1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Droht das Ende der Welt?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Springmond, 12. April 2005.

  1. Springmond

    Springmond Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    597
    Werbung:
    Guckst du hier: http://www.astronomie.at/faq/doomsday.asp#Maya
     
  2. ~Keane~

    ~Keane~ Guest

    Nein....
     
  3. Citare

    Citare Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    101
    ich mochte Mathematik noch nie besonders gern. Nichts desto trotz:
    Immer sollen die anderen Schuld sein, die armen Planeten und Meteoriten. Da guckt man doch lieber mal bei sich selbst und schaut wie welt"zerstörerisch" man doch sein kann.

    Aber tatsächlich, es droht das Ende der Welt wie wir sie kennen! Kein Wunder, wenn immer alles in Bewegung ist...wer sich um das Ende sorgt, der weiß nicht wo der Anfang ist.

    Grüßchen
    Mira
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    sind schon wieder mal ein paar unterwegs, die versuchen den leuten angst einzujagen, indem sie mit dem ende der welt drohen. wie oft müsste dann mutter erde der gar ausgemacht worden sein....................
     
  5. Springmond

    Springmond Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    597
    Hast du den Artikel gelesen? Der sagt nämlich das genaue Gegenteil !!!
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.839
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Danke für den Link ,Isisstern,ich habe das positiv aufgefaßt und bin beruhigt,obwohl so richtig beunruhigt war ich in letzter Zeit nicht,dazu fehlt mir dann doch der nötige pessimistische Weitblick.Ich freu mich lieber an meinen Kindern und der Natur und ärger mich über die Umweltsünden.

    East of the sun
     
  7. Sitanka

    Sitanka Guest

    nö noch nicht, bin grade dabei :)
     
  8. Sitanka

    Sitanka Guest

    eine sehr interessante site und der artikel ist wirklich gut, unglaublich.
     
  9. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Isisstern
    Klar - seit Beginn der Welt droht auch dessen Ende - genauso wie unser physischer Tod uns droht seit unserer Geburt. Die Erde kann von einem Riesenmeteorit getroffen werden, die magnetische Hülle kann sich drehen und für eine Zeit die Sonnenwinde ungehindert auf die Erde lassen, die Pole können abschmelzen, der Golfstrom versiegen und und und. Ja und? Entweder wir versuchen zu intervenieren oder wir sterben irgendwann (sowiso).
    Liebe Grüße Inti
     
  10. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    Werbung:
    also wenn das (auch ) stimmen würde, dann wäre die welt schon viel öfters nutergegangen!!

    also ich glaub nicht das das stimmt,...

    aber es könnte durchaus sein , dass zufällig ein meteorit uns aus der umlaufbahn schubsen könnte,..
    aber bei der heutigen technik, is das auch vermeidbar!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen