1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dieser Traum lässt mir keine Ruhe...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Queen187, 14. August 2011.

  1. Queen187

    Queen187 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Nähe Kiel
    Werbung:
    Hallo,

    seit dem Tot meiner Freundin im November 2009 träume ich viel von ihr.
    Zuerst hat sie im Traum mit mir gesprochen doch seit ein paar Wochen redet sie nicht mehr mit mir. Was mich sehr traurig macht.

    Sie ist in den Träumen irgendwo und wenn ich sie sehe freue ich mich total, aber sie spricht einfach nicht mit mir.

    Heute Nacht z.b. saß sie in einem Restaurant und ich bin zu ihr hingelaufen, habe mich gefreut aber sie guckt mich nur kurz an und reagiert nicht auf meine Worte.

    Ich würde so gerne wissen was das bedeutet.

    Könnt ihr mir helfen bzw. einen Rat geben?

    Liebe Grüße
     
  2. Terrara

    Terrara Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ulm
    Hallo,

    es gibt viele unterschiedliche Ansätze, deinen Traum zu deuten.

    Spontan kommt mir, dass du deine Freundin nicht gehen lässt. Aber sie will gehen. Solange du aber an ihr hängst, muss sie bleiben. Ihre einzige Möglichkeit, sich zu wehren, ist, nun stumm zu bleiben.

    Wenn diese Interpretation bei dir räsoniert, wenn es sich richtig anfühlt, dann würde ich dir raten: Mach ein Ritual, eine kleine Zeremonie, in der du dich nochmals für alles bedankst, für die Begegnung, für das, was sie dir alles geschenkt hast. Und wünsche ihr auf ihrem Weg viel Glück, erkläre, dass du sie jetzt frei lässt. So in etwa oder ganz anders, so wie es dein Herz bestimmt.

    Liebe Grüße
    Terrara
     
  3. Queen187

    Queen187 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Nähe Kiel
    Hallo,

    danke für deine schnelle Antwort. Es kann sein,dass du recht hast. In Gedanken,habe ich sie schon gehen lassen,doch ich glaube mein Unterbewusstsein lässt sie einfach nicht gehen. Ich hatte schon gedacht,dass sie mir vielleicht so zeigen will,dass sie jetzt zur Ruhe gekommen ist. Aber es kann auch sein,dass du recht hast,denn mir fällt es immer noch sehr schwer, ihren Tot zu akzeptieren. Ich werde es so probieren wie du es mir geraten hast.

    Dankeschön und liebe Grüsse
     
  4. mimi22

    mimi22 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    101
    hi vieleicht kann es aber auch sein da sie nicht mit dir sprechen will das du ihr noch etwas sagen wolltest was du nicht mehr konntest .
     
  5. Queen187

    Queen187 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Nähe Kiel
    Hi,

    ja das könnte auch passen. Danke.
     
  6. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich glaube heute noch dass du sehr trauerst um deine Freundin, sie sehr vermisst. Der Traum besagt, hör auf zu trauern, damit machst du mir die grösste Freude. Vielleicht ist ihr es zuviel momentan. Sag deiner Freundin, treffen wir uns einfach mal wenn du es magst, auf unsere Ebene, auf der wir uns treffen.
    Es könnte sein, dass im Leben seelische Verbindungen bestehen bleiben. Ein Mosaiksteinchen der Seele bei Verbindung der Menschen in den Seelen eingebettet ist. Mit diesen Mosaiksteinchen was ist und bleibt werden wir Verstorbene im Traum begegnen können. Hüte es gut.
    lg Ritter Omlett
     
  7. Queen187

    Queen187 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Nähe Kiel
    Hallo Ritter Omlett,

    ja, du hast recht, meine Trauer ist noch sehr sehr groß. Sie war der erste Mensch den ich verloren habe und ich weiss einfach nicht mit meiner Trauer umzugehen. Natürlich kann ich mit meinen Eltern und meinem Freund drüber reden, die mir immer zuhören und immer für mich da sind, was mich sehr stärkt.
    Meine Freundin würde mir nen rießen Tritt in den Po geben,weil ich so viel um sie trauer. Aber ich kann es nicht einfach ausschalten.

    Aber ich habe gestern den Rat von Terrara befolgt, sie sagte, ich soll eine Art Ritual machen,damit ich sie loslassen kann, und ich habe diese Nacht nicht von ihr geträumt.

    Vielen Dank für die ganzen lieben und guten Ratschläge :)
     
  8. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Meine Meinung noch dazu, es geht gar nicht ums loslassen. Denn die Verbindung soll ja bleiben. Es geht nur um die Art und Weise wie Verbindung gelebt wird und die ist voller Trauer, dass könnte auch für den Verstorbenen schlecht sein.

    Ich hatte mal einen Traum, der brachte mich stark ins Nachdenken.
    Ein verstorbener Freund, der spontan und überraschend verstarb, erschien mir und erzählte mir es ist was schreckliches passiert. Meine Frau ist gestorben (er war ja verheiratet).

    Ich bin nun draufgekommen, dass ein Verstorbener gleichfalls Trauer emfpindet, er aus seiner Sicht gar nicht gestorben ist, er aber dich verloren hat.

    Der Traum sagt, wenn der Größteil deiner Verbindung noch Trauer ist, kannst du und deine Freundin nicht glücklich sein. Ein bisschen Trauer wird aber immer verbleiben ein Leben lang.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen