1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dringende Frage zu meinem Traum: Stehe heute vor einer wichtigen Entscheidung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von dampl, 5. September 2008.

  1. dampl

    dampl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo Leute,

    Bin schon länger interessierte Leserin in diesem Forum, habe mich aber erst heute registriert, weil ich heute einen Traum hatte und gerade auch heute vor einer wichtigen Entscheidung stehe:

    In meinem Traum hatte ich eine Runde Scheibe oder so was ähnliches in der Hand, welches verpackt war (mit Bändern, Papier und so). Davon habe ich 2 Stück erhalten. Als ich das Paket genauer ansehe, sehe ich ein sehr kleines (nicht größer als mein kleiner Fingernagel) Tier unterhalb einer der Schleifen sitzen. Ich konnte es nicht gleich sehen, zuerst dachte ich, es sei einfach nur ein Schmutzteil. Dann plötzlich hat sich das Tier bewegt und es sah aus wie eine Zecke, hatte aber einen Stachel wie ein Skorpion. Also dachte ich, es sei ein Baby-Skorpion. Ich habe mich aber weder gefürchtet, noch erschreckt, sondern ich habe im 1. Stock meines Hauses das Fenster geöffnet (darunter befindet sich das Dach unseres Hausvorbaus) und habe das Tier dort vorsichtig in Richtung Garten hinuntergleiten lassen. Schon wollte ich das Fenster schließen, als ich noch einen Baby-Skorpion sah. Und dann noch einen und noch einen und noch einen. Es waren ur viele und alle ließ ich sanft über das Dach in den Garten hinuntergleiten. Ich spürte die ganze Zeit über keine Angst oder Ekel vor den Tieren. Ich dachte mir nur: "Komisch, so viele. Na kommt's ihr Lieben, ab in die Freiheit". Dasselbe passierte auch mit dem 2. Paket.


    Was will mir dieser Traum sagen?
    Ich stehe heute vor der Entscheidung, ob ich am Wochenende an einem Seelenreinigungsseminar teilnehmen soll oder nicht. Bis vor einer Woche war ich auch fest davon überzeugt, dass ich an diesem Workshop teilnehmen werde und habe mich auch schon voll darauf gefreut. Aber am Montag hatte ich bei der Heilerin, die dieses Seelenreinigungsseminar auch macht, eine Einzelsitzung gehabt und seither geht es mir psychisch voll scheiße. Ich weine viel, ich habe Angst, dass mir der Workshop nicht gut tut oder dass mir Energien zugeführt werden, die in die falsche Richtung "losgehen". Auf der anderen Seite aber habe ich schon die gesamte Wäsche gewaschen, habe meine Freunde für heute (ich habe auch noch dazu Geburtstag) für heute eingeladen, weil ich ja der Überzeugung war, dass ich am Wochenende nicht da bin.

    Wer von Euch sich mit Träumen auskennt: ICH BITTE UM HILFE.
    Der Traum will mir sicher etwas sagen, aber ich versteh's nicht ganz. Und meine Traumdeutungsbücher und meine bisherigen Internet-Recherchen (bin schon seit 05:00 auf den Beinen) haben mir noch nicht weitergeholfen.

    Vielen lieben Dank für die Hilfe und für die Aufmerksamkeit!!!

    Alexandra ~dampl~
     
  2. danvan

    danvan Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    33
    Guten Morgen und mal alles liebe zum Geburtstag...:flower2:

    Hm, ich weißt nicht aber Skorpione deuten normalerweise auf etwas destruktives hin?

    Aber nachdem du sie ja in die Freiheit entläßt bedeutet es vielleicht auch nicht anderes das du dich endlich von Dingen die dir nicht guttun befreist...

    Wegen dem schlecht fühlen: als ich meine Therapie (ich weiß nicht sicher ob man das vergleichen kann) anfing, fühlte ich mich anfangs sehr, sehr schlecht. Ich war wie du nur am heulen und mit meinem Leben hadern. Aber nach einiger Zeit hat sich das verändert. Ich habe mich plötzlich wohler gefühlt, weil ich alle alten Lasten herausgeweint und geschrieen hab.

    Eine Reinigung des Inneren ist nie einfach. Aber jeden Stein den man aus dem Weg räumt wert...

    Alles liebe und hab einen schönen TAg
    Daniela
     
  3. dampl

    dampl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    21
    Hi!

    Also soweit ich herausgefunden habe, bedeuten Skorpione normalerweise falsche Freunde - eine Kraft, die dich vergiften kann - Aggressivität, Sarkasmus, Zynismus, Bosheit - oft Verbitterung über eine Enttäuschung, die man noch nicht verarbeitet hat - Trug, List - Erleiden einer Strafe

    Aber das immer im Zusammenhang mit gestochen werden oder den Skorpion töten oder gar essen.

    Bei mir im Traum war ja nichts dergleichen. Im Gegenteil - mir taten die armen Tierchen leid, weil die da in meinen Päckchen eingeschlossen waren und ich habe sie in die Freiheit entlassen und ihnen auf ihrem Weg viel Glück und Freude gewünscht. Eigentlich habe ich mich im Traum richtig gut gefühlt, weil ich sie entlassen habe.

    Ich kenn' mich jetzt nicht aus...

    Danke fürs Lesen - Alexandra ~dampl~
     
  4. danvan

    danvan Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    33
    Vielleicht zeigt das jetzt eben das du dich gut fühlen kannst, weil du alles negative aus dir rausläßt....
     
  5. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo Alexandra,

    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag auch von mir:blume:

    Zu deinem Traum:
    Ich würde es so deuten, dass du Gefahren erkannt hast, die dir die Energie abziehen (Zecke saugt Blut und der Skorpion verletzt) und dadurch in der Lage bist, dich davon abzugrenzen (indem du die Tiere in die Freiheit entlässt). Das gute Gefühl dabei kommt davon, dass du plötzlich viel mehr erkennst, was in deinem Leben falsch läuft und loslässt, dich von den Gefahren (Skorpion, Zecke) befreist.

    Liebe Grüße
    Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen