1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dj-Vues!!! Echt oder Einbildung???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Venus083, 8. Februar 2006.

  1. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben

    Wissenschafftler haben herausgefunden, das bei Dejavues das Gehirn nicht richtig arbeitet. Das Kurzzeit gedächtniss würde nicht richtig mit dem Langzeit gedächtniss zusammen arbeiten.
    So entsteht eine einbildung!
    Das hab ich heute mittag im Tv gesehen.


    Was haltet ihr denn davon?


    Ich glaube daran das Dejavues ECHT sind ;).




    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  2. Aurodael

    Aurodael Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Karlsruhe
    Tja, dazu kann ich nicht so viel sagen aber zu der Wissenschaft würde ich gerne meinen Senf geben.

    Die Wissenschaft meint immer alles beweisen zu wollen. Ich war immer so naiv und habe an alles geglaubt was die sagen. Wissenschaft kann sich ja nicht irren *flüster* Tja, irgendwann wiederlegten die ein paar Thesen und erfanden diese neu, später wiederlegten die auch die neuen Thesen und so ging es immer weiter. Nun nehm ich die Wissenschaft nicht mehr ernst, in manchen Fällen kommen die mir vor wie Scharlatene die aufgrund komplexer Formeln und Berechnungen beweisen das zum Beispiel das Salz doch nach Zucker schmeckt und der Zucker selbst in Wirklichkeit Senf ist usw...

    Ein großes LOL von mir zu der Wissenschaft. Aber viele Dinge von denen sind zugleich auch wieder ganz fein. Ich lache nur über so paar Kleinigkeiten und wegen der Tatsache dass die sich so oft wiedersprechen. Sonst passt alles und die Erde ist rund.
     
    blackpink gefällt das.
  3. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Ich baue schon lange nicht mehr auf die Wissenschaft, obwohl ich mal selbst eher wissenschaftlich orientiert war.
    Heute weiß ich, dass ich mit meinem Denken Wissenschaft zu Fall bringen kann. Und auch die Wissenschaft kommt an ihre Grenzen, wenn sie Dinge erklären soll, z.B. die Unendlichkeit, oder warum Computer abstürzen.
     
  4. Unikum

    Unikum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    273
    Kennt ihr das, wenn man einen Gedanken denkt, den danach vergisst und dieser Gedanke trotzdem weiter verarbeitet wird, so das man denkt dies im Gedanken erlebt zu haben, bis einem dann einfällt, das man grad nur an den Gedanken gedacht hat? :weihna1
     
  5. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc

    Huhu :kiss4:

    Ja, im Grunde ist es wissenschaftlich bewiesen, dass es sich um eine Synchronitätsstörung im Gehrin handelt.
    Bild und Ton sind verschoben, sprich die Bildspur hinkt nach, das Gehirn versucht zu kompensieren und füllt die Lücke mit einem falschen Zeitgefüge. Man kann es im Prinzip mit einer Defragmentierung der Festplatte am PC veranschaulichen und vergleichen.
    Deja-vus zählen in der Psychologie zu den Paramnesien.
    Wobei die Wissenschaft ja selbst das Phänomen der Hellsichtigkeit erklärt usw....

    Ich für mich find sie trotzdem schön und immer wieder erstaunlich, Wissenschaft hin oder her *lach*

    Alles Liebe
    Hamied :kiss4:
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.808
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Interessant ist doch auch, warum man diese "Störungen" hat. Meist handelt es sich um ganz banale unwichtige Begebenheiten.(scheinbar!)

    Ich habe öfters deja vues und frage mich immer was es soll. es ist schon ein Phänomen.
     
  7. Unikum

    Unikum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    273
    Waren die Dejavues nicht einmal mit dem Sekundenschlaf begündet, oder täusche ich mich da jetzt?
     
  8. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    das ist lustig, weil wir gestern erst das thema hatten und der dozent einiges drüber erzählte.
    das sei angeblich eine bewusstseinsstörung durch wechselnde bewusstseinsklarheit.

    liebe grüße
    hamied :kiss4:
     
  9. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.808
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    das klingt ja bald esoterisch.:D Was ist das genau?
     
  10. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    bewusstseinsklarheit setzt sich in der wissenschaft aus zwei bereiche zusammen.
    zum einen aus der perzeption, darunter versteht man das aufnehmen bzw erfassen einer situation. also das wahrnehmen der situation durch deine sinne.
    ein beispiel hierfür wäre, es gehen 5 leute auf der straße, dann fährt ein auto gegen eine mauer *lach* alle fünf haben das selbe gesehen und wahrgenommen. die perzeption ist immer gleich.
    desweiteren gibt es dann die kognition, welche bei jedem menschen verschieden ist. sprich die perzeption ist zwar dieselbe, jeder von den 5 menschen hat den vorgang so gesehen wie er stattgefunden hat, jedoch wird jeder dieser 5 menschen anschließend seine eigenen mentalen prozesse, wie meinungen, interpretationen, gedanken, gefühle in diesen vorgang hineintragen. ein jeder dieser 5 wird es unterschiedlich auffassen.

    liebe grüße
    hamied :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen