1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Doch anders gekommen, als gewünscht

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Pinkie, 17. Mai 2013.

  1. Pinkie

    Pinkie Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Werbung:
    Ihr ward so lieb und habt mir in meinem letzten Beitrag soviel Mut zugesprochen. Mut der anscheinend nicht nur mir, sondern auch meinen Papa geholfen hat. Am Montag wurde er nachhause entlassen. Ich hoffe und glaube ganz fest, dass er noch einige schöne Tage/Stunden in seinen eigenen 4 Wänden mit einer eigenen Pflegerin hatte. Am Mittwoch ist er um 21.20 im Schlaf gestorben.


    Es sind keine Tränen mehr da, nur noch unendliche Leere und Unverständniss. Auch wenn jeder sagt, es war besser für ihn - das weiß ich ja - aber wir hatten doch noch soviel vor. Auch wenn er nicht mehr gehen konnte und Schmerzen hatte, er wollte mit unsere Familiengeschichte erzählen, wollte mir alte Fotos zeigen wer, wer war. Und jetzt hat er mich allein gelassen.

    Ich bin froh, dass er nicht gelitten hat, bin froh, dass er jetzt bei meiner Mama ist, die er so vermisst hat.
    Aber hätte er sich nicht noch ein bisschen Zeit lassen können?

    Ich weiß gar nichts, ich bin so unsagbar müde und ich kann keine Worte mehr finden, die meinen momentanen zustand beschreiben.
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Mein Beileid!
    Es ist immer zu früh wenn die Eltern gehen müssen.
    Er leidet jetzt nicht mehr, und hat seinen Frieden. Vielleicht ist er nicht fort, sondern nur vorausgegangen....
    Ich wünsche dir für die kommende Zeit ganz viel Kraft!!!:trost::trost::trost:
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Auch mein Beileid...und die Zeit war jetzt einfach da...

    Ich weiß es ist hart, aber Pläne machen, sich etwas vornehmen, ist normal...allein gelassen hat er dich nicht...schliesslich kannst du ihn noch fühlen....lass dir Zeit für die trauer...alle kraft für dich
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    mein beileid :trost:
     
  5. Urbania

    Urbania Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    40
    Liebe Pinkie!

    Auch von mir ein Herzliches Beileid! :trost:

    lg
    Urbania
     
  6. Pinkie

    Pinkie Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Werbung:
    Danke Euch allen für Eure Worte!
    Es ist nur so unverständlich, weil es ihm doch noch gut gegangen ist und dann plötzlich ...
    Im Spital hab ich immer damit gerechnet, hab es befürchtet, aber jetzt war ich mir so sicher, dass es bergauf geht mit ihm, weil er sich doch so Mühe gegen hat.

    Und wenn man dann noch die wahren Gesichter der Verwandtschaft erkennt, dann denkt man sich nur "warum hast du mich damit allein gelassen"

    Nochmal Danke, Danke Euch allen
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ist natürlich schwer zu verstehen, oftmals ist es aber so, dass vorher noch mal Kräfte freigesetzt werden und es scheinbar wieder aufwärts geht...ich denke, im inneren wollte er eben nicht im Spital von dieser Welt gehen
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Mein herzlichen Beileid,,,es durfte da sein,wo er sein wollte es ging ihm da auch gut und er durfte auch von dort gehen wo er gerne war..:umarmen::umarmen:
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen