1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dilemma

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Nykita, 5. Juni 2006.

  1. Nykita

    Nykita Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo, Ihr Lieben!

    Hab ein großes Dilemma am Hals.

    Meine eigentliche Intention ist :escape:
    aber das geht nicht so einfach.

    Also, ganz kurz: In meinem Leben gab es schon so einige interssante Begegnungen (Seelen, die fühlten, dass wir uns nicht fremd sind ...etc pp....Seelen, mit denen man eine Verbindung hat und es wie ein schönes WIedersehen ist, wenn man sie in den Wirren unserer Erdenleben trifft...)

    Nun also jedenfalls habe ich vor ein paar Monaten einen Menschen kennengelernt, der sich, wie ich auch, sehr mit einem mir auch sehr wichtigen Thema befasst.
    Wir schrieben uns mails. Es war ja alles ganz unpersönlich. Ich genoss es einfach, mit jemandem darüber zu diskutieren - es geht um die wirtschaftliche Weiterentwicklung in einem vom Krieg gebeutelten Land. Bin mit diesem Land auch sehr verbunden, da auch mein Mann daher kommt.

    Ich habe mich gefreut, mehr über dieses Thema zu erfahren und als ich mir dann ein Bild von diesem Menschen ansah... war mein erster Gedanke "woher kenne ich diesen Menschen?"
    Wir verabredeten uns, über MSN zu quatschen und taten dies auch..das war vorgestern.

    Nun zum Dilemma...ich versteh das alles nicht...dieser Mensch spricht etwas in mir an, das ich mir selbst nicht zugestehen möchte. Ich liebe meinen Mann sehr und denke an keinen anderen. Aber dieser Mensch, der rüttelt irgendwas in mir wach - er hat so eine Wirkung auf mich... heftig....
    Als wir sprachen, meinte er das gleiche... und fragte mich, ob ich daran glaube, dass sich Seelen schon lange kennen können und man diese Vertrautheit dann spürt...
    --> ha, meinte ich, erzähl mir davon (im Hinterkopf schon ratter - ratter - ratter...)

    Ich weiß nicht...es ist eine dermaßene Anziehungskraft, die von ihm ausgeht. Ich kann mir nicht helfen, es hat überhaupt nichts mit dem Herzen zu tun, das fühle ich genua..denn ich liebe ja meinen Mann....

    Mein einziger Gedanke ist, bloß Abstandshalter reinhauen...bloß keine Berührungspunkte....wer weiß, wozu das führt...
    Und wenn ich ganz ehrlich bin, dann wüsste ich nicht, was wäre, wenn wir uns gegenüberstehen würden. Er wohnt weit weg...das ist gut....und ich möchte ihn auch niemals treffen.

    Könnt ihr mir sagen, warum manche Seelen einen derartigen Eindruck auf einen machen? Ich meine, ich liebe meinen Mann und halte rein gar nichts von außerehelichen Dingen. Aber es ist alarmierend, dass ich flüchte, nur um nicht in diese Situation zu kommen. Das passt alles gar nicht zu mir. Aber dieser Mensch hat so eine Wirkung auf mich, wahnsinn.
    Ha, bei ihm ist es übrigens das Gleiche. Er ist auch in einer festen Beziehung und meint auch, dass ihm sowas sonst nicht passiert...

    AAARRRRGGGGHHH, ich befinde mich in einem Dilemma und vor allem: ich kann mit niemandem drüber reden. Würden doch sofort alle sagen: Was? Du machst dir über sowas Gedanken? Das geht doch nicht... bla bla.....
    Aber es ist doch gar nicht so, wir sprechen über das wirtschaftliche Potential eines Landes :wut2:
    Ich fühl mich wie verratzt....kann schon gar nicht mehr klar denken...nur das Eine, dass ich diese interssanten Dialoge wohl aufgeben muss, wenn ich mich nicht selbst in eine prikäre Lage versetzen will.

    Bin enttäuscht von mir selbst und verwundert über die Wirkung, die er auf mich hat.

    Könnt ihr mir sagen, ob ihr sowas kennt?
    Es liegt mir fern, mich auf irgendwas einzulassen....
    .....wer weiß, was wir mal waren .... er meinte, er glaubt wir waren mal verheiratet.
    JA - ok - DAMALS - aber doch nicht jetzt in diesem Leben :escape:

    Ich danke euch fürs Durchlesen...allein, dass ich es hier posten kann, hilft mir schon...

    Alles liebe,
    eure Nykita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen