1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dinge die ich nicht erklären kann.Die mich dazu bringen um Hilfe zu Fragen

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Mikael, 8. April 2008.

  1. Mikael

    Mikael Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo


    Ich bin hier weil ich über erlebnisse und Gefühle Sprechen will die ich habe aber nicht erklären kannn.
    Seit ich mich erinnern kann hatte ich immer das Gefühl in meiner rechten Hand
    massive energie zu haben .
    Durch das Konzentrieren auf meine Hand fühlt es sich an als würde sie sich in meiner Handoberfläche sammeln.
    Es fühlt sich so an als könnte ich damit die ganze Welt verändern aber da endet es auch ich kann sie nicht maniefestieren egal wie hart ich es versuche.
    wen ich mich auf diese Hand konzentriere kann ich auch äussere veränderungen festellen.
    Mein Hand wird dann stark durchblutet und adern treten hervor.
    (Damit keine missverständnisse auftreten ich lasse dabei meine hand komplett locker meist mache ich es wenn ich liege und allle meine muskeln entspannt sind.)
    Seit kurzem hat es sich verändert wenn ich das gefühl ans Limit gebracht habe was meist nach 1-2 stunden konzentration passiert fühlt es sich so an als würde sich eine schicht von meiner Hand ablösen.
    Langsam breitet es sich auch auf meinen Arm aus und manchmal fühle ich es auch in der Linken Hand aber sehr selten.

    Das gefühl selbst zu beschreiben fällt mir sehr schwer es ist warm und ein leichter druck gemischt mit leichtem kribbeln es wirklich in worte zu fassen ist mir nicht möglich.

    Mit meinen erlebnissen ist es noch um ein stück verücktter deshalb sprech ich auch nie von dem was ich erlebe oder fühle.
    Ich schreibe nur in dieses forum da ich weiß das es nie wer lesen wird der mich kennt.
    Sicherlich ist es nicht der beste weg aber die meisten Menschen würden mir nicht glauben oder sich dezent an die stirn fassen wenn ich ihnen davon erzählen würde.
    Die dinge die ich am wenigsten erklären kann zähle ich hier auf .

    Sehr oft hatte ich das gefühl dinge schon erlebt zu haben.
    Am besten erkläre ich es ungefähr so ich kann mir meine träume meist nicht merken aber zb ich wache am morgen auf dann habe ich ein Gefühl als hätte
    sich etwas verändert aber ich kann es nicht defienieren 1 Woche später stehe ich am bahnhof in der arbeit oder irgendwo der ort hat meist keine bedeutung und es sind meist nur sekundenbruchteil wo ein geistiges Bild mir vor augen aufblitzt und ich sofort weiß das habe ich dort im Traum erlebt.
    dies ging aber um mein 16 lebenjahr verloren da ich es nie kontrolieren konnte und nie hervorrufen wann ich es wollte beachtete ich es auch nicht weiter.
    -----
    Das was jetzt kommt hört sich ziemlich .... an deshalb erzähl ichs einfach.
    Es war in der Nacht ich weiß noch es war um 3 uhr morgens ich wachte plötzlich auf und spürte eine hand auf meinem gesicht sie streichelte mich als ich dann meine augen öffnete konnte ich eine gestalt über mir sehen
    sie machte mir keine angst aber ich konnte die trauer spüren als sie mich erneut berührte das brachte mich so aus der fassung das ich aufsprang und das licht einschaltete.
    Und sie war verschwunden.
    Tagelang war ich aus der bahn geworfen aber es geschah nie wieder.
    -----
    Was jetzt kommt ist eine sache die ich am wenigsten verstehe es kann immer und überall passieren es ist als würde sich die Welt in einer sekunde verändern alles sehe ich dann alles in einem anderen licht und das meine ich wort wörtlich meist verändert sich dann auch meine lebenseintellung massiv.
    Darüber kann ich wiederum nur sprechen es in eine art beschreibung zu fassen geht nicht.
    -----


    Es gibt noch viele Dinge in meinem Leben die geschehen oder die ich fühle sie alle niederzuschreiben würde sehr sehr lange dauern .
    Was ich hier schrieb ist nur die spitze des eisberges es ist soviel komplizierter aber die richtigen worte dafür zu finden fällt mir schwer

    All das was ich hier schreibe empfinde ich als sehr positiv aber es wirkt sich meist negativ auf mein Leben aus.
    Ich merke es wenn ich belogen werde und ich suche dann abstand zu diesen personen da das aber in 90% der fälle passiert fühle ich mich nirgends wohl.
    Das geschah in der Schule und Jetzt in der Arbeitswelt.

    Ich habe mit immer weniger Menschen kontakt ich habe einen kleinen kreis an Menschen rund um mich denen ich vertraue aber auch sie wissen nicht von dem was ich hier beschrieben habe


    ich hoffe das jemand mir ratschläge geben kann was ich
    da empfinde es ist als hätte es einen sinn aber auch doch nicht.


    Mit freundlichen Grüßen
    Mikael
     
  2. DieWolfsfrau

    DieWolfsfrau Guest

    Hi,

    Vielleicht sollest du dich mit Reiki beschäftigen.
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Mikael,

    wofür hättest du gerne Ratschläge?

    Deja vúe Erlebnisse sind nichts Ungewöhnliches, ebenso Wahrträume nicht. Dass jemand nicht inkanierte Wesen sehen oder wahrnehmen kann, irritiert mich genau so wenig wie dass du Leute durchschaust und dass sich alles permanent verändert - du nimmst es stark wahr, ok, andere weniger stark.

    Stell doch bitte etwas konkretere Fragen :)
     
  4. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:
    Hallo, Mikael!

    Vielleicht überprüfst du mal, ob du nicht zu hohe Ideale hast! Hier auf der Erde wird nun mal gelogen, weil die Menschen Angst haben, man muss das nicht überbewerten und verurteilen. Stellt sich ohnehin die Frage, ob du ehrlich zu deinen Freunden bist, wenn du ihnen wesentliche Dinge über dich verschweigst! Du machst das ja wohl auch aus Angst, oder?

    LG

    believe :)
     

Diese Seite empfehlen