1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Du bist mir fremd

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Bibo, 19. Dezember 2009.

  1. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    Ich kenne Dich nicht. Wer bist denn Du überhaupt?

    Bibo
     
  2. gldat

    gldat Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2009
    Beiträge:
    144
    Ich trete gegen alle Sichtweisen auf, ausser gegen die Sichtweise der röm.-kath. Kirche, die einzige Sichtweise in Sachen Leben Jesu christi, die Wahrheit zu vertreten!

    lg


    gldat
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Bibo. Einer, der Fragen stellt und die Antworten aushalten kann.
     
  4. Selbstsein

    Selbstsein Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Freie Aussicht - in sanftem Grün
    Nimm´ einen Spiegel,
    schaue hinein
    und suche die Augen im Gesicht des Fremden.

    Augen sind die Fenster zur Seele - dort findest du die Antwort, die dein Herz bewegt....

    Selbstsein
     
  5. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Sich geistig entfremdet zu sein, bedeutet sich nicht zu kennen und damit auch nicht die MutterSprache des Herzens zu verstehen, die in Bildern zu uns spricht.
     
  6. Laras

    Laras Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Österreich
    Werbung:

    Teilweise lernt man sich im Laufe der Zeit erst selber kennen und erfährt durch neue Erlebnisse einiges Neues über oder von sich!

    Diese Neuen Facetten des "du bist mir fremd" sieht man auch am Gegenüber... auch dann wenn man glaubt, diesen jahrelang zu kennen... ;)



    LG Laras
     
  7. Etceterah

    Etceterah Guest

    Ich bin :blume: mal launisch und zickig, mal lustig und im nächsten Moment melancholisch. Fühle mich wie 16 mit dem Hirn einer 50 jährigen. Manchmal überenn ich wem, dann tuts mir leid, nein eigentlich nicht, dann wars halt so und nicht zu ändern. Manche leben in der Vergangenheit, ich oft in der Zukunft auch wenn ich mich bemühe hier zu sein.
    Mein Freiheitsdrang hat mich durch die Gegend geworfen und mitlerweile muss sich das nicht mehr im Aussen abspielen.
    Aber am liebsten mag ich es leicht und gemütlich, unkomplizierten Zugang zu anderen Menschen, denn sonst bin ich schnell auch mal wieder weg.
    Und wer bist du?
     
  8. babooshka

    babooshka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    761
    Ort:
    hin terder hecke
    Mich erkennst du aber noch, Bibo? Oder auch nicht? :rolleyes: :D
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Du wirst mich auch niemals kennen, nie erfahren wer ich wirklich bin.

    Wir kennen niemanden 100%ig, die wenigsten Menschen kennen sich ja selbst.
    Wir haben lediglich eine Vorstellung vom Wesen eines anderen, ein Gemisch aus unserer Interpretation seines Auftretens/Verhaltens und dem was wir gerne in ihm sehen möchten.
    Wenn man wirklich einen anderen Menschen kennen würde, gäbe es keinen unvorhergesehenen Suizid innerhalb einer Familien, keine sexuellen Misshandlung durch Väter/Onkels/Freunde, keine plötzlichen Trennungen, unverhofften Schläge (physischer und Psychischer Art) etc. Wir leben mit Menschen zusammen, wissen aber nicht wirklich um ihre Vielfältigkeit und vor allem Abgründe, weil die gerne verborgen werden.

    Wir sehen in anderen das was wir sehen wollen und auch nur das, was wir mit unserem eigenen Wertesystem überhaupt wahrnehmen können.

    R.
     
  10. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    Hallo Babooshka!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen