1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Dirty Dancing" Swayze

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gabi0405, 13. März 2008.

  1. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.047
    Werbung:
    Hallo,

    ich las heute in der "Bunten" einen Bericht über Patrick Swayze, der mich berührt hat.
    In "Dirty Dancing" (erinnert sich noch jemand?) fand ich ich ihn schwer attraktiv.
    Nun las ich, dass er jetzt einen Kampf auf Leben und Tod führt. Er leidet an Bauchspeicheldrüsenkrebs, der zu den aggressivsten Krebsarten gehört. Er ist überhaupt in seinem Leben immer wieder mit dem Tod und persönlichen Krisen konfrontiert worden. Laut "Bunte" beging Mitte der 90er seine Schwester Selbstmord, kurz darauf starb sein Manager, er wurde alkoholkrank, stand unter starkem psychischem Stress, weil er sich für den Selbstmord der Schwester verantwortlich fühlte, sein Vater starb ebenfalls in diesem Zeitraum.
    Als Kämpfernatur nimmt er den Kampf gegen den Alkohol auf, bleibt aber Kettenraucher. 1997 erleidet er einen schweren Reitunfall und war danach für mehrere Wochen von der Taille an gelähmt. Im Jahr 2000 musste er als Pilot, nach Rauchentwicklung im Cockpit, eine schwierige Notlandung machen, die er fast unverletzt überlebte.
    Und nun die schwere Krebserkrankung...
    Sehr ihr an seinem Horoskop, dass dies ein Leben mit vielen Krisen ist?

    Patrick Swayze, geb. 18.8.52, 8.10Uhr, Houston, Texas:

    http://img3.***********.com/img/qigfm6r0/Horoskop.bmp.png
     
  2. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Hallo Gabi,

    was heißt - erinnert sich noch jemand an Dirty Dancing!! Ich weiß nicht, WIE oft ich diesen Film gesehen hab!

    Als ich von seiner Krebserkrankung erfahren habe, war ich auch ganz geschockt.

    Zu deiner Frage kann ich dir aber leider keine Antwort geben.

    Liebe Grüße
    Kessy :)
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.047
    Ja, so wars bei mir auch, Kessy. Wer wäre damals nicht gern Jennifer Grey, sein Partnerin, gewesen.:)

    lg
    Gabi
     
  4. paula marx

    paula marx Guest

    Hallo Gabi und Kessy,

    Transite von Jupiter, Uranus und Saturn könnten ihm hilfreich zu Seite stehen, es schaut zumindest 2008 nach Unterstützung aus. Jupiter und Uranus bilden den von Ebertin benannten Aspekt "Gott sei Dank"
     
  5. °²²°

    °²²° Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Ort:
    im Auto
    hi

    die Frage ist nur, ob: Gott sei Dank ist alles nochmal gut gegangen?
    oder Gott sei Dank ist alles vorbei?
    diese Polarität ist im Zusammenhang mit so schwerwiegenden Erkrankungen immer ein zweischneidiges Schwert.

    natürlich sieht man dass das ein Horoskop mit etlichen Krisen ist.
    die Anfang der 50er Jahre für die Jungfrau und Waage Aszendenten fast schon typisch zu nennende Stellung von Neptun an der Hausspitze oder im haus 2 und zahlreiche (fast zahllose) Krebsfälle mit dieser Konstellation ist echt unlustig. mir persönlich ist das manchmal fast schon unheimlich.


    Bauchspeicheldrüsen-Krebs ist eine Merkur-Pluto Analogie (die Bauchspeicheldrüse gehört als Produzent von Enzymen, die die Nahrung aufspalten, natürlich zum Merkur und Haus 3.

    Patrick Swayze hat das leider gleich vierfach im Horoskop:

    Hausspitze 3 im Skorpion.
    Mars als Herrscher von Haus 8 in Haus 3.
    eine Merkur-Pluto Konjunktion.
    und den Pluto im exakten Quadrat auf die Hausspitze 3 und (Mars Pluto Quadrat)

    [​IMG]


    auf den Jupitertransit würde ich nicht setzen, der ist Herrscher Haus 4 in Oppostion zum Uranus, der aus dem 6.Haus kommt.
    heisst: es geht ihm wohl zur Zeit ziemlich mies, aufgrund der Erkrankung.

    auf den Saturntransit würde ich ebenfalls nicht setzen, im Sommer, nachdem er wieder direktläufig wird, kriegt der Neptun im Radix einen Spiegelpunkt-Transit vom Saturn ab, was im gegebenen Zusammenhang definitiv als derbe unlustig bezeichnet werden darf.

    auf den Uranustransit würde ich auch keine Wette abgeben, denn der wird in Kürze einen Spiegelpunkt zum Saturn im Radix bilden, und weil Saturn als Herrscher von 5 für die Vitaltität an sich zuständig ist, ist der Uranus als Stellvertreter von Erkrankung (Haus 6) detto ziemlich ungünstig.

    und der Neptuntransit exakt in Opposition zum Radix-Pluto UND im Quadrat zum Mars in Haus 3...
    ich denke, darüber braucht man eigentlich kein Wort mehr sagen.

    nun ja, er hats schon mehrmals geschafft, eine Kehrtwendung ins Leben zurück zu machen, zu wünschen wärs ihm allemal

    grüsse
     
  6. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Werbung:
    hallo paula,

    ist dieser gott sei dank aspekt, das jupiter uranus sextil?

    @ gabi:
    ich war auch geschockt, hab diesen film auch auf dvd, und manchmal, zieh ich ihn mir rein, ziemlich zum missfallen meiner pubertierenden kids :)

    zum horoskop ? ziemlich viele herausfordernde aspekte hat er schon, aber ...
    ist das ein mars pluto quadrat, oder ein mars sonne quadrat, sicher nicht so positiv, denk ich mal, da mars herrscher von 8 ist. aber viel mehr, kann ich noch nicht sehen.
    ja und mars steht im skorpion, da soll er ja ungeahnte regenerationskräfte haben.


    lg valli :liebe1:
     
  7. paula marx

    paula marx Guest


    Alles richtig, und in Todeshoroskopen gibts bisweilen die Gott sei Stellung genauso, wie auch den Sonne/Mond Sextil und Trigon. Je nachdem, Befreiung oder Sieg über die Krankheit. Überlebenschancen beim Bauchspeicheldrüsekrebs sind nicht so toll, ich kenne aber einen - allerdings nur einen, Mann, der es über 5 Jahresgrenze geschafft hat.
     
  8. Liebe Gabi,

    ... zurzeit des Filmes machte ich gerade meine Umschulung zum Krankenpfleger, hatte relativ wenig Zeit für Kino und sonstige Vergnügungen, meine zweite Tochter war knapp 1 Jahr, meine Ex-Frau hatte gerade den Uterus entfernt bekommen und wir schrieben die Zwischenprüfung, die entscheidend war, ob wir die Probezeit bestehen würden. Dennoch kann ich mich sehr gut an die fast hysterisch zu nennenden Reaktionen meiner Mitschülerinnen erinnern, mit der Folge, ich sah mir den Film auch an. Das für mich einzig erinnerbare (bin eben ein Mann) war der Ausspruch Jennifers Greys: "...Ich habe die Melonen getragen..."

    Nun etwas medizinisches: Entscheidend ist es, den Bauchspeicheldrüsenkrebs zu operieren, bevor sich die Krankheit weiter im Bauchraum ausbreitet. Ist der Krebs nicht mehr auf die Bauchspeicheldrüse beschränkt oder größer als ein Zentimeter, ist die Prognose nicht gut. Der Krebs rangierte mit etwa 12.100 Verstorbenen im Jahr 2000 an fünfter Stelle der Todesursachen und ist damit ursächlich für etwa sechs Prozent aller Krebstodesfälle.

    Die Überlebenschancen sind höher, wenn das Krebswachstum auf die Bauchspeicheldrüse beschränkt ist und rechtzeitig eine Operation erfolgt. Durch Bestrahlung und Chemotherapie ist zwar keine Heilung, aber eine Linderung der Beschwerden möglich. Quellen
    New England Journal of Medicine, March 2004; Deutsches Ärzteblatt 5/2004; Interdisziplinäre Leitlinie der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Chirurige

    Da brauche ich nichts Astrologisches mehr beitragen, ein Onkel von mir ist daran verstorben und eine Nachbarin. Kein schöner "Abgang".

    Lieben Gruß

    Martin
     
  9. Erbsenperle

    Erbsenperle Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    76
    Ort:
    im Zentrum des Nichts
    hallo,

    a) bspd-krebs = überlebensrate 5-10 % (angabe von chris rea)
    b) chris rea hatte diese krebsart auch mal in fortgeschrittenem stadium
    (siehe wikipedia)
    c) habe mit dem dieser drüse auch so meine eigenen erfahrungen (hatte eine schwere bspd-entzündung, an der ich beinahe gestorben bin
    d) bei mir war auch mehrfach merkur-pluto inkl. mars aus dem 8. haus, welcher das ganze gezündet hat, angesprochen (wunderbar hergeleitet 22!)
    e) ich habe mir in meinem ganzen leben noch nicht dirty-dancing angesehen! früher nicht, weil die ganzen mädels und frauen total drauf abgefahren sind und ich aus prinzip anders wie alle anderen sein wollte :zauberer1
    ...und heute interessiert es mich nicht mehr.
    f) sorry für die aufzählung und dem abgehackten schreibstil, aber ich habe mir den humeruskopf gebrochen und schreibe nun nur mit der linken hand

    gruss :liebe1:

    erbsenperle
     
  10. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Hi,

    obwohl ich es mir wohl mit vielen hier verderben werde, gestehe ich, dass ich Dirty Dancing zum Gähnen langweilig fand. Hab mir den Film auch nur einmal angetan.....

    Aber in der Serie "Fackeln im Sturm" fand ich Patrick richtig klasse. Das mit dem Bauspeicherdrüsenkrebs finde ich natürlich erschreckend. Ich glaube aber gelesen zu haben, dass sein Arzt wohl recht zuversichtlich war....

    Hoffen wir, dass er die Krankheit übersteht, er scheint ja ein regelrechtes Stehaufmännchen zu sein.



    LG
    Urajup
     

Diese Seite empfehlen