1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

doppelte schützen *seufz*

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von OoROSAoO, 12. Juni 2007.

  1. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    Werbung:
    hi ihr feuerzeichen,

    wer ist schütze mit ascendent schütze?

    ich hab da mal ne frage. sicherlich kennt ihr auch die wut und das temperament das euch packt wenn was passiert, was nicht in euer system passt. bei mir entsteht kein feuer sondern ein flächenbrand der vieles zerstören kann.
    es ist wie eine innere hitze die aufflammt und einfach keine ruhe geben will. ein paar schläge ins kopfkissen tuen es dann auh net mehr. ich leide darunter und möchte was ändern.
    gibt es tipps von eurer seite aus? wie geht ihr damit um?

    *gespannt auf antwort bin*

    alles liebe von
    rosa
     
  2. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Hallo OoRosaoO,

    so einfach geht das auch wieder nicht. Schütze/Schütze! Das ist zuwenig! Wo steht dein Mars? Hat er schlechte Aspekte. Auch das Aggressionspotential erkennt man im Radix aus dem Planetengefüge und da ist es egal was für Sternzeichen man ist. Natürlich sind Feuerzeichen von Haus aus temperamtvoller sprich feuriger. Ich zum Beispiel bin doppelter Schütze und kann mit einer Mond Mars Opposition meine Wut überhaupt nicht ausleben. Musst uns schon ein wenig mehr über dich bekannt geben.

    Viele liebe Grüße
    Mariella 12:confused: :kuss1:
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.720
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    hallo

    in diesm fall möchte ich noch ergänzen: nich nur mar, sondern wo steht jupiter? welche aspekte hat jupiter.

    (in der klassische astrologie wird das temeperament des menschen folgende weise geprägt: von aszendenten, und von mond. hier ist der aszendet feuerzeichen aber ein sog. "veränderliches feuer" und das ist nicht heiss - trocken, sondern heiss-trocken mit beimichung feucht, eben das "spiritulle feuer". wenn dir das feuer schaffen macht, dann muss die ursache woanders liegen, entweder an mars oder an ein rückläufigen jupiter in feuerezeichen oder aber an "feuer-mond".)

    shalom.

    shimon1938
     
  4. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    danke erstmal für das interesse von euch beiden :liebe1: . ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. ich schicke euch per pn die daten, bin da ein wenig pingelig *hihi
     
  5. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    also es müsste so sein:

    sonne im schützen, aszendent schütze
    mond im wassermann
    merkur im schützen
    venus im skorpion
    mars im steinbock
    jupiter in waage
    saturn in waage
    uranus in skorpion
    neptun im schützen
    pluto in waage
    mo.-kn. in löwe
    chiron im stirn

    ....???---> :doof:
     
  6. allegria

    allegria Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    59
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    schließe mich meinen Vorrednern an....wird auf das gesamte Radix ankommen.
    Schütze / AC Schütze - Mars, Mond, Pluto, Uranus in 9.... alle in Konjunktion.

    Bei mir sind Wutausbrüche kurzzeitig (1 Min., oder so) aber auch ziemlich explosiv... Ist für andere manchmal gar nicht ersichtlich, daß dann Ende der Fahnenstange ist. Danach wird das Level relativ schnell wieder runtergefahren und versuche die Angelegenheiten nüchtern zu regeln.
    Oder, bzw. aber: Wenn ich über eine Sache wütend bin und sie mit meinem Gegenüber nicht klären kann, weil gerade nicht anwesend oder aus sonst welchem Grund, brüte ich darüber eine ganze Zeit lang, und es will mir nicht aus den Kopf gehen..............echt nervend solche Gedankenkaruselle.:wut2:

    Viele Grüße
    allegria
     
  7. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    genau DAS kenne ich nur zu gut : [​IMG]
     
  8. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Rosa,

    Ich denke auch, dass es nicht alleine an Schütze Sonne, AC Schütze liegen wird, dass Du gelegentlich ausflippst. Die von Dir beschriebenen Planeten in den entsprechenden Zeichen lassen aber auch nicht auf irgendwelche schwierigen Quadrate oder Oppositionen schließen. Evtl. könnte man mal schauen wie dicht Neptun an Deiner AC Sonne Konjunktion steht. Normalerweise handelt es sich bei Wutausbrüchen um ein Durchsetzungsproblem. Dafür ist u.a. Mars zuständig. Im Steinbock ist Mars erhöht. Steht also stark. Aber mal ganz unastrologisch, Wut ist ein starkes Gefühl und immer ein Signal auf das man hören sollte. Früher hat man oft so schlaue Ratschläge bekommen, wie einmal tief durchatmen, bis 10 zählen oder eine Runde um den Block laufen. Ich würde Wut aber lieber als Herausforderung sehen, genauer hinzuschauen worüber man überhaupt wütend wird. Und zwar ohne jegliche Schuldzuweisung, Du hast das Recht dazu, wütend zu werden und der über den Du Dich ärgerst hat ebenfalls das Recht so zu handeln wie er das für Richtig hält. Es geht also darum seinen eigenen Standpunkt konsequent klarzumachen und zwar ohne Verteidigungs- oder Angriffsstellung. Man löst kein Problem damit, in dem man seiner Wut freien Lauf lässt, aber man kann die Energie umsetzen in den eigenen Veränderungsprozess. Es ist es wichtig zu erkennen, dass man andere Menschen nicht verändern kann. Das können nur sie selbst. Du kannst Dein eigenes Verhalten verändern und damit selbst zur Gestaltung einer Beziehung beitragen.
    l.G. Fiona
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.048
    Hallo Rosa,

    also die Wut oder den Wutanfall würde ich eindeutig dem Widder/Mars-Prinzip zuschreiben.
    Neptun/Mars- Verbindungen sind bringe ich so garnicht mit einem Wutanfall in Verbindung, eher steht Neptun/Mars symbolisch für die "Beißhemunng" wie auch der Steinbock-Mars eher für eine starre, konsequente Durchsetzung steht und nicht unbedingt für den Wutanfall.
    In welchem Haus steht denn dein Mars und welche Aspekte hat er zu anderen Planten?

    LG
    Gabi
     
  10. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    Werbung:
    danke liebe fiona, damit kann ich ganz viel anfangen :) versuche schon meine wut positiv zu nutzen.....bin ja egentlich ein sehr friedvoller mensch, nur wenn ich mich ungerecht behandelt fühle platze ich gelegntlich....mag sein es fehlt mir an selbstkontrolle :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen