1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Doofe Kurzreise und die Folgen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Delphinium, 22. Juli 2007.

  1. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Nachdem ich vor einiger Zeit (2 Wochen oder so) einfach mal diese OBE-Geschichte ausprobiert habe (eher so zufällig), hats auch nach einer Weile geklappt. Beim ersten mal :) War aber nur ne kurze Geschichte. Da ich so der nette Helfertyp von nebenan bin hab ich die Gunst der Stunde genutzt und mir meine Partnerin mal aus der Perspektive anschauen wollen. Leider ist mir dann auch prompt, als ich mich "genähert" habe, ein komisches "Etwas" begegnet, das ich nicht wirklich näher beschreiben will. Jedenfalls nix schönes und nix positives. Damit wars dann auch vorbei. Angst hatte ich komischerweise keine, nur so ein "Aha"-Gefühl :confused: . Seitdem hab ichs ein paarmal erneut probiert aber nicht geschafft oder bin einfach vorher eingeschlafen :)

    Das Problem ist nun, daß ich Idiot ihr das heute erzählt habe und sie jetzt ziemlich verängstigt ist, obwohl sie - wie ich - eigentlich ein eher pragmatischer, naturwissenschaftlicher Mensch ist. War ein totaler Griff in die Tonne von mir, da nicht das Maul gehalten zu haben, aber ich kanns nun nicht mehr ändern. Wird sich schon regeln.

    Tja, soviel zu meiner ersten OBE. Ich rauche nix und nehme keine halluzinogene irgendeiner Art (Schade eigentlich :clown: ) ;)

    ciao, :blume: Delphinium
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    hi, wenn Du ein pragmatischer und naturwissenschaftlicher Mensch wärest, dann hättest Du nicht was auch immer Du gesehen hast als "ungut" identifiziert. Denk mal logisch drüber nach. Wenn Du den Schmarrn dann auch noch verbreitest mußt Du dich nicht wundern, wenn Dein Maderl es mit der Angst kriegt. Laß halt das Bewerten, mache die Erfahrung oder laß es bleiben.

    :liebe1:
     
  3. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ich empfand es emotional als ungut, pragmatisch gesehen kann das auch nur ein Gedankenbild oder whatever gewesen sein.

    *denk*

    *ack* Vielleicht war mein Schmarrn-Beitrag ein Versuch der Reflektion meines falschen Verhaltens. Manchmal sollte man erst denken, dann reden.

    Das Bewerten lassen ist einfacher gesagt als getan, glaub mir. Und sein lassen werd ichs wohl sicher, ich hab nicht mal genug Zeit körperlich durch die Gegend zu reisen geschweige denn astral ;)

    Aber thx für deine Antwort :)

    ciao, :blume: Delphinium
     
  4. Semjasa

    Semjasa Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Wien
    Nach so kurzer Zeit schon ne OBE und du beschwerst dich noch ? Übrigens das mit dem "Sein lassen" das wird so nicht gehn - wer einmal die Türe dazu aufgemacht hat kann sie fast nicht mehr schließen. Viele haben das versucht und die meisten wurde dann doch wieder neugierig ;P

    Was du da gesehn hast hast du dir vl nur selbst erschaffen - weil du diese Astralwelt noch zu sehr mit Geistern und etwas "bösem" verbindest - das wird uns in der Kindheit schon mehr oder weniger mitgegeben. Wir geben den dingen auf dieser Ebene mehr oder weniger die "Form" weil wir es anders gar nicht verarbeiten könnten.

    Brauchst keine Angst zu haben solche Geisterwesen sind die ganze Zeit um euch ;P und bis jetzt is euch ja auch noch nix passiert oder?

    Grüße

    Semjasa
     
  5. sulaika

    sulaika Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    96
    Ort:
    München
    Werbung:
    hi,

    habe erst jetzt deinen reisebericht gefunden.

    kein wunder bei dem vielen was hier rumschwirrt.

    ich hatte vor 4-5 jahren meine ersten erlebnisse in dem bereich.
    angenehm und unangenehm. und ich konnte es nicht lassen mehr
    oder weniger diese anderen welten zu besuchen.
    auch wenn mir oft danach war - also das läßt du jetzt.
    es gibt ein davor und ein danach.
    und vielleicht gehört es auch zu meiner aufgabe hier auf erden
    mit diesen räumen zu arbeiten. wovon ich inzwischen ausgehe.

    falls es dich doch nicht losläßt, würde ich mal ne
    einführung in schamanisches reisen machen.
    das hat mir den nötigen respekt verschafft.
    dich auch mit dem thema schutz beschäftigen und nicht vergessen du bist stärker und bestimmst,
    solange du gut geerdet bist. mein eindruck.
    und du kannst zurückkommen wenn du dich nicht mehr sicher fühlst.
    es ist deine entscheidung wie lange du dich der situation aussetzt.

    ich bin auch eher bodenständig und doch gab es da so manches was mein bisheriges weltbild
    verändert hat und auch sehr viele körperliches.

    ein freund sagte zu mir mal - es gibt nichts auf der erde was gott nicht erschaffen hat. es gehört ALLES zum leben.
    und dementsprechend sehe ich es für mich das solche situationen entstehen,
    wenn es bei mir an der zeit ist mich mit dem thema auseinander zu sezten.

    viel glück und schutz bei weiterem - sulaika.
     

Diese Seite empfehlen