1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Drankleber und Gruppenkuschler

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von magnolia, 22. April 2010.

  1. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Warum haben so viele Menschen kein gesundes Gefühl für körperliche Distanz?

    Kennt ihr das?
    Sei es an der Haltestelle, im Bus, in der Straßenbahn, an öffentlichen Plätzen oder wo auch sonst noch, ich werde den Eindruck einfach nicht los, dass sich ständig wer ranklebt.

    Du stehst alleine an der Haltestelle und die nachfolgende Person stellt sich ganz nah an dich dran. Wenn genug Platz in der Straßenbahn ist, dann gehen Männer wie auch Frauen auf Tuchfühlung.

    Wie bei einer Schafherde ist das. Egal wie groß die Wiese ist, alle stehen auf einem Haufen beisammen.

    Ich mag das überhaupt nicht. Diese ganze Gruppenkuschlerei macht mich sowas von wütend, dass ich am liebsten mal diesen Menschen gehörig meine Meinung sagen möchte. Doch Konflikte mag ich auch nicht.

    Ich weiß nicht was ich tun kann um endlich meine Ruhe zu haben. Nicht duschen oder mir einen ganz ekeligen Ausschlag wachsen lassen?
    :wut2:

    Menschen mag ich grundsätzlich gerne, doch diese schwächliche rankuschlerei bringt mich in Rage. Ein Mensch der stark genug ist, braucht niemanden zum anlehnen. Doch offensichtlich gibt es solche Menschen sehr, sehr selten.

    PS: Falls einer dieser Kuschler dass liest - ein Bitte: Geh einen Schritt zurück.
     
  2. Kira

    Kira Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    428
    Ort:
    Wien
    Als ich die Profilüberschrift las, musste ich sofort an die Esoterikgruppen denken, die sich dauernd abknutschen und rumkuscheln bei jeder Gelegenheit.

    Und wenn man selbst nicht so drauf ist, ist man gleich "nicht fähig Gefühle" zu zeigen. Oder noch nicht spirituel sehr weit, niedrigschwingend usw. *gggggg*
     
  3. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Das eigene energetische Defizit führt dazu, andere eben gerne anzuzapfen.
    Wie kleine Kinder sich in die Aura der Eltern in Schutz begeben. Was dort verständlich ist, weil ihre noch nicht so ausgebildet ist. Wenn auch zumeist unbewusst. Kenne das Problem, weil ich selbst lieber, von vertrauten Ausnahmen abgesehen, die ich zulasse, gerne Distanz habe.
    Eben deshalb.
    Scheinst also eine ziemlich gute Energie zu haben, dass dich andere so gerne bedrängen.

    Was kannst du tun? Keine Ahnung. Die eigene Energie runterfahren schadet dir selbst. Ich hatte das "Glück", optisch gleich sehr abweisend zu wirken. Auf andere.
    Du könntest ein paar Schritte ausweichen. Auch wenn du zuerst da warst. Und dann kannst du, wenn dir andere folgen, mit Recht um Distanz bitten.
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Oder einen Schritt mit dem Absatz nach rückwärts machen, hehe.
     
  5. Edova

    Edova Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    11.561
    Also das mag ich auch nicht. Es gibt welche die kommen so nahe , daß man befürchten muß sie kleben im nächsten Moment an einem. Ich bin solchen Leuten dann mal etwas auf die Zehen gestiegen. Das wurde dann verstanden.
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    :grouphug: :grouphug: :grouphug: :grouphug: :grouphug: :grouphug: :grouphug: :grouphug: :grouphug:
     
  7. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    ähh ist es nicht genau anders rum....jeder besetzt doch im bus zunächst mal seine eigene Sitzbank, bis keine mehr übrigbleibt und man gezwungen ist sich neben jemand anders zu setzen...

    in Großstädten ist man halt ein Batterie hendl...was solls...
     
  8. magnolia

    magnolia Guest

    Tut richtig gut eure Beiträge zu lesen - ich werde verstanden :)

    @ Kira
    Das kenne ich. Menschen die im Schaf-Modus laufen bekämpfen jegliche Form der Anders-Artigkeit (also alles was nicht Schaf ist). :tomate:

    PS: Ich mag Schafe. Das Schaf ist hier nur als Gleichnis zu sehn :D

    @ Faydit
    Mittlerweile kann ich durch all das Ausweichen schon Stepptanzen ;)

    @ Loge33
    Das hab ich allerdings noch nicht versucht. Sehr gute Idee :firedevil

    @ Edova
    Schon wieder eine so drastische Maßnahme, hihi

    Also echt, Gewalt ist keine Lösung :D
    Spielen wir da Schäfchen-Versenken :lachen::lachen::lachen:
     
  9. magnolia

    magnolia Guest

    Also echt, du bist ein ganz, ganz schlechter Mensch :D

    Wenn du mal in die Hölle kommst (was ganz sicher ist), dann musst du in alle Ewigkeit in vollbesetzten Straßenbahnen fahren :lachen:
     
  10. esoterix

    esoterix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Werbung:
    da ist aber ein Unterschied zwischen Kuscheln und Fuscheln. Also mir ist die Nähe nie unangenehm, außer natürlich, jemand müffelt. :D
     

Diese Seite empfehlen