1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

dingend hilfe erbeten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von MyGiftToYou, 19. Februar 2008.

  1. MyGiftToYou

    MyGiftToYou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bei Stuttgart
    Werbung:
    Hallo,

    eigentlich schreibe ich im Auftrag einer Freundin, die mich nun schon öfters fragte, ob ich etwas bestimmtes für möglich hielte.....um es kurz zu sagen, ich halte das folgende für möglich, aber ich finde keine rklärung dafür. vielleicht kann uns ja hier jemand helfen?

    ich beschreibe kurz was ich von ihr weiß, was ihr im traum passiert ist...evt kann mir jemand eine einschätzung geben, ob das möglich ist und ob das zufällig passiert oder aus einer tiefen verbingung heraus.

    Hier nun ihre geschichte:
    Sie ging zu bett und fing an zu "träumen"...sie wachte in einem zimmer auf, das ihr total unbekannt war. Sie bemerkte, das sie sich in einem alten Haus aufhielt, also ging sie auf eine kleine entdeckungsreise. sie lief umher und auf dem weg durch das haus lief sie an einem spiegel vorbei, in dem sie sich selbst aber nicht erkannte, sondern vielmehr ihren ex-freund. Im haus selbst begegnete ihr auch der beste freund ihres ex-freundes, welcher den ex-freund zurück ins zimmer schieben wollte. es kam zu einer rangelei und die hand des freundes, an der er einen ring trägt, streifte die linke wange.

    so viel zum traum selbst. dieser freund rief sie am nächsten tag an um ihr etwas zu sagen. dabei erzählte sie ihm davon und auch das sie nun einen echten kratzer an der linken wange hatte.

    könnte es sein, dass sie in ihrem traum in den körper ihres ex-freundes geschlüpft ist? Hält es jemand für möglich, dass man im traum durch die augen anderer sehen kann? weitere interessante ansätze: kann man so etwas steuern? bzw kann man dadurch evt sogar jemandem helfen? evt in kniffligen situationen? und evt hat jemand eine idee wie es zu so einer verbingung kommen kann? hat es etwas mit einer tiefen emotionalen bindung zu tun?

    ich wäre für jede art von antwort dankbar.

    viele grüße und viele dank
     
  2. nina24

    nina24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Norddeutschland,Schleswig-Holstein
    Hallo,
    was hat denn der Ex gesagt?Ist es ihm tatsächlich so passiert wie es deine Freundin träumte?

    LG,nina24
     
  3. MyGiftToYou

    MyGiftToYou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bei Stuttgart
    Hallo nina,
    bei ihm muss es wohl eine art schlafwandelphase gewesen sein..der er wachte erst auf als der ring die haut streifte....er wachte sozusagen auf als der traum meiner freundin beendet war.

    viele liebe grüße
     
  4. nina24

    nina24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Norddeutschland,Schleswig-Holstein
    Hallo,
    damit wäre doch das "unmögliche möglich"....
    Wenn es so passiert ist.Natürlich hört sich das super fantastisch an,aber möglich ist alles,oder?
    Im Traum sind wir auf einer anderen Bewußtseinsebene.Warum das deiner Freundin passiert ist,da läßt sich wohl nur spekulieren...
    Sicher mag das mit einer inneren Bindung der beiden zu tun haben.
    Ich persönlich glaube nicht dass man das steuern kann.Dafür bedarf es wohl Übung und ich denke nicht das es ihr so häufig passiert das sie die Gelegenheit dazu hätte.Ich höre von so einem "Fall" auch zum ersten mal,was aber nichts heißen will.

    Meiner Schwester passierte folgendes:Sie war ca 14 Jahre alt und lag zuhaus krank auf dem Sofa unserer Eltern,damit meine Mutter sie besser im Blick hatte so zu sagen,da sie sehr hohes Fieber hatte,es war Vormittag.Sie schlief.Unsere Mutter und unsere Schwägerin waren da.Plötzlich setzte meine Schwester sich auf und sagte:Micha,Micha(unser Bruder der zu dem Zeitpunkt auf der Arbeit war)die Messer sind scharf,paß auf die Messer sind scharf!!!Dann legte sie sich wieder hin und schlief weiter.Unsere Mutter und unsere Schwägerin lachten darüber,weils wohl so komisch aussah...
    Am nächsten Tag kam unser Bruder mit einem dicken Verband um die Hand.Er erzählte folgendes:Er arbeitete an der Kreissäge auf der Arbeit und plötzlich hörte er eine Stimme seinen Namen rufen,wie durchs Telefon soll es sich angehört haben!!"Micha,Micha,die Messer sind scharf!!
    Hätte er sich in dem Moment nicht abgewand da er durch die Stimme abgelenkt war,hätte er sich die Hand abgeschnitten da sich das Sägeblatt von der Kreissäge gelöst hatte,so wurden ihm die Finger "nur" angesägt,eine wirklich böse Verletzung die lange dauerte.....

    Wie ich schon sagte,möglich ist alles....

    LG,nina24
     
  5. MyGiftToYou

    MyGiftToYou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bei Stuttgart
    Werbung:
    vielen lieben dank für deine einschätzung.....also sind wir doch nciht so gaga wie wir dachten..:banane:

    naja wir werden es mal weiter beobachten. und hoffen das was gutes drauß wird.

    viele liebe grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen