1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dies und das ..

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxgabyxx, 27. Mai 2010.

  1. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe hier ein Kartenblatt von einem Herren mittleren Alters.
    Er wollte gerne einen Blick in seinen Allgemeinzustand geworfen haben.. also, hat keine spezielle Frage gestellt. Da ich die gesamte, persönliche SItuation von dem Herrn ja kenne, kann ich nicht wirklich für ihn deuten, und wäre deshalb auf eure Hilfe angewiesen. Er weiss hierüber bescheid.

    Ein paar Hintergrundinfos:
    Er ist nicht verheiratet, lebt aber in einer Partnerschaft.
    Bei weiteren Fragen bin ich gerne behilflich - DANKE :)

    lg
    gaby

    26, 01, 20, 14, 19, 04, 07, 33

    06, 30, 02, 21, 27, 10, 13, 15

    09, 03, 34, 18, 23, 29, 25, 08

    32, 22, 11, 17, 16, 12, 24, 35

    00, 00, 36, 28, 31, 05, 00, 00





     
  2. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    habe nur mal ganz kurz einen blick auf das blatt geworfen...
    kann es sein, dass er den job verloren hat oder aber das noch kommen wird?....anker auf mond, über dem anker der sarg....
    nur mal so ein gedanke....

    gruss
    spacy
     
  3. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Soweit mir bekannt ist, gibt es beruflich schon "Probleme", möglich wäre es schon, dass ihm eine Arbeitslosigkeit droht..
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    das erste was mir kam, war das er sich gedanken um seine eltern macht, die
    nun nicht mehr die juengsten sind.
     
  5. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Du, darf ich dich um die Kombi bitten, in der du dies erkannt hast?!
    Danke :)
     
  6. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Werbung:
    wollt mich grade via PN über Deine Deutung äussern.. aber dein postfach ist leider voll :):(
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    die ganze rechte obere ecke spricht davon, da liegen beide eltern, und da liegt
    krankheit, da liegt die sorge, und alle moeglichen formalitaeten, was das haus,
    als auch eine unterbringung im altenheim betrifft. das ist noch nicht ganz raus...
    hab nur kurz draufgeschaut, aber das ist mir alles ins auge gesprungen.

    kann sein, dass seine freundin ziehmlich angepisst ist von dem thema...

    mein postfach ist immer voll...
     
  8. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Nicht ganz :), nun es ist so, dass er kürzlich seine Mutter verloren hat und sich derzeit alles um seinen Vater wohl dreht. Altheim kommt weniger in Frage, da sich der Vater noch relativ gut allein versorgen kann, aber auch alle Geschwister kümmern sich weitesgehend mit gleicher Beteiligung an diesem Thema.
    Vielmehr geht es darum, da die Mutter im Ausland verstorben ist und auch dort begraben ist, es steht eine Wohnung dort ebenfalls zur Verfügung, die mehrmals im Jahr bewohnt werden soll.

    Hmh.. seine Freundin ist eigentlich eine ganz liebe, hilfsbereite Person. Glaube weniger, dass sie über die Situation angepisst ist, vielmehr dass sie mitleidet udn empfindet..
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:

    ich habe im blatt gesehen, dass es sich um das haus, ok, hier wohnung der
    mutter geht. ich hatte angenommen, dass sie schwer krank ist; da ich das
    tabu- thema tod nicht angreifen wollte. es liegt auf jeden fall drin, dass es
    da dem ende zuging oder zugeht. aber so etwas sage/ schreibe ich nicht in
    einer deutung. das mit dem ausland ist auch klar, da der turm dort liegt, die
    imobilie ist gespiegelt. turm ist gleichzeitig auch behoerde und reglement,
    was sicher auch alles geregelt werden muss. dass die eltern getrennt waren
    liegt auch im blatt.

    aber ich hab wie gesagt nur einen kurzen blick darauf geworfen. mea culpa.
     

Diese Seite empfehlen