1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Drachenblut...Drachenspeichel (??????)

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Ayleah, 16. August 2007.

  1. Ayleah

    Ayleah Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Leverkusen
    Werbung:
    Hi!

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Meine Freundin sollte mir Drachenblut-Räucherstäbchen besorgen.
    Sie hat jetzt aber welche, da steht auf der Verpackung "Dragon-Saliva".

    Kann mir einer sagen, ob es das gleiche ist oder etwas ganz anderes?

    Danke :)

    LG AY
     
  2. Lloyd

    Lloyd Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    197
    Ich hab davon zwar keine Ahnung, aber ist es eigentlich nicht völlig egal ob das nun Drachenblut oder Drachenspeichel ist?^^
     
  3. Felix Wolf

    Felix Wolf Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Berlin
    Liebe Ayleah,

    wenn Du Drachenblut haben wolltest, sitzt Du jetzt auf einer anderen Räucherung.

    Drachenspeichel ist eine Rückübersetzung aus dem Chinesischen. Damit wird Amber (Ambra) bezeichnet, ein durch Verfettung von Darmzysten des Pottwals entstehendes Stoffwechselprodukt. Gilt als Aphrodisiakum und dient vornehmlich zur Herstellung erotisierender Parfüms. Mittlerweile aber aus Gründen des Artenschutzes weitestgehend geächtet.

    Drachenblut hingegen ist das Harz des Drachenblutbaumes, den es in verschiedenen Ausführungen überall auf der Welt gibt. Er wächst als Palme auf Sumatra, als Agave auf den Kanarischen Inseln, als Wolfsmilchgewächs in Peru etc.pp. In erster Linie wird es zum magischen Schutz, besonders vor Krankheit verursachenden Geistern benutzt.

    Ich hoffe, das konnte weiter helfen,
    lieben Gruß, Felix
     
  4. Ayleah

    Ayleah Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Leverkusen
    Holla, da weiss aber jemand richtig gut Bescheid! :)

    Drachenblut kenne ich ja....aber Drachenspeichel war mir vollends unbekannt. Jetzt nicht mehr! :rolleyes:

    Ich danke dir! *drück

    LG


     
  5. Felix Wolf

    Felix Wolf Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Berlin
    Gern geschehen. Felix
     
  6. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    Werbung:
    hallo,

    eine frage zu den agaven, weißt du wie ich das harz bzw. das drachenblut extrahieren kann bzw. aus der agave gewinnen kann.
    ich hab nämlich fast täglich sehr viel mit agaven zu tun....
    wär ja schon interessant zu wissen.

    viele grüße
    c.


    SO IST DAS SICHTBARE ZWAR VOM NUTZEN , doch das wesentliche bleibt unsichtbar!
     
  7. magnificence

    magnificence Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    ich nehme Drachenblut zum neutralisieren von gebrauchten gegenständen oder generell für Ritualreinigungen, Drachenblut neutralisiert jegliche energie und gibt die möglichkeit eigene (positive) energie neu zu formen. Gerne räuchere ich danach mit Weihrauch um einem positiven neuen Weg zu öffnen. lg.
     

Diese Seite empfehlen