1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Disziplin

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von AnimaMea, 12. April 2009.

  1. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Werbung:
    Hallo und frohe Ostern:umarmen:!

    Seit Tagen mach ich mir verstärkt Gedanken um meine fehlende Disziplin und mein Durcheinander.
    Es geht jetzt nicht ums "dubistebenso",ich weiß genau,das es einer meiner Aufgaben ist,so aus meinem Lebenschaos/Muster raus zukommen.Anders wird das nichts!!Disziplin bringt Freiheit!!!
    Mein Thema ist die Selbstdisziplin.In allen Punkten!
    Aber wie gehe ich vor,wo fange ich an???So viele Fragen.Ich versuche immer und immer wieder,mich von außen zu sehen...wenn ihr versteht wie ich es meine;)So zu reflektieren,was ich verändern könnte.Was ich einfach anders machen kann um da raus zu kommen aus dieser Schiene..
    Mich würde interessieren,ob ihr das kennt,ob es auch stört,habt ihr etwas verändern können oder lebt Ihr einfach damit,so ,wie es ist???

    Danke für eure Meinung:kiss4:

    Einen sonnigen und warmen Ostersonntag
    HERZlichst
    AnimaMea
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Schreibstil, Form und Ausdrucksweise hört sich für mich aber sehr diszipliniert an.
    Wo ist Dein Problem ?
     
  3. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Was erreichst du nicht, was du gerne erreichen möchtest.
    Was ist dein Ziel?
     
  4. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Danke mein Lieber!Es ist eher so,das ich manchmal im Chaos versinke,zu viele Dinge auf einmal anfange und mich verstricke.Mir fehlt die Disziplin etwas zu beenden um dann Erfolgserlebnisse zu haben,oder eben nicht.Anstatt etwas durch zuziehen und dann meine Erfahrungen zu sammeln,suche ich mir etwas neues!
    Das bezieht sich auf mein ganzes Leben!Arbeit,Lebensweise,Erziehung meiner Kinder.
    Man hat mir mal gesagt,diese Leute nennt man SCANNER.Es ist nicht schlimm,viele Träume zu haben und viele verschiedene Dinge zu tun.Ich habe auch kein Problem damit ,zwei Jobs zu haben.Muss ich im Moment auch,weil ich finanziell extrem schlecht da stehe.Ich verheddere mich in meinen kreativen Ideen und Möglichkeiten aber dann mit der Realität.
    Dadurch,dass ich immer schnell wieder aufgebe und nichts "durchziehe",stehe ich auch finanziell sehr bescheiden da!
    Ich möchte einfach objektiver sein,in dem was gerade ansteht.Eins nach dem anderen.Erst das, DANN das!Nicht alles auf einmal...aber mein Geist ist so flink..:confused:Kann ich mich ja eigentlich drüber freuen:rolleyes:Aber manchmal is das Chaos ziemlich nervig.

    Danke für eure Beiträge
    Lg AnimaMea
     
  5. TiaMarie

    TiaMarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Belgien
    Das hört sich ganz nach mir an i-wie...
    Bist du Krebs von Sternzeichen? Viele Krebse haben sowas.. Also zumindest alle die ich kenne, auf andere Art und weise aber es ist da.. Tagträume mit der Realität vermischen

    Also ich lebe damit und das eigentlcih ganz gut.. Hat was von einem zerstreuten Profressor bei mir :) Und mein Umfeld kann damit auch ganz gut Leben und in meinem Beruf stört es nicht. Die Frage ist vielleicht eher: Leiden deine Kinder darunter? Und du wenn du es wirklich ändern willst, vielleicht solltest du dir eine Aufgabe suchen in der du es zuerst versuchst und vielleicht jemanden bitten dich dabei zu unterstützen. Was leichtes, wie jeden Tag kochen (sollte das nicht gemacht werden zb). Oder i-wie sowas.. Was halt immer gemacht werden muss aber gern mal liegen gelassen wird, weil man es später auch noch machen könnte
     
  6. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Huhuuu,

    ich glaube es ist einfach so, daß man sich dauernd mit Anderen vergleicht.

    Wir legen alle in Schubladen:
    Es gibt Leute, die sind extrem diszipliniert, durchorganisiert, perfektionistisch.
    Dann gibts welche die sind das pure Chaos, unordentlich, Ziellos.
    Und dann wären da noch 1000 andere irgendwo dazwischen.
    In welcher Schublade liegst Du, hmmm???

    Wäre es nicht toll die ganzen Schubladen auszuräumen? Einfach zu sich selbst zu stehen und sein "Ding" zu machen?
    :)
     
  7. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Und wenn Du Dich zu oft verzettelst und überhaupt nicht vom Fleck kommst vor lauter Träumen:
    Setz Dich mal bequem hin und gehe in Dich.
    Stelle Dir Dein Leben in 10 Jahren vor wenn Du Plan A durchziehen würdest und dann das Ganze mit Plan B, C, D,....und wieviele es da noch geben mag. :D
    Dann frag Dich: bei welchen der Pläne schreit mein Herz "JAAA".

    Wenn Du das herausgefunden hast: Bravo! Dann steht der Realisierung nix mehr in Wege....so wie beim Laufen lernen, gehe Schritt für Schritt Deinen Weg. Nix mit Hudriwudri im Schweinsgalopp. Lieber Babyschritte!

    :)
    PS: Diese Tipps stammen von myself. Die Chaos-Queen, welche schön langsam endlich aufhört sich zu verzetteln und irgendwie dieses Disziplin-Dings schön langsam auf die Reihe kriegt und sich noch immer bemüht, sich treu zu bleiben :D
     
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Gegen Sprunghaftigkeit hilft das Erstellen von Plänen und das Umsetzen derselben. :)
     
  9. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    ...*lach*...der zersteute Professor:lachen:..jaaaaa,das ist die AnimaMea:rolleyes:Ich bin Fische!
    Kochen schaff ich schon noch....neee,leiden müssen meine Kinder nicht!;)
     
  10. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Werbung:
    Natürlich hast du recht,meine Liebe:umarmen:!GLASKLAR!!:zauberer1

    Es gibt,glaube ich ,keinen anderen Menschen,der soooo weit vom Perfektionismus entfernt ist,als meiner einer:lachen:
    Hab ich auch absolut keinen Bock drauf!!Ich bin eher das pure Chaos:rolleyes:

    Im Beruflichen stört es mich gewaltig.Ich bin am Anfang meiner Selbständigkeit.Für mich der perfekte Weg unabhängig zu sein,auch für die Kinder,da ich meine Zeit planen kann.Ich bin Massagetherapeutin und möchte zu Hause arbeiten.Mein Zimmer ist FAST fertig,etwas Werbung gemacht.Zusätzlich biete ich noch Wellnessbehandlungen an.Ich habe taaaaaausend Ideen zur Kundengewinnung,Angebote,bin Gedanklich schon in der Weiterbildung,Workshopangebote und und und...ich komme nicht vom Fleck!Die Kohle fehlt hinten und vorne...für Werbung,fürs fertige Zimmer,für Produkte...
    Jetzt überlege ich,wieder einen 400.- Eur0 Job anzunehmen,damit das nötigste gedeckt ist!
    So war es immer,Kopfüber rein und dann Schiss kriegen und wieder etwas machen,was ich eigentlich garnicht will und was mich unglücklich macht:confused:
    Ich will ja keine Vollexistenz starten.Ich habe noch einen Partner,aber ich möchte soviel rein bringen,wie ich es in einer Teilzeitstelle in der Altenpflege auch müsste.
    Das ist im moment mein größtes Problem:schmoll:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen