Tat ist?

    Es geht ja nicht um den Mord an sich. Sondern darum, was die Tatsache auszeichnet. So habe ich zumindest die Eingangsfrage verstanden.
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    Okay die Tatsache rechtfertig dann einen Menschen zum Tode zu verurteilen.

    Warum?
    Weil es Gesetz ist?
    Wozu?
    Um weitere Morde zu verhindern durch die verurteilte Person?

    LG Tigermaus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen