1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Distraktoren in Usenet und Foren

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Feenweib, 20. Juni 2011.

  1. Feenweib

    Feenweib Guest

    Werbung:
    Dr. Ulrich Gresch schrieb diesen Text wegen der horrenden Vorgänge in den 90ern in de.alt.naturheilkunde. Mittlerweile haben die Newsgroups an Bedeutung verloren und sich die Geschehnisse in Foren verlagert.

    ***Text entfernt, bitte keine fremden Texte ins Forum stellen, deren Copyright nicht eindeutig geklärt ist. Danke***

    http://de.narkive.com/2003/10/24/142389-alle-jahre-wieder-usenet-distractors.html
     
  2. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Jo, und mittlerweile gibt es auch die Directoren....
     
  3. Palimm

    Palimm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Erde, D, HL
    Meint der jetzt Trolle, die PR-Fuzzies, die Systemlinge oder die Kirchenbeauftragten damit?
    Bezahluser gibts scheinbar überall, außer in den kleinen privaten Foren, da werden derartige sofort ausgehebelt und genießen keinen ominösen Schutz durch "freie" Admins wie es ja komischerweise in zahlreichen unprivaten Foren der Plumps ist. Aber was solls, die Frage "Wem nützt es?" ist immer schnell bentwortet und somit das Lager der Verursacher leicht erkennbar.
    "Distractoren" nennt man die wohl in Doktorsprache, mir würden da aus dem Tierreich bessere Pseudonyme einfallen :lachen:

    Aber man kann sie ja leicht anlocken, diesen Faden werden sie "lieben"....
    butbutbut zeigt euch :fechten: und vollführt eure Aufgabe (von Aufgeben?oder aufgegeben?) :megaphon: und seit das Sprachrohr eurer Herren :foto:
     
  4. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien
    Und ein neuer Feind wurde gefunden .

    Haben die Distractoren auch Disruptoren ?
     
  5. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Danke für den Text Feenweib. In einem meiner Beiträge kann man solche Handlung rauslesen mit dem Kumpel der seine Schuld vertuscht und dem "vera*schen ist unmenschlich Beitrag"
     
  6. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Ich befrage Tante Guhgel nach dem Hrn. Dr. Gresch und werde unter anderem

    bei dieser Quelle

    fündig und lese mit wachsendem Staunen, was der Hr. Dr. so über Multiple Persönlichkeitsstörungen zu sagen hat. Ich zitiere den Originalton von Dr. Gresch:

    !!!

    ??? (Also sämtliche Mütter und Väter, die ihre Kinder so katastrophal behandeln, daß die als schwer gestörte ERwachsene ins Leben hinausgehen müssen, sind Teil einer großangelegten militärischen Gehirnwäscheanstalt...) ???

    !!!

    ... Daher neige ich zu der Auffassung, alle sonstigen Auslassungen dieses Hrn. Dr.'s im Internet zuerst einmal durch einen Filter namens "Paranoide Wahrnehmungsstörungen" zu jagen, bevor ich das, was davon übrigbleibt, irgendwie ernst nehme.

    *stöhn*
    Kinny
     
  7. Feenweib

    Feenweib Guest

    Ja klar, Programmdirektoren - die versprochenen Aufstiegsmöglichkeiten scheinen unbegrenzt....
     
  8. Feenweib

    Feenweib Guest

    Verehrte Moderatorin,

    das hat Gresch nirgendwo gesagt, Warum behaupten Sie dann so etwas?

    "??? (Also sämtliche Mütter und Väter, die ihre Kinder so katastrophal behandeln, daß die als schwer gestörte ERwachsene ins Leben hinausgehen müssen, sind Teil einer großangelegten militärischen Gehirnwäscheanstalt...) ???"



    genau dieses Verhalten hat Dr. Gresch im Text beschrieben:

    3. Es wird suggeriert, dass die unerwünschte Nachricht bzw. Meinung
    genauso dümmlich, unintelligent oder geisteskrank (psychotisch) sei wie
    ihr Urheber.

    Gratulation
    Feenweib
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ich will die Geister ein bisschen unterhalten und dabei selbst von ihnen unterhalten werden.

    :D
     
  10. Feenweib

    Feenweib Guest

    Werbung:
    Gresch schreibt dazu ganz richtig Folgendes:

    "Usenet Distraction ist eine Variante der aggressiven Verteidigung des
    Mainstreams, die wir auch in anderen Medien und in anderen Bereichen der
    Gesellschaft finden. Die Aggressivität entspricht der Tatsache, dass der
    Mainstream (auch der religiöse) zunehmend an Anhängern verliert. In der
    alltäglichen Kommunikation der unbeobachteten Menschen untereinander
    spielt er eine immer geringere Rolle. Allerdings sorgt ein
    verinnerlichter Zensor dafür, dass die Menschen umschalten, wenn sie
    sich in *offiziellen* Kommunikationsfeldern befinden."


    Und das mit den "freien Admins" ist wirklich der Plumps ;-)))
     

Diese Seite empfehlen