1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Du bist für dein Leben selbst verantwortlich“?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Constantin, 23. November 2014.

  1. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    Die uns gegebene Wahlmöglichkeit, zwischen uns Selbst und dem anderen Lebewesen macht uns alle zu Leidenden.

    Oder andersherum: Wieso befolgen wir das Dogma“ Du bist für dein Leben selbst verantwortlich“?

    Wieso sind wir unfähig, Liebe zu Sein?

    Wieso müssen wir Tag ein, Nacht aus erfahren wie es sich anfühlt gegen die Liebe unseres Selbst zu sein?

    Was sagt euer Selbst dazu?
    Was spricht Liebe?

    Danke fürs Teilen

    Seyla
     
    maiila und hnoss gefällt das.
  2. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Haben wir auch die Möglichkeit, Widersprüche zu versöhnen ?

    wenn ich die Wahlmöglichkeit habe ... ;)
     
  3. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Ist Liebe das Sein, existiert kein Widerspruch in sich Selbst.
     
    maiila gefällt das.
  4. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Also ich bin ganz sicher nicht dafür verantwortlich eine Rose zu sein oder eine Brennnessel.
    Die Frage ist nur wie gut ich dieses leben kann.
    Beide Pflanzen strahlen dieselbe Liebe aus, nur der menschliche Betrachter wertet auf oder ab.

    Alle Babies strahlen dieselbe Liebe aus, nur werden manche mehr und manche weniger zurück geliebt, was später Konsequenzen für die Liebesfähigkeit hat.

    Du bekommst einen anderen dazu liebender zu sein, indem du ihn zuerst liebst und ein liebender Mensch ist automatisch verantwortlicher sich selbst und anderen gegenüber.
     
    Gida gefällt das.
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.898
    Ort:
    An der Nordsee
    Hmmmm, diesen Satz verstehe ich schon gar nicht. Wieso soll ich wählen zwischen einem anderen und mir und was soll diese Wahl bezwecken?
    Auch was das mit eigenverantwortlichem Leben zu tun hat, kapiere ich nicht.
    Vielleicht kannst du etwas ins Detail gehen und genauer erklären was du meinst.

    R.
     
    Bukowski gefällt das.
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.898
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Kennst du auch nur einen einzigen Menschen (persönlich) dessen Sein ausschließlich Liebe ist?

    R.
     
    flimm, Loop, Emillia und 2 anderen gefällt das.
  7. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    [​IMG]
    Äh, wer soll denn bitte sonst für mein Leben verantwortlich sein?
    Und was die "Dauerliebe" angeht? Das Leben ist kein Ponyhof oder Streichelzoo. Da muß man auch schon mal die Faust auf den Tisch knallen oder mit dem Kopf durch die Wand. Das nennt man Realismus...

    LG
    Grauer Wolf
     
    flimm, Loop, WUSEL und 3 anderen gefällt das.
  8. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    die Rose wird erschaffen, die Brennessel wird erschaffen.

    ich schrieb nicht von der Liebesfähigkeit eines Babys, eines Lebewesens, den Liebenden....

    sondern von Liebe als Sein. Das wir alle Selbst erkennen können, "Wer wir in Wirklichkeit sind & in Wer wir in unserer Realität sind.

    Seyla
    Liebe die keine Emotion ist.
     
  9. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.272
    Ort:
    BinD
    Ich verstehe nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat.
     
  10. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Werbung:
    wenn Liebe Wissen ist
    erübrigen sich die Fragen :)

    ich hätte tausende ;)
     
    Emillia gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen