1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Drache!!!!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Jacky22, 16. Februar 2011.

  1. Jacky22

    Jacky22 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    196
    Werbung:
    Mein Traum ist zwar schon eine Weile her,aber ich denke ich muss ihn euch mal berichten.Als ich mit meinem Freund grade 2 Monate zusammen war,ungefähr in dieser Zeit hatte ich diesen Traum gehabt.(Sind jetzt fast 4 Jahre zusammen).Ich habe von einem Riesen Drachen geträumt der auf meinem Rücken gesprungen ist,er wollte mir von hinten in den Hals beißen,und ich ich habe mit aller Kraft versucht in abzuschgütteln(er war aber so schwer und ich habe es nicht geschafft ich habe richtig laut und aus Angst geschrien.So danach war der Traum auch sofort vorbei.Einen Tag später war ich bei meinem Freund gewesen und ich habe es ihm erzählt.Hin und wieder habe ich in dieser Zeit auch mal in seiner Bibel(n,t) gelesen (einfach nur so).Nach einen Tag hat er mir in dieser Bibel eine seite gezeigt wo eine Frau abgebildet war und ein Drache der sie angefallen hatte,und da war auch zu lesen dass diese Frau von dem Drachen geträumt hat ,er wollte ihr was böses!!!!Ich war wirklich sprachlos,weil ic genau dass gleiche geträumt habe ,Irgendwie komisch oder???Was meint ihr dazu??? Kann ja uch wirklich Zufall sein,oder bzw dass viele Menschen irgendwann und irgendwo mal dass gleiche träumen???
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    oder er WAR ihr böses ;)

    hast leicht die Angst im rücken? die saugt dich natürlich aus... kann aber auch für andere urtriebe(als antrieb="im rücken") stehen... oder wasweissich
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Jacky

    Von einem übergrossen Tier (in deinem Fall Drache) zu träumen, das einem anfällt, ist nichts Aussergewöhnliches. In aller Regel weist das Tier auf ein erdrückendes Gefühl hin, dem du dir aber nicht bewusst bist. Da kommt es sehr drauf an, ob dir das Tier gefällt oder nicht. Je nachdem kann es eine Bedrohung oder ein hilfreicher Hinweis sein, wenn es dich im Traum anfällt.

    Über die Sache mit der Bibel würde ich mir keine Gedanken machen, weil 1) enthält die Bibel jede Menge Symbole und Sinnbilder, die einfach gewisse Dinge verdeutlichen sollen. Und 2) bist du nicht die Frau aus der Bibel. Da du das vorher geträumt hast, schliesse ich mal auf einen verrückten Zufall. Klar kann das eine Bedeutung haben (welche wäre mir jetzt nicht klar), aber es muss nicht. Hätte es eine Bedeutung würde sie sich dir im Laufe deines Lebens irgendwann offenbaren, da kannst du Gift drauf nehmen. ;) Hat sie das bislang nicht, ist es auch nichts, was jetzt schon wichtig wäre. ;)

    Etwas anderes wäre es, wenn du die Szene zuerst gelesen und dann erst den Traum gehabt hättest, dann weist das darauf hin, dass du innerlich so beeindruckt davon warst, dass du es im Traum verarbeitet hast.

    Das ist nichts Bedenkliches, alles in Ordnung. ;)

    LG
    Stormy
     
  4. Jacky22

    Jacky22 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    196
    Ok komisch war es trotzdem!!!!!aber danke für die Antwort...
     
  5. meljay80

    meljay80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Italien
    Hallo bin nicht so erfahren, wie meine Vorgänger hier, aber ich denke so ähnlich. Ich meine, das du vielleicht eine unbewusste Angst, Furcht mit dir trägst, sie aber unterdrünkst oder gar leugnest. Deshalb der Traum, um es dir vor Augen zu führen und zu sagen, stell dich. Wenn man etwas tiefer gräbt, was bedeutet der Drache? Da gibt viele verschiedene Ansichten. In Europa steht er für Führungsqualitäten und Reinheit, und wiederum steht er auch für Urängste und Gefahren.
    Ich möchte dir hierzu etwas zitieren :"Fabelwesen erzählen uns viel von unseren unterschwelligen Sichtweisen und zeigen eine Verbindung zur Geschichte des Kulturkreises, in dem sie gefunden werden. Trotz oberflächlicher Unterschiede gibt es aber auch immer wieder Verknüpfungen zwischen ganz unterschiedlichen Regionen, aus denen die Fabelwesen stammen, die durchaus auf einen weiter zurückliegenden Austausch zwischen den Kulturen hindeuten können. Ein kollektives Unterbewusstsein scheint demnach in den Überlieferungen der Welt zu existieren, und es lässt sich nachvollziehen in der Genealogie der Fabelwesen."

    Vielleicht hat der Drache auch versucht dir anzudeuten, das etwas auf dich zukommt.
    Weiss nicht, ob ich dir helfen konnte, ich hatte da selbst schlimme Alpträume von werwölfen, drei verschiedene, für mich einer schlimmer als der andere. Deshalb kann ichs dir nachfühlen. Viel Glück noch.
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Drachen Symbolisieren Glück,viele bekommen Angst von so ein großem Tier,versuche sie ,es abzuwehren,dir ist es zum Glück nicht gelungen,und dein Glück ist bei dir geblieben.;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen