1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dringende Hilfe abgelehnt

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Claire, 27. Juli 2006.

  1. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Werbung:
    Hallo an Alle,

    habe mich vor circa zwei Wochen von einem Medium beraten lassen. War alles schön und gut...im ersten Moment. Super vieles hat gestimmt, ohne Vorabinfo. Ich sollte dann bestimmte ätherische Öle nehmen, die mir in meiner Entwicklung hilfreich sein sollten. Ich habe ihren Rat befolgt, die Öle in der Apotheke gekauft und damit angefangen. Ne gute Woche habe ich es durch gezogen. Als ich dann in die erste Situation kam (von der ich dachte sie würde durch die Öle beeinflusst) bat ich sie per Email um Rat. Sie meinte, ein Rat würde mir jetz nicht helfen, ich solle lernen auf meine Intuition zu hören.
    Das zweite Mal, hatte ich einen äußerst merkwürdigen Bewusstseinszustand und bat sie wieder um Hilfe. Wieder wurde mir geraten ruhig zu bleiben und sogar „in die Unruhe zu gehen“.
    Dazu muss gesagt sein, sie versicherte mir zu Beginn, Menschen, die sich auf ihren Rat in einer Aromatherapie befinden, würde sie immer helfen und auch Gratisminuten bereitstellen. Sie weiß von meiner finanziellen Situation, die nicht rosig ist.
    Mir kommt es langsam wie eine NUR-HILFE-WENN-GENUG-GELD-DA-IST-TAKTIK.
    Wer gibt mir Rat???
    Wer ist viell. selbst Medium und kann mir dazu etwas sagen???:confused:
     
  2. anam

    anam Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    90
    Hallo Claire,

    ich bin kein medium.

    Erstmal, um dir helfen zu können, muss man wissen welche Aromatherapie du machst, welche Öle etc. und wieso/wofür die Öle da sind.

    Viele Angebote in der Esoterik sind kommerziell, zu kommerziell, so dass du es grundsätzlich richtig siehst. mehr Geld = mehr Hilfe!

    Ob dies in diesem Fall so ist, kann und mag ich nicht beurteilen, für dich ist das, denke ich, auch jetzt nicht wichtig.

    In einem hat sie aber meines erachtens recht, wobei sie denoch besser für dich hätte da sein müssen:Du musst auf deine Intuition hören!

    Wenn du dich bei der Aromatherapie nicht wohl fühlst bzw. mit dem daraus "resultierenden" dann breche sie erstmal ab! Wenn du mit diesen "Erfahrungen" nicht klar kommst, dann geh erstmal tiefer in die Materie, bevor du die Therapie weiter machst.

    Auch ist ein Medium nicht dazu da, dich regelmäßig zu begleiten, sondern dir einen Weg aufzuzeigen, den du alleine zu gehen hast. Denn es ist dein Weg.

    Schöne Grüße,
    anam
     
  3. greenbuddha

    greenbuddha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    ungefähr genau in Hannover:)
    hi, Claire
    ...ich würde mich nicht dazu hinreißen lassen, nur mit den von Dir gegebenen Informationen irgendeinen speziellen Rat zu geben. Das wäre aus meiner Sicht etwa die Art von Unverantwortlichkeit, die ich bei vielen kommerziellen Anbietern beobachte, die ohne eine formulierte moralisch-ethische noch gesetzliche Grundverpflichtung praktizieren.
    Trotzdem meine ich Dir soviel raten zu können: brich eine Praktik, die Dir von jemanden empfohlen wurde, dem Du nicht vertraust, immer ab.
    Selbst im schulmedizinschen Bereich ist ein Vertrauensverhältnis zwischen Patient und Behandelndem unverzichtbar.
    Umso mehr auf einem Gebiet, das auf zum Teil wage Erfahrungen zurückgreift und wenn Ressourcen jenseits irgendeiner Nachprüfbarkeit zum Einsatz kommen, und ganz besonders, wenn Probleme auftauchen.
    Die Haltung, die Du beschreibst, ist für mich ein untrügliches Zeichen, dass Du an eine "falsche" Person geraten bist, die entweder nicht das richtige Einfühlungsvermögen oder möglicherweise nicht den richtigen Charakter für einem im Beratungs- und Heilungszusammenhang tätigen aufweist.

    Vielleicht lohnt es aber zudem, Dir darüber klar zu werden, was Du genau erwartest.
    Es gibt Haltungen eigener Bequemlichkeit, die gerade im therapeutischen Bereich Heilerfolge letztlich ausschließen. Menschen mit einer eher passiven Grundhaltung zu ihren Problemen neigen nach meiner Erfahrung zu einer weitgehenden Abgabe der Verantwortung für den Heilungsprozess, was in erster Linie Abhängigkeit schafft und Irrwege vorprogrammiert.
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Was ich in deinen Aussagen vermisse ist der Hinweis darauf, dass sie dir gesagt hat, dass du erst dann einen Rat von ihr bekommst, wenn du bereit bist, wieder eteas zu zahlen. Oder hat sie das gar nicht?
     
  5. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    dass sie mir leider keine "Beratung" kostenlos geben kann. Diese Notiz führte die Antwort auf meine Bitte um Hilfe wegen merkwürdigen Bewusstseinzuständen an.
     
  6. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    Werbung:
    und gewillt zu wachsen, was dies Medium auch klar erkannt hat. Sie meinte von Außen bräuchte ich nichts mehr.
    Mit den Ölen selber fühle ich mich wohl, obwohl das Eukalyptus habe ich jetz seit Tagen abgebrochen. Rieche nur Hin und Wieder dran! Das Vertrauen ist erstmal dahin...wird auch meinerseits von Alleine nicht mehr wieder aufleben. Dabei hat sie viel so treffsicheres gesagt. Ein bisschen Anleitung würde ich auch jedem zugestehen.
     
  7. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Hallo Claire

    Wundert mich offen gestanden nicht was du schreibst - leider ist es all zu oft Praxis das Menschen die sich Licht und Liebe auf ihre Fahnen schreiben, eigentlich Kommerz und Erfolg meinen... :(

    Das einzigste, wirklich kostenlose Angebot was ich kenne findet sich hier: http://www.zen-reiki.de/

    Ansonsten - ich bezeichne mich zwar nicht als Medium, wohl aber als jemanden der ab und an mal einen Blick hinter die Kullissen wirft. Wenn du magst werde ich versuchen mit dir gemeinsam Lösungen und Wege zu finden?

    l.g.
    Ingo

    p.s.
    Kopf hoch
     
  8. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    und Iris! Außerdem sollte ich 50 bis 60 Mal an einer Mischung aus Jojobaöl und Eukalyptus riechen. Ich stehe immer (oder so gut wie immer) mit meiner Intuition in Kontakt. Wenn dann aber Unpässlichkeiten auftauchen, brauche ich eben manchmal Rat! Den so abrupt ab zu lehnen, ist ja schon irgenwie ignorant...so vonwegen: " Kind lerne, hör auf deine innere Stimme!"-als hätte ich nicht schon versucht auf diese zu hören!!!
     
  9. Claire

    Claire Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Im Bergischen
    und wenn hier jetzt der Eindruck entstanden sein sollte, ich würde auf kostenlose Dienste abfahren...dem ist nicht so, denn dazu fühle ich mich einfach zu unwohl darin Dinge einfach so an zu nehmen ohne eine Gegenleistung anzubieten. Wenn du Interesse hast, teile ich dir gerne mit welche Dinge ich als Gegenleistung erbringen kann. Ein Blick hinter die Kulissen hat mich schon immer gereizt! Gruß
    Claire
     
  10. greenbuddha

    greenbuddha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    ungefähr genau in Hannover:)
    Werbung:
    ..mh. klingt ja ein wenig so, als wenn Du Dir das rauspickst, was dir passt, findest Du nicht?
    Wenn das Medium denn meint, Du bräuchtest nichts mehr von Außen, dann schließt das wohl ein, dass du auf ihren Rat verzichten kannst, aber genau das möchtest Du dann auch wieder nicht... oder mißverstehe ich Dich völlig?
    Schade, dass Du noch nicht auf meine indirekte Frage eingegangen bist, was genau Du erwartest.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen