1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dieser Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von cantamia, 27. Januar 2009.

  1. cantamia

    cantamia Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    50
    Werbung:
    Guten Morgen,

    ich schlafe gut, tief und fest. Alpträume? Was ist das?

    Bis vorgestern Nacht. Ich erwachte um 4.45 h aus einem Traum und hatte regelrecht Angst.

    Der Traum spielte sich so ab:

    Ich ging ins Wohnzimmer, um Licht auszumachen (? weiß ich nicht mehr genau) weil ich schlafen gehen wollte.
    Ich prallte an einem Mann ab.
    Er sah ein bisschen aus wie John Malkovich und noch Jemand, aber ich weiß nicht mehr wer.

    Er trug ein weißes T-Shirt und weiße Hosen.
    Er hielt mich fest und sagte was in der Art: "Jetzt ist es gleich vorbei und dann ..."
    Ich hatte schon meinen Pyjama an und er stäubte mir ein weißes Pulver auf die Brust und Brustwarzen.
    Ich wusste genau, dass es sich um irgendein Gift handeln muss. Es war einerseits lähmend,
    narkotisierend und es muss was mit Bewußtseinsveränderung zu tun gehabt haben.
    Ich setzte an zu schreien, doch es kam nichts.
    Ich dachte an meinen kleinen Sohn, der nebenan schlief und fing an zu schreien so laut ich konnte.

    Dann bin ich mit Herzrasen aufgewacht und konnte bis um halb sieben nicht mehr einschlafen.

    Warum ich das hier poste ist, weil ich 100%ig davon überzeugt bin, dass es irgendwas mit einem schamanischen Ritual zu tun haben muss.
    Dieses weiße Pulver was mir auf die Brust gestäubt wurde und die Art und Weise wie dieser Mann sprach und sich bewegte.

    Mit geht dieser Traum immer noch nach und ich wäre sehr dankbar, wenn mir Jemand hilft, den auseinanderzudröseln.

    Lieben Dank!
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    ***thema ins unterforum träume verschoben***
     
  3. Nebelwanderer

    Nebelwanderer Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    NRW im bergischen Städtedreieck
    Grüß Dich Cantamia

    weißes Shirt, weiße Hose, Weiß deutet als Farbe auf Unschuld hin, mag sein das in Deinem Traum jemand versucht Dir zu helfen. Weisses Pulver auf Deiner Brust und den Brustwarzen könnte man jetzt als einen sexuellen Aspekt des Traumes deuten, aber etwas wehrt sich in mir das zu tun, kann da jetzt nichts genaues zu sagen, zu mal Du den Aspekt der Droge die Dich Willenlos macht mit einbringst. Mein Gefühl sagt mir dass Du mit etwas in Kontakt gekommen bist was Du vielleicht nicht richtig verarbeiten kannst. Eine Bestätigung dafür wäre mir der Hinweis auf den "Schamanen und seine Praktiken". Frage mich wie Du darauf kommst, was Dich in Bezug auf den Schamanen so sicher macht. Und irgendwie scheint mir das da zum Traum noch ein paar Details fehlen oder Du sie vergessen hast. Vielleicht fällt Dir noch etwas dazu ein.

    LG
    Nebelwanderer
     
  4. Farben

    Farben Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    357
    Werbung:
    Ein Luzider Traum.

    Du hast jemanden getroffen, ob du es in Echt so willst weiss ich nicht.
    Ein seriöser Mensch.
    Er hält dich fässt und will dir erklären das etwas gleich vorbei ist.
    Du bist bereit schlafen zu gehen, dieser Mensch, will scheinbar das du reines Herzens bist.
    Du denkst aber das dir jemand was schlechtes will.
    Du willst nicht so sein wie die Person, dich gerne hätte.
    Du kannst dich nicht wehren.
    Du denkst an dein Kind und schreist um Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen