1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Drei

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Jo-Hannes, 17. Januar 2006.

  1. Jo-Hannes

    Jo-Hannes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Osttirol
    Werbung:
    Hallo,
    ich bin mir nicht ganz sicher ob ich richtig bin aber ich möchte euch fragen, was es (wenn überhaupt) im Bereich Spiritualität/Religion mit der Zahl DREI auf sich hat.

    Ich danke euch im Voraus für eure Informationen (Hilfe) - danke.

    Liebe Grüße
    Johannes
     
  2. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    Es gibt in der europäischen Astrologie die drei Bewegungsrichtungen kardinal, fix, labil. Kardinal ist das Erschaffen, fix das Wachsen und Erhalten, labil das Sterben und Transformieren. Also eine Trinität der Weltprozesse.

    Suchst du so etwas? Oder denkst du an Numerologie, z.B. in der Kabbala?
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    hallo jo-hannes,

    da die zahlen ja auch was mit der numerologie zu tun haben, kannst du ja auch in diesem unterforum nachfragen, welche bedeutungen die zahl 3 noch haben kann.
     
  4. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    Oder auch den Schöpfertönen ... 3 = Synthese = Einheit ....
    .. gibt jedoch auch astrologische Tabellen = 3 als Laune, oder gar Unendlichkeit,
    welche eigentlich die 8 ist ....

    Lieben Gruß - Luzifer -

    :escape:
     
  5. okidoki

    okidoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Wesel
    Alles Wesentliche besteht aus drei Elementen...
    Heisst ja nicht umsonst alle guten Dinge sind drei
    Das Da ,das Dort und der Raum dazwischen
    Einsteins Theorie: Raum Zeit und Masse
    Vergangenheit,Gegenwart und Zukunft
    Atom Besteht aus drei Elementen
    Das lebenswichtige Wasser aus drei Atomen
    Bewusstsein ,Unterbewusstsein und Überbewusstsein
    Körper ,Geist und Seele
    Zahl Pi auch ne drei vor dem Komma
    die heiligen drei Könige
    Im Namen des Vaters,des Sohnes und der heilige Geist
    In der Technik ist bekannt stabilste Form steht auf drei Beinen
    wir leben auch in einer dreidimensionalen Welt
    und da gibt es noch mehr mit der Drei
    ist ne ganz wichtige Zahl
    Bestimmt kein Zufall
    LG Oki
     
  6. Jo-Hannes

    Jo-Hannes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Osttirol
    Werbung:
    Vorerst herzlichen Dank für die Informationen. Noch etwas möchte ich jetzt schreiben also - unser Sohn wurde um 3 Uhr geboren, er starb nach (fast) 3 Monaten um 3 Uhr, er wurde am Drei Heiligen König Tag beerdigt, wir - also meine Frau und unsere beiden Kinder - waren die letzten die nach der Beerdigung die Grabstelle exakt beim Glockenschlag 3 Uhr verließen. Nach ein paar Tagen sprachen meine Frau und ich über die Zeit (allgemeine) da schaute ich auf die Uhr es war 3 usw.

    Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen - danke.

    Liebe Grüße
    Johannes
     
  7. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Es gibt da nicht mehr viel zu sagen, das wichtigste wurde schon genannt.

    die 1 steht für das ich,
    die 2 für das du,
    die 3 für alle anderen, also gesellschaft.

    Alles ist Eins, aber nur Zusammen !

    Dies versinnbildlicht die 3 im großen und ganzen, alles ist aus 3 teilen, auf diese 3 kann man alles zurück führen.... das hab ich schon alles unter numerologie aufgeschrieben...schau dir das doch bitte an...

    http://www.esoterikforum.at/threads/30972

    ...am besten liest du den teil mit der 10 und danach gelich die 3...
    (einfach weil ich die 10 dort zuerst beschrieben habe und dann bei der 3 auf etwas bei der 10 zurückgegriffen habe, das versteht man sonst nicht so ganz wie es gemeint ist)

    ...mehr sag ich an dieser stelle nicht dazu, nur das ich luzifer recht geben muss und das diese zahl damit auch für das göttliche steht.

    Alles Liebe,
    Anakra / Arkana / Katja
     
  8. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    Das hört sich ja schon ganz anders an!

    Da fällt mir was ein. Beim Familenstellen habe ich mal was ähnliches gesehen. Vergiss die Zahl 3 und forsche nach, was bei deinen Ahnen um 3 Uhr passiert ist! Eine Familienaufstellung kann da sehr hilfreich sein!
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem Jo-Hannes

    zuerst mein Beileid für den Verlust deines Sohnes Elias...

    hmm 3 - 3 - 3 = 9 und neun ist der Mensch, der Menschensohn, das Kind Gottes... ich kann dir zwar nicht sagen, was das in bezug auf deinen Sohn speziell bedeutet, doch die dreifache Wiederhohlung der Dreifalltigkeit ist doch ein schönes Zeichen dass der Herr, auch wenn es nicht so scheint, mit deinem Sohn war und ist und sein wird, denn es Heisst, den Kindern gehört das Reiche Gottes und das die Kinder noch nicht vergessen haben, woher sie kommen und die Engel noch singen hören...

    mfg by FIST
     
    Der Magier gefällt das.
  10. Jo-Hannes

    Jo-Hannes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Osttirol
    Werbung:
    Vielen herzlichen Dank an euch. Ihr habt uns sehr geholfen - habt Dank dafür. Wir sind davon überzeugt, dass unser süsser Sohn Elias Johannes einen besonderen Auftrag (vielleicht haben wir das alle) hier auf dieser Welt (wenn es die überhaupt gibt) zu erfüllen hatte. Nach seinem Tod lies es sich der Pfarrer nicht nehmen - und das kommt in einer Neonatologie eher selten vor - unseren Sohn (seinen Körper) in seinen Armen in die entsprechende Abteilung zu tragen. "Danke das ich das hier schreiben darf, es tut gut"!
    Außerdem hat er auf unsere Frage, ob er die Beerdigung leiten möchte gestrahlt. Er sagte, er habe das noch nie gemacht nahm aber herzlich gerne an. Als wir dann aus der Segnungskapelle heraustraten und Richtung Grabstelle gegangen sind, sprach der Pfarrer vor dem Grab seine Worte (sicher auch seine Gedanken). Plötzlich - obwohl es am Heiligen Drei König Tag sehr stark aber sehr friedlich schneite - tauchte für circa drei Minuten (meine Wahrnehmung/Gefühl nach) die Sonne durch. Sogar der Pfarrer machte die Menschen darauf aufmerksam. Als von ihm aus die letzten Worte gesprochen waren tauchte sie wieder hinter einer Bergkuppe unter (... der Pfarrer weinte).

    Ein paar Dinge bezügl. Sonne:
    unser Sohn Lukas malte ca. 1 Woche vor dem Tod von Elias eine Sonne
    (er ist 12 Jahre alt uns meinte, ich zeichne meinen Bruder)
    Elias bekam aus Plüsch eine niedliche kl. Sonne geschenkt
    wir selbst "strahlen" - wirklich, das stimmt

    ... ach was, ich weis auch nicht (Sonne, die Zahl drei)!

    Entschuldigt bitte, meine Emotionen gehen mit mir durch. Danke das ihr uns/mir eure Zeit geschenkt habt.

    Alles Liebe und Leben - das wünschen wir euch von ganzem Herzen.

    Johannes & Karoline
    Lukas & Florian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen