1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Du hast mir mein Orange verpatzt …

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Teigabid, 16. Dezember 2009.

  1. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.049
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:
    … Du hast mir einen schwarzen Fleck gekratzt.





    Die stärkste Landesgruppe des BZÖ (Bündnis Zukunft Österreich, Die Orangen) hat sich entschlossen in einem Kärntner Modell nach dem Vorbild von CDU/CSU wieder mit der FPÖ gemeinsame Sache zu machen. Bisher war die Kärntner Landesgruppe des BZÖ der Garant für das Grundmandat bei Nationalratswahlen und stellt nebenbei im Land den Landeshauptmann.

    Nun nach den Turbulenzen bei der Hypo-Bank in Kärnten wurde diese vom Staat unter ihre Fittiche genommen, und danach dürfte für den der das Sagen hat der geeignete oder günstige Moment gekommen sein, das zu tun, nämlich die Richtungsänderung vorzunehmen ohne viel wenn und aber.

    Mit gedämpften Optimismus konnte man auch die selbst gesteckten Ziele von FPÖ und der Landesgruppe Kärntens des BZÖ nennen: im Kreise von H. C. Strache und U. Scheuch ist man sich einig bei den nächsten Parlamentswahlen den 2. Rang zu erreichen.

    So oder so, mit Friede Freude Eierkuchen ist es damit in der Österreichischen Innenpolitik, und besonders bei den Koalitionspartnern, wieder einmal vorbei.

    Wünsche, Anregungen oder Beschwerden?




    und ein :weihna1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  2. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    eine groteske³ die sich hier abspielt
     
  3. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.602
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    Wem soll man noch glauben können? Zuerst ereifert man sich jahrelang über den anderen und verspricht, nie zusammen zu gehen - und jetzt sind sie auf einmal ein Herz und eine Seele.
    LG - reinwiel
     
  4. Das war ja irgendwie vorauszusehen, und auch wenn die Orangen in den anderen Bundesländern noch vehement bestreiten, es den Kärntnern nachzumachen, sie werden dem Beispiel bald folgen.

    Auf lange Sicht werden die Orangen in der Bedeutungslosigkeit versinken (wo sie außerhalb von Kärnten ohnehin immer waren), also ists nur logisch, sich wieder zu vereinigen. Schließlich haben sie ja alle dieselben Wurzeln.

    Strache reibt sich die Hände und die orangen Abtrünnigen haben bald die Chance, im Schoße der FPÖ wieder an den Futtertrögen zu sitzen.....
     
  5. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo freunde,

    das image der kärntner orangen ist zutiefst beschädigt und sie haben die flucht nach vorne angetreten. es wird wahrscheinlich neuwahlen in kärnten geben und das wird uns das wahre ausmass der kärntner geduld anzeigen.
    was die fpö betrifft, hängt die zukunft dieses bündnisses sicher davon ab, wie sehr die bankenprüfer gewillt sind, alles auf zu klären. die art und weise, wie es bisher abgelaufen ist, deutet auf viel kriminelle energie hin.

    lg winnetou:rolleyes:
     
  6. TheEngineer

    TheEngineer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Das BZÖ wird seine Rechnung schon noch präsentiert kriegen!
    Hauptsache Strache wird noch etwas stärker, dass ist das wichtigste!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  7. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.049
    Ort:
    burgenland.at
    Lichtet sich der Nebel nach ein paar Tagen? Nichts genau weiß man.

    Dem aus Kärnten stammenden Chef des BZÖ, J. Bucher, wird nachgesagt er habe parteipolitische Vorgespräche mit der ÖVP geführt. Diesen Vermutungen liegen die Ergebnisse der letzten Wahl zugrunde, wo mit 26 % und 10 % jeder noch dazulegen müsse, oder vielleicht mit den Gründen ergänzt?

    Das ist nichts böses, das machen die alle so. Jeder mit jedem.

    Egal. Buchner hat energisch bestritten, was man ihm leicht nachweisen könnte;
    macht aber keiner, denn das ist ohnehin „business as usual“.
    Eine liberale Annäherung, vielleicht auch nur eine Art liberaler Führungsstil.

    Ganz anders das BZÖ in Kärnten. Wenn rechts, dann ganz rechts.
    So will man nun die eigenen Interessen wahren,
    und wir haben nun das was da ist.

    In den überregionalen Berichterstattungen ist davon die Rede,
    ein Teil vom BZÖ, der Kärntner Flügel wandert aus unter der Flagge FPK.
    Aber manche Kärntner werden wohl beim Bundes-BZÖ verweilen,
    solange dieses Huhn noch goldene Eier legt.
    Und dann dürften sich einige noch direkt zur FPÖ wenden in Kärnten.

    Aber die Blauen waren in Kärnten doch immer schon blau, oder stimmt das nicht?


    Eines muss man ihnen lassen, die Angelegenheit ist nachvollziehbar;
    nicht mehr im Sinne des Erfinders – mit dem BZÖ ist es vorbei.

    Sie singen und spielen ein neues Lied, mit anderen Instrumenten.



    und ein :weihna2
     
  8. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    die ganzen kärntner blauen/ex-orangen sind rücktrittsreif. diese farce die an verlogenheit nicht zu überbieten ist (in österreich) muss endlich aufhören.
    ZURÜCKTRETEN, alle. ich frag mich echt, ob sich dieses gesindel noch in den spiegel schauen traut. :tomate:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen