1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dieses plötzliche zischen vor der AKE

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Tobi85, 19. Mai 2016.

  1. Tobi85

    Tobi85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo zusammen.
    Man hat ja für gewöhnlich immer dieses piepsen im Ohr. Wenn man kurz davor ist einzuschlafen wird es sehr laut - verbunden mit einem stromartigen Schlag durch den Körper und dem hellen aufblitzen von was auch immer. Gleichzeitig setzen die Schwingungen ein. Oft ist es für mich kein Problem bis dort hin zu kommen. Nur habe ich das Problem das es mich so sehr erschreckt, dass ich wieder wach werde und merke wie der Schreck Adrenalin in meiner Nebenniere freigesetzt hat. Ich weiss aus Erfahrung, dass es bei mir dann nur noch wenige Sekunden bis zur Astralreise wären.
    Dieses Spiel ereignet sich Tag für Tag.
    Eine spezielle Technik verwende ich nicht um bis dort hin zu kommen. Auf dem Rücken kann ich irgendwie nicht einschlafen, also lasse ich meinen Gedanken einfach freien lauf und warte bis das Schwingungszustand einsetzt- also nach 10-20 min.
    Meine Frage ist nun, wie schafft ihr es euch nicht von diesem plötzlichen Lärm+Stromschlag+Lichtblitz erschrecken zu lassen?
    LG Tobi
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.268
    Ort:
    Kassel, Berlin
    das klingt nach -ganz normalen- Nerven"entladungen". es fließt ja ständig Strom in uns,
    und wenn man sich zum Schlafen hinlegt und sich entspannt, kommt sowas schon mal vor.
    ich denke wenn du weißt, daß der Körper sowas halt mal macht, dann lernst du nach einer
    Weile, dich davon nicht mehr beunruhigen zu lassen.
     
    0bst gefällt das.
  3. Astral70

    Astral70 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    81
    Werbung:
    Hallo Tobi85,
    Vielleicht bist Du einfach nur schreckhaft. Beim ersten Mal ist das ja noch okay, aber warum erschreckst Du bei Sachen, die Du schon kennst und weißt, daß sie sich nun ereignen werden?
    Einfacher wird es, wenn Du diese Sachen auch erwartest.

    Gruß
    Astral
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Hilflos
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    594

Diese Seite empfehlen