1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Doppelspat

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Rote Hexe, 21. April 2007.

  1. Rote Hexe

    Rote Hexe Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    48
    Ort:
    hinter den Steinen, in der Oberpfalz
    Werbung:
    Hallo !

    Hat von euch jemand Erfahrungen mit einem Doppelspat ?
    Wenn ja, welche ?

    Und stimmt es, daß ein Herkimer Diamant nichts anderes ist als ein Bergkristall ????

    Schönes Wochenende und danke schon mal für eure Antworten !
     
  2. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    Herkimer diamanten sind Bergkristalle, das stimmt. Diamanten werden nur als Diamenten verkauft, ohne irgendwelche Anhängsel (Abgesehen von "Roh"diamanten). Das meiste andere sind besonders klare Quarzkristalle, die in den Gesteinen regelrecht wie diamanten zu funkeln scheinen, da der begleitende Kalzit meist nur lasch und trübe glänzt. Daher der Name.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  3. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Werbung:
    Hallo Rote Hexe!

    Also Doppelspat ist ja nichts anderes als Calcit, nur eben in besonders klarer und reiner Kristallform und ist deshalb besonders gut geeignet für
    Rekonvaleszenz bei Knochenbrüchen. und für Steinwasser geeignet.


    Herkimer Diamanten sind zwar Chemisch genauso SiO2 aber in einer Speziellen
    Form immer als Doppelender ausgebildet und es kommt eben dann auf den Reinheitsgrad des Kristalles an. die eben wesentlich stärkere Energie in sich bergen als herkömmliche Bergkristalle.

    Liebe Grüsse
    vom Felixdorfer
     

Diese Seite empfehlen